Denise Cronenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Denise Cronenberg (* vor 1971 in Toronto) ist eine kanadische Kostümdesignerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Denise Cronenberg kreierte die Kostüme für zwölf Filme ihres Bruders David: Die Fliege (1986), Die Unzertrennlichen (1988), Naked Lunch – Nackter Rausch (1991), M. Butterfly (1993), Crash (1996), eXistenZ (1999) und Spider (2002), sowie A History of Violence (2005), Eastern Promises (2007), A Dangerous Method (2011), Cosmopolis (2012) und Maps to the Stars (2014).

Sie ist die Schwester des berühmten kanadischen Regisseurs David Cronenberg und die Mutter des Regisseurs und Drehbuchautors Aaron Woodley (* 1971) sowie Tante der Regieassistentin Cassandra Cronenberg.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]