Diskussion:Bahnhof Paris-Est

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bebilderung[Quelltext bearbeiten]

Wer gerne ein weiteres Bild (Außenansicht) anschauen möchte, so gibt es nunmehr

Pariser Ostbahnhof.jpg

. Ich fühle mich aber nicht in der Lage, neutral zu entscheiden, ob dieses Bild besser sei, als das jetzige.--Bhuck 17:40, 16. Sep. 2007 (CEST)

Naja, es zeigt ziemlich das gleiche wie das andere auch, ist aber im unteren Bereich nicht so „verbaut“. Ich würd's wohl statt des anderen einbauen ;-) -- Sese Ingolstadt 18:08, 16. Sep. 2007 (CEST)
Es gibt eigentlich zwei Eingangshallen--das ältere Foto ist von der westlichen (rote Markisen sind rechter Hand), das jüngere ist von der östlichen (rote Markisen sind links)--ich glaube beim westlichen Eingang sitzt eine Allegorie von Strasbourg drauf, beim östlichen von Verdun. Aber 2 so ähnliche Fotos sind vielleicht doch zu viel; tauschst Du die beiden dann aus (wirkt ja neutraler als wenn ich es täte)?--Bhuck 18:27, 16. Sep. 2007 (CEST)

Mir war bei meiner Reise nach Lyon aufgefallen, dass im Bahnhof noch überall die alten Uhren von Brillié Electrique eingebaut sind. Allerdings wurden die 30-Sekunden-Nebenuhrwerke durch 60-Sekunden-Nebenuhrwerke ausgetauscht um die Uhren kompatibel mit einer neuen Mutteruhr zu machen. Ich halte diesen Umstand aus denkmalschützerischen Aspekten für erwähnenswert, weil in Deutschland selbst bei denkmalgerechten Sanierungen auf die elektrische Ausstattung meist keine Rücksicht genommen wird. Übrigens wurde auch bei der Sanierung einer Stadthalle in Australien die elektrische Uhrenanlage als besonders schützenswert festgelegt, siehe http://www.ncc.nsw.gov.au/__data/assets/pdf_file/0016/35440/NCH_CMP_Final_Sept2008.pdf --Joerg-ks 14:41, 03. Okt. 2010

Lemma[Quelltext bearbeiten]

Hukkepakk hat diesen Artikel auf Bahnhof Paris Est verschoben und gleich darauf hat Benutzer:Liesel ihn wieder auf Gare de l’Est mit der Begründung Begriffsbildung zurückverschoben. Gare de l’Est ist der korrekte französische Name. reiseauskunft.bahn.de nennt den Bahnhof Paris Est. Wenn ich die Wikipedia Namenskonventionen für Bahnhöfe richtig verstehe, müsste demnach das Lemma Bahnhof Paris Est auch richtig sein. --Fomafix 23:26, 28. Feb. 2008 (CET)

Dass das Lemma gemäß Wikipedia:Namenskonventionen#Bahnhöfe ("Ist im Bahnhofsnamen keine Ortsbezeichnung enthalten, wird diese in der Landesbezeichnung davorgestellt (Beispiel: Chicago Union Station)") Paris Gare de l’Est lautet, ändert nichts daran, dass der Bahnhof lediglich "Gare de l'Est" heißt und daher im Text auf den Zusatz "Paris" verzichtet werden sollte. --Roehrensee (Diskussion) 23:59, 25. Mai 2014 (CEST)

Ankunft aus Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Servus,

ich würde gleich im ersten Absatz erwähnen, dass man als Bahnnutzer aus Deutschland per ICE/TGV im Gare de l'Est ankommt. In der deutschen Wikipedia halte ich es für ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber den anderen Pariser Bahnhöfen.

92.226.155.74 16:41, 23. Aug. 2009 (CEST)

Nicht unbedingt. Diejenigen Fahrgäste aus Stuttgart und Frankfurt kommen in Gare de l'Est an. Aber diejenigen aus Köln kommen mit dem Thalys z.B. in Gare du Nord an. Direktverbindungen mit Deutschland sind also kein Alleinstellungsmerkmal dieses Bahnhofs. --Frantisek 20:43, 23. Aug. 2009 (CEST)
Der Thalys ist doch kein TGV.;-)
78.51.55.189 11:23, 29. Aug. 2009 (CEST)
Aber er basiert auf die selbe Technik :-)
--MasterX244 (Diskussion) 17:00, 17. Mär. 2013 (CET)

der / die Gare[Quelltext bearbeiten]

