Diskussion:Freifunk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Neuformulierung des freifunk-Artikels in Abgrenzung zum allgemeineren Artikel Freie Funknetze[Quelltext bearbeiten]

Ich habe die Weiterleitung von freifunk auf freie Funknetze entfernt. M.E. wird sonst von einem konkreten Projekt auf einen Oberbegriff verallgemeinert. Das ist verwirrend und nicht unbedingt zutreffend.

Ich freue mich über Hilfe bei dem Trennen der Inhalte zwischen beiden Artikeln und bei der inhaltlichen Aktualisierung des freifunk-Artikels. SilkeM (Diskussion) 16:17, 28. Jul. 2013 (CEST)

P.S. Abschnitte aus dem Artikel Freie_Funknetze, in denen es ausschließlich