Der Mungo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
OriginaltitelDer Mungo
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr2006
Länge20 Minuten
AltersfreigabeFSK 0
Stab
RegiePhilipp Osthus
DrehbuchMatthias Tuchmann
ProduktionMoritz Mihm
MusikStefan Will und Marco Dreckkötter
KameraMaximilian Lips
SchnittTobias Peper
Besetzung

Der Mungo ist ein deutscher Kurzfilm aus dem Jahr 2006. Regie führte Regisseur Philipp Osthus. Der Film war seine Abschlussarbeit im Rahmen des Filmstudium Hamburg an der Hamburg Media School.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Vollständige Inhaltsangabe fehlt
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Das BKA setzt einen verdeckten Ermittler ein, um einen fingierten Plutonium-Deal über die Bühne zu bringen. In einer vornehmen Hotelsuite kommt es zum Showdown. Doch als das SEK zuschlagen will, kommt alles anders als geplant...

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Mungo bei der AG Kurzfilm, abgerufen am 20. Oktober 2015