Dekanat Schweinfurt-Stadt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dekanat Schweinfurt-Stadt
Basisdaten
Politische Lage Stadt Schweinfurt
Diözese Bistum Würzburg
Diözesanbischof Friedhelm Hofmann
Dekan Stefan Redelberger
Pfarreiengemeinschaften 4
Pfarreien 9
Einwohner 52.098 (31. Dezember 2012)
Katholiken 22.529 (1. November 2010)
Anteil 43,2 %
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache deutsch
Dekanate in der Diözese
Bistum Würzburg
Erzdiözese BambergDiözese ErfurtErzdiözese FreiburgErzdiözese FreiburgDiözese FuldaDiözese MainzDiözese MainzDiözese Rottenburg-StuttgartDekanat AlzenauDekanat Aschaffenburg-StadtDekanat Aschaffenburg-OstDekanat Aschaffenburg-WestDekanat Bad KissingenDekanat Bad NeustadtDekanat HammelburgDekanat HaßbergeDekanat KarlstadtDekanat KitzingenDekanat Lohr (Bistum Würzburg)Dekanat MiltenbergDekanat ObernburgDekanat OchsenfurtDekanat Schweinfurt-NordDekanat Schweinfurt-StadtDekanat Schweinfurt-SüdDekanat Würzburg links des MainsDekanat Würzburg rechts des MainsDekanat Würzburg-StadtKarte Dekanate des Bistums Würzburg.png
Über dieses Bild

Das Dekanat Schweinfurt-Stadt ist eines von 20 Dekanaten[1] im römisch-katholischen Bistum Würzburg.

Es umfasst das Stadtgebiet Schweinfurt, Innenstadt und Stadtteile.

Neun Pfarrgemeinden haben sich 2010 zu vier Pfarreiengemeinschaften[2] zusammengeschlossen.

Dekan ist Stefan Redelberger, koordinierender Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt-Nord.

Sortiert nach Pfarreiengemeinschaften (fett) werden die Pfarreien (alphabetisch) genannt, alle zu einer Pfarrei gehörigen Exposituren, Benefizien, Filialen und Kapellen werden direkt nach der jeweiligen Pfarrei, aufgezählt[3].

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweinfurt-Zentrum

Schweinfurt-Ost

Schweinfurt-West

Schweinfurt-Nord

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bistum Würzburg – Dekanate
  2. Bistum Würzburg – Pfarreiengemeinschaften und Einzelpfarreien im Dekanat Schweinfurt-Stadt (Memento vom 6. Oktober 2014 im Internet Archive)
  3. Schematismus der Diözese Würzburg 2002,2010