Diskussion:Bürgerkrieg in Syrien seit 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Bürgerkrieg in Syrien seit 2011“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 3 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 09:06, 1. Feb. 2016 (CET)

Seymour Hersh[Quelltext bearbeiten]

Coffeebattle mag, wenig überraschend, die Theorie von Hersh[1]. Es klingt in seiner Form im Artikel nun wie die Verschwörungstheorie eines, äh, "Getriebenen". Ich denke man kann sie nicht so konzentriert zusammenfassen und halte die neutrale Variante [2] - die Theorie im hersh Artikel zu verlinken aber nicht ausführen - für besser. Relevante Medien, wie der Guardian, haben bereits damals gefolgert, dass Herhs Theorie Mist ist. [3] Der Artikel hier ist eh zu lang und Beweise zu seinen kernbehauptungen wurden von Hersh nie geliefert. Alexpl (Diskussion) 19:34, 5. Mär. 2018 (CET)

Seymour Hersh ist ein renommierter Journalist und hat schon viele US-Skandale aufgedeckt. Die Theorie zu erwähnen ist neutral, es wird im Artikel ja nicht behauptet dass sie stimmt. Und wegen einem Satz wird ein Artikel mit 10000 Sätzen nun auch nicht kürzer. Coffeebattle (Diskussion) 19:47, 5. Mär. 2018 (CET)
Wenn ich die Kommentare seiner Kollegen richtig deute, ist er das nicht mehr. Man müsste also schon schreiben: "Ohne Beweise zu liefern, schrieb Hersh ... (die Türkei sei schuld)" und die Suedeutsche/Guardian als Beleg dazunehmen. Das wäre zwar ausgewogen, aber der Artikel ist zu lang. Wenn es also nicht ganz raus soll - was das beste wäre, denn der kram steht schon in zwei anderen Artikeln, scheint die Kurzform, ohne die Theorie zu erörtern, die beste Lösung, kannjeder anklicken. Aber lieber ganz raus, weil allgemein (in der echten, freien Presse) bezweifelt. Alexpl (Diskussion) 20:19, 5. Mär. 2018 (CET)
Neunutzer Zickzack [4] möchte gern die Details von Hershs Verschwörungstheorien im Artikel belassen und ist offenbar nicht glücklich, dass die Theorien nur im Hersh-Artikel ausgewalzt werden. Die Theorie ist von 2013, in den letzten fünf Jahren hat sich da nichts getan. Alexpl (Diskussion) 09:34, 10. Apr. 2018 (CEST)
Neunutzer? - hoffentlich kannst Du besser recherchieren, wenn es ernst ist. Nebenbei solltest Du gelernt haben, inhaltliche Änderungen nicht mit K zu kennzeichnen.
Es geht darum, den Inhalt der Aussagen Hershs an dieser Stelle knapp anzugeben. Du willst das in Deiner Minderheitenauffassung verhindern, aber das ist nicht das Ziel von Wikipedia. -- ZZ (Diskussion) 16:35, 10. Apr. 2018 (CEST)
Alexpl Schon peinlich wenn man Annahmen die sich als falsch herausstellen als Fakten präsentiert, nicht? betreffend "Neunutzer" :) Coffeebattle (Diskussion) 23:21, 10. Apr. 2018 (CEST)
"Schulterzuck" - Du bist der lebende Gegenbeweis. Nach drei Jahren Absenz qualifiziert man sich wieder als "Neunutzer".
Folgt da noch irgendeine inhaltliche Aussage zum Fall von Altmeister Hersh - seit 2013 unbelegt - oder nur Gepöbel? Alexpl (Diskussion) 07:29, 11. Apr. 2018 (CEST)
Das ist Schwachsinn. Übrigens, wo siehst du die "drei Jahre Absenz"? Coffeebattle (Diskussion) 12:10, 11. Apr. 2018 (CEST)
Jaja. Alexpl (Diskussion) 16:15, 11. Apr. 2018 (CEST)

Die Hersh-Theorie(n) gelten im Review als fiktionaler Blödsinn.[5] Was das über ihn aussagt, sei dahingestellt. Aber hier gehört das nicht in den Artikel. Ganz sicher nicht zweimal. Alexpl (Diskussion) 16:15, 11. Apr. 2018 (CEST)

Korrektur: "Die Hersh-Theorien gelten in der NATO-Propaganda als fiktionaler Blödsinn." :) Coffeebattle (Diskussion) 20:08, 11. Apr. 2018 (CEST)

Verschwörungstheorien[Quelltext bearbeiten]

@Anidaat:@Andy king50:@Coffeebattle:In der Tradition des Staatsfernsehen der russischen Föderation, soll diese Verschwörungstheorie von einer Schweizer IP Adresse aus Zürich mehr Gewicht im Artikel erhalten. Die Theorie stützt sich auf Hersh, weitergesponnen von einem Najeef Ahmed. Gibt es irgendjemanden, der glaubt, dass diese reine Gedankenspielerei eines unbedeutenden Autors in den Artikel muss? Ausser Benutzer:Fernrohr natürlich. Alexpl (Diskussion) 18:33, 16. Mär. 2018 (CET)

  • Für mich: Kann weg, relevanz nicht dargestellt. Alexpl (Diskussion) 18:33, 16. Mär. 2018 (CET)
  • Kann auch ganz weg. Ich habs nur auf die Fakten reduziert, damit es nicht mehr derart irreführend ist. --Anidaat (Diskussion) 19:39, 16. Mär. 2018 (CET)
  • ich hatte die Änderungen einer IP mit eiiner der üblichen fadenscheinigen "POV-Begründung" revertiert, inhaltlich hab ich hier nichts beizutragen. andy_king50 (Diskussion) 19:35, 17. Mär. 2018 (CET)

Operation Timber Sycamore[Quelltext bearbeiten]

sollte auf jeden Fall importiert und im Artikel mit erwähnt/verlinkt werden. --2A02:8109:92C0:1F08:B82A:262B:E99:B2C5 17:39, 31. Mär. 2018 (CEST)

Werde es jetzt erstmal unter "Siehe auch" adden. Wäre schon relevant auch im Artikel. Coffeebattle (Diskussion) 19:03, 31. Mär. 2018 (CEST)
Wir adden keine fremden Artikel. Selber schreiben. Alexpl (Diskussion) 19:05, 31. Mär. 2018 (CEST)
Natürlich wird der Artikel übersetzt. Coffeebattle (Diskussion) 19:06, 31. Mär. 2018 (CEST)
Du must die Belege herbeischaffen und prüfen. Das würde ich gern sehen. Alexpl (Diskussion) 19:12, 31. Mär. 2018 (CEST)
Die Artikelbasis bzw. Einleitung ist erstmal erledigt. Du kannst gerne beim Ausbau des Artikels mitwirken, besonders bei der Übersetzung zusätzlicher englischer Quellen. In der englischen Wiki ist das ja viel detaillierter ausgeführt. Coffeebattle (Diskussion) 19:51, 31. Mär. 2018 (CEST)
Interessiert mich eigentlich nicht, steht ja eh schon in diesem Artikel.
Zu verlinken ist ganze natürlich im Artikeltext [6] und nicht unter "Siehe auch". Alexpl (Diskussion) 19:52, 31. Mär. 2018 (CEST)

Vollkommen "verabschiedet"[Quelltext bearbeiten]

Coffeebattle vandaliert weiter in der Kartenlegende herum [7] und will die von der türkischen Armee und moderateren Kräften bei Daraa im Süden gehaltenen Gebiete weiter "Islamisten" zuschreiben. Alexpl (Diskussion) 19:05, 3. Apr. 2018 (CEST)

Ich stelle nur fest dass nicht alle Gruppen im hellgrünen Bereich der FSA angehören, wie z.B. Dschaisch al-Islam (Syrien), und auch viele der FSA-zugehörigen Gruppen islamistisch sind. Coffeebattle (Diskussion) 19:15, 3. Apr. 2018 (CEST)
Das glaubt dir keiner. Wie deinen neuen Versuch auch nicht. "anderen" hat da nichts verloren. Alexpl (Diskussion) 19:24, 3. Apr. 2018 (CEST)
Mir glaubt keiner dass die laut ihrem Wikiartikel nicht der FSA-zugehörige Gruppe Dschaisch al-Islam (Syrien) im hellgrünen Duma aktiv ist? Du machst dich nur peinlich. Coffeebattle (Diskussion) 20:38, 3. Apr. 2018 (CEST)
Lass dir von einem deiner deutschsprachigen Kollegen erklären, dass du die FSA mit deiner "Formulierung" als "Islamistenmiliz" beschimpft hast. Alexpl (Diskussion) 23:18, 3. Apr. 2018 (CEST)
Unterschwellig falsche Tatsachen suggerieren kannst du ja. Schade dass es an der Akzeptanz von Fakten dann aber scheitert. Das ist mir durchaus bewusst. Es ist nun mal Fakt dass viele FSA-Gruppen dem islamistischen Spektrum zuzuordnen sind. Coffeebattle (Diskussion) 23:34, 3. Apr. 2018 (CEST)

Enteignungen[Quelltext bearbeiten]

Benutzer:Anidaat wollte hier [8] das Enteigungsdekret in die Kurzhistorie des Kriegs schreiben. Faktisch zwischen zwei Gefechte. Ich sehe das wegen des Verwaltungscharakters nicht als Bestandteil des Konfliktverlaufes, sondern als Einzelmaßnahme, deren Details wir zunächst in einem eigenen Artikel beschreiben müssen, um sagen zu können, ob sich das nun direkt gegen die Opposition richtet, oder auch der Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit der Verwaltung in den zerstörten Regionen gilt.

Der deutsche Politikkonflikt mit der AFD, den Anidaat im Bearbeitungskommentar thematisiert, gehört hier wirklich nicht her. Ich bin mir sicher, dass bei der derzeitigen Gesetzteslage in Deutschland sowieso niemand zurückgeschickt worden wäre, solange Assad herrscht, weil der "böse" ist - also weil "mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit Folter, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung" für die Leute droht und der Grundsatz der Nichtzurückweisung gilt. Deshalb wäre der Vorwurf, dass sie nur wegen des Gesetzes nicht zurück können, unehrlich.Alexpl (Diskussion) 17:19, 27. Apr. 2018 (CEST)

Sorry aber einen Zusammenhang mit der Parallelwelt der AfD gibt es nicht, das kam mir nur in den Sinn und hätte ich nicht erwähnen müssen.
Es geht aber -richtig - nicht in erster Linie um die Enteignung und auch nicht nur um Flüchtlinge (Die Enteignung betrifft ja nicht nur Personen im Ausland). Es geht darum, dass dieser Artikel eine militärische Abfolge erzählt und die Zivilgesellschaft unerwähnt bleibt. Das geht so nicht. Der Artikel heisst Bürgerkrieg und ging von genau dieser Zivilgesellschaft aus.--Anidaat (Diskussion) 07:15, 28. Apr. 2018 (CEST)
Das ist ein Krieg der sieben Jahre andauert und unzählige Tote verursacht hat, ich bin mir sicher, dass da bundesdeutsche Parteienspielchen fehl am Platz sind. Das Konstrukt der "Zivilgesellschaft" ist auch so ein deutsches Ding: Gruppen die vom Staat unabhängig seien sollen und aus eigenem Antrieb handeln, aber eigentlich vom Staat unterstützt werden. Gewerkschafter, Kirchenvertreter und irgendwelche Initiativen. Wie willst du das in den syrischen Bürgerkrieg hineinfabrizieren? Alexpl (Diskussion) 08:43, 28. Apr. 2018 (CEST)

Zivilgesellschaft[Quelltext bearbeiten]

Ich denke im Artikel hat es genügend militärische Bewegungen. Was fehlt sind Aussagen zu jener Zivilgesellschaft, von der das Ganze ausging. Wer also im Artikel arbeitet und die Quellen liest, könnte bitte gerade darauf achten, was zum Leben der Menschen gesagt wird und nicht nur Frontverläufe heraus lesen. Danke.--Anidaat (Diskussion) 07:15, 28. Apr. 2018 (CEST)

Das Konstrukt der "Zivilgesellschaft" ist ein deutsches Ding: Gruppen die vom Staat unabhängig seien sollen und aus eigenem Antrieb handeln, aber eigentlich vom Staat unterstützt werden. Gewerkschafter, Kirchenvertreter und irgendwelche Initiativen. Wie willst du das in den syrischen Bürgerkrieg hineinfabrizieren? Alexpl (Diskussion) 08:43, 28. Apr. 2018 (CEST)

Giftgas[Quelltext bearbeiten]

Gibt es dazu einen eigenen Artikel, in dem die einzelnen Fälle angemessen dargestellt werden und den man in dem Absatz als "Hauptartikel" verlinken könnte?

Die Vernichtung der Chemiewaffenbestände gilt laut OPCW übrigens als Fakt, während anderslautende Darstellungen bisher streitig und unbewiesen sind. Das zumindest wäre formulierungstechnisch sachlich richtig darzustellen statt dieses verschwörerisch anmutenden "angeblich". Soviel Platz ist dafür allemal im Artikel. --2A02:8109:92C0:1F08:B82A:262B:E99:B2C5 04:41, 22. Mai 2018 (CEST)

Es gibt eigene Artikel für einige einzelne Fälle. Einen Artikel in dem alle der dutzenden Fällen, in denen ein Giftgaseinsatz vermutet wird, zusammengefasst werden, gibt es nicht. Du kannst gerne einen schreiben. Alexpl (Diskussion) 08:04, 22. Mai 2018 (CEST)

Formatierungen[Quelltext bearbeiten]

Die Rücksetzungen der Text-Formatierungen durch Neu-Nutzer Benutzer:Stopfentrudel [9][10] waren nicht in Ordnung und die Formatierungen waren auch nicht "regelwidrig". So boostet man seinen Editcount jedenfalls nicht erfolgreich. Alexpl (Diskussion) 19:46, 15. Jul. 2018 (CEST)

Natürlich waren die Formatierungen regelwidrig. Deine Rücksetzung war Vandalismus So boostet man seinen Editcount jedenfalls nicht erfolgreich. --Stopfentrudel (Diskussion) 08:01, 21. Jul. 2018 (CEST)
Dann verlinkte doch hier die Regel auf die du dich beziehst. Danke. Alexpl (Diskussion) 15:19, 21. Jul. 2018 (CEST)