Detectorists

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelDetectorists
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2014–2017
Produktions-
unternehmen
Channel X,
Lola Entertainment
Länge 29 Minuten
Episoden 19 in 3 Staffeln
Genre Comedy
Produktion Adam Tandy
Musik Johnny Flynn
Erstausstrahlung 2. Oktober 2014 (UK) auf BBC Four
Besetzung

Detectorists ist eine britische Sitcom, die erstmals am 2. Oktober 2014 auf BBC Four ausgestrahlt wurde. Drehbuchautor und Regisseur ist Mackenzie Crook, der neben Toby Jones auch die Hauptrolle spielt. Insgesamt besteht die Serie aus drei Staffeln mit je sechs Episoden sowie einem Weihnachts-Special, das nach der zweiten Staffel ausgestrahlt wurde.

Angesiedelt in der fiktiven Kleinstadt Danebury im nördlichen Essex, handelt die Serie vom Leben, den Liebesbeziehungen und Metalldetektor-Suchen von Andy und Lance, die beide Mitglied im Sondengänger-Verein Danebury Metal Detecting Club (DMDC) sind.

Die Serie gewann 2015 einen British Academy Television Award in der Kategorie „Best Situation Comedy“.

Andys Lebensgefährtin Becky und deren Mutter Veronica werden von Rachael Stirling und ihrer Mutter Diana Rigg gespielt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]