Dexter Fletcher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dexter Fletcher (2009)

Dexter Fletcher (* 31. Januar 1966 in London, England) ist ein britischer Schauspieler und Regisseur.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fletcher hatte 1976 im Alter von zehn Jahren seinen ersten Filmauftritt in der Komödie Bugsy Malone. In den 1980ern spielte er in zahlreichen Filmen mit, unter anderem in den Filmen Die Bounty (1984) und Revolution (1985). Andere Hauptrollen spielte Fletcher etwa in der Komödie Er? Will! Sie Nicht? von Damian Harris aus dem Jahr 1989 und 1998 in Guy Ritchies Gangsterkomödie Bube, Dame, König, grAS. In der britischen Erfolgsserie Hotel Babylon verkörpert Fletcher den Chef-Concierge Tony Casemore. Die Serie wurde in Großbritannien 2006 erstausgestrahlt und lief in Deutschland von 2008 bis 2010 auf dem Pay-TV-Sender FOX Channel und 2010 auf Comedy Central.

2011 folgte mit dem Film Wild Bill Fletchers Regiedebüt, das von der Kritik positiv aufgenommen wurde.[1] Seine zweite Regiearbeit, der Musikfilm Sunshine on Leith, folgte 2013.

Fletcher ist auch als Sprecher aktiv; so nahm er etwa das Hörbuch zum Bestseller The Game (dt. Die perfekte Masche) von Neil Strauss auf.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fletcher ist seit 1997 verheiratet mit der litauischen Theater-Regisseurin Dalia Ibelhauptaitė (* 1967).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Schauspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Regisseur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rotten Tomatoes: Wild Bill