Richtig? Wer bestimmt das? Vielleicht hilft auch hier dies. - Ansonsten: der franz. Gare wird in dieser Wikipedia überall (von Frankreich über die Schweiz bis nach Kanada) mit männlichem deutschen Artikel versehen. - Also lassen wir es doch bitte bei der vernünftigen Regelung. Das wäre dann tatsächlich konsequent. – Und es kann auch nicht jeder Leser Französisch und versteht deshalb nicht, warum der männliche Pariser Ostbahnhof zum weiblichen Paris Gare de l’Est werden soll. – Gruß. – –--Horst bei Wiki (Diskussion) 14:09, 30. Mai 2014 (CEST)

Genus[Quelltext bearbeiten]

Hiermit möchte ich zur Diskussion stellen, ob man "der Gare ...", "die Gare ..." oder "Der Bahnhof Gare ..." schreiben sollte. Problem: Das franz. Geschlecht von Gare ist weiblich, korrekt müsste es, mit aller Konsequenz, "die Gare de l'Est" heißen. Benutzt man, wie von Horst bei Wiki favorisiert, den maskulinen Artikel, impliziert man, dass auch der des Französischen mächtige Leser diesen Bruch stillschweigend akzeptiert. Folglich müssten aber auch andere Artikel (Beispiel: Der Pont Neuf) entsprechend umgeschrieben werden.

Um das Problem zu entschärfen, favorisiere ich eine Schreibweise à la "Der Bahnhof Gare de l'Est", "die Straßenbrücke Pont Neuf"). Sie erlaubt es, im Text weitgehend den deutschen Genus anzuwenden. Horst bei Wiki lehnt diese Variante mit der Begründung "Gare heißt schon Bahnhof" ab. Das wiederum dürfte dem überwiegenden Teil der Leser nicht unbedingt geläufig sein, sein Argument "doppelt gemoppelt" (siehe Versionsgeschichte Paris Gare du Nord) ist daher kaum stichhaltig.

--Roehrensee (Diskussion) 14:20, 30. Mai 2014 (CEST)

Aufbau einer Enzyklopädie[Quelltext bearbeiten]

Ich ignoriere nun auch vorherige Disk.-Abschnitte und setzte eine neue Überschrift.

Ich stelle zur Diskussion, warum denn bloß die Vorstellung von Roehrensee „korrekt“ und „kosequent“ sein sollte?

Wir schreiben hier eine Enzyklopädie (od. sollten es versuchen). Das bedeutet, „korrekt müsste es, mit aller Konsequenz“ an allen Stellen einer Enzyklopädie bei gleichen Begriffen gleich lauten. Also überall wäre zum fremdsprachlichen Begriff der fremdsprachliche Artikel zu setzen - im Französischen der französische, im Italienischen der italienische etc. Und was machen wir im Englischen? Zu bedenken ist dabei, dass es keinerlei Regelung gibt, zum fremdsprachlichen Begriff nicht den deutschen Artikel der deutschen Übersetzung des fremdsprachlichen Begriffes zu setzen.

Mit der Alternative z. B. „Der Bahnhof Gare (...)“ oder „Die Straßenbrücke Pont Neuf“ allerdings „impliziert man, dass auch der des Französischen mächtige Leser diesen“ Pleonasmus „stillschweigend akzeptiert“. - Doppelt gemoppelter geht's kaum! - (Übrigens wg. des Ezyklopädischen: Pont heißt schlichtweg nur Brücke, Pont routier wäre die Straßenbrücke.)

Wenn man hier einen Gare de l’Est erklären will, reicht es nicht, das Wort „Bahnhof“ noch davor zu setzen. Richtiger wäre es ev. so zu schreiben: Gare de l’Est ist der französische Name des Ostbahnhofs (franz. Gare, dt. Bahnhof; franz. Est, dt. Ost).

Nach den Ideen von Roehrensee z. B. müßte unter dem Lemma Tour Montparnasse der erste Satz, der jetzt noch mit "Der Tour Montparnasse" anfängt, geändert werden in "Der Turm Tour Montparnasse" oder in "Die Tour Montparnasse". Womit man in die Nähe von "Die Tour de France" kommt, die ja nach o.g. Konsequenz eigentlich "Der Tour de France" lauten sollte. Und bei "Eiffelturm" hätte zu stehen "Der Turm La Tour Eiffel" oder "Die Tour Eiffel" und sooo weiter.

Wat nu? – Das fragt mit fröhlichen Grüßen --Horst bei Wiki (Diskussion) 19:58, 30. Mai 2014 (CEST) - ((Meinen Tippfehler korrigiert. - --Horst bei Wiki (Diskussion) 12:56, 31. Mai 2014 (CEST)))

Deinen vorangehenden Diskussionsabschnitt habe ich nicht ignoriert. Offenbar gab es eine Zeitüberschneidung, allerdings wurde mir kein Bearbeitungskonflikt angezeigt. Dein Beitrag erschien auf meinem Monitor erst, nachdem ich meinen abgespeichert hatte. Warum auch immer.
Darüber, was "korrekt" sein könnte, lässt sich in diesem Fall trefflich streiten. Das sieht offenbar auch der von dir zitierte "Zwiebelfisch" so. Zudem fährt er fort "Als Romanist habe ich selbst lange Zeit dem französischen Geschlecht Vorrang erteilt ...". Fazit: Offenbar ist es weder unüblich noch absurd, den Genus des fremdsprachlichen Wortes zu verwenden. Auch wenn Herr Zwiebelfisch seine diesbezügliche Meinung offenbar geändert hat.
Solange ich "korrekterweise" den entsprechenden Artikel anwende, ist es "konsequent", den Fließtext entsprechend anzupassen. Darauf bezog sich meine Wortwahl in Sachen Konsequenz, nicht auf die gesamte WP. Verlangst du Konsequenz im Sinn deines Absatzes "Wir schreiben hier eine Enzyklopädie ...", dann müssten Artikel wie Pont Neuf oder Front National entsprechend angepasst werden (spätestens beim Pont du Gard wäre dir ein Shitstorm seitens der Romanisten sicher). Dass es sich bei der WP um das Projekt einer Enzyklopädie handelt, weiß ich übrigens selbst. Wer aber sämtliche Artikel auf einheitliche Normen und Standards bringen will, hat eine große Aufgabe vor sich.
"Mit der Alternative z. B. „Der Bahnhof Gare (...)“ oder „Die Straßenbrücke Pont Neuf“ allerdings ..." – Der Bahnhof heißt "Gare de l'Est" (nicht nur "de l'Est"), somit ist es dar Bahnhof "Gare de l'Est". "Doppelt gemoppelter geht's kaum!"? Dass "Pont" nur Brücke heißt, ist mir bewusst, "Straßenbrücke" (als Vorschlag) sollte nur in einem Wort gleich eine zusätzliche Erklärung bieten.
"Wenn man hier einen Gare de l’Est erklären will, reicht es nicht, das Wort „Bahnhof“ noch davor zu setzen." Das vorangesetzte Wort Bahnhof erklärt kurz und treffend, worum es sich handelt.
"Der Turm Tour Montparnasse" wäre natürlich falsch, es müsste "Das Hochhaus Tour Montparnasse" heißen. Bei der Tour de France ist es anders, das feminine Wort Tour existiert als Fremdwort im Deutschen. Und die Tour de France ist in der deutschen Sprache ein fester Begriff.
Soviel antwortet - nicht weniger fröhlich, --Roehrensee (Diskussion) 21:43, 30. Mai 2014 (CEST)

Gare de l’Est 21[Quelltext bearbeiten]

war nie Thema. Ich werde daher diese Anekdote demnächst entfernen. --Eingangskontrolle (Diskussion) 22:42, 3. Sep. 2014 (CEST)

Es ist ein belegtes Zitat, das dazu auch noch lustig ist. Ich sehe keinen Sinn darin, dieses zu löschen! a×pdeHallo! 00:56, 4. Sep. 2014 (CEST)
Interessantes Statement eines bekannten und in Verkehrsfragen einflussreichen Politikers (EU-Kommissar für Energie), der zudem in Sachen Stuttgart 21 persönliche Interessen zu haben scheint. Im Abschnitt Trivia gut aufgehoben. --Roehrensee (Diskussion) 11:26, 4. Sep. 2014 (CEST)
Danke für den neuen weblink. Gruß a×pdeHallo! 12:10, 4. Sep. 2014 (CEST)

Trivia sind unerwünscht und Gare de l’Est 21 war nie ein Thema. Bitte um den Nachweis das diese Aussage für dieses Lemma irgendwie wichtig ist. Bis dahin werde ich diese freie Assoziation wieder entfernen. --Eingangskontrolle (Diskussion) 18:59, 25. Aug. 2016 (CEST)

Nenn' es wie Du willst, aber die Rezeption eines Artikelgegenstandes in den Medien ist immer auch von enzyklopädischen Interesse.
Darüberhinaus steht dieses Zitat im Zusammenhang mit der Frage der Sinnhaftigkeit, Kopfbahnhöfe zu Durchgangsbahnhöfen umzubauen, insb. im Hinblick auf Stuttgart(!) 21, dem östlichen Gegenstück an der POS! axpdeHallo! 11:25, 28. Aug. 2016 (CEST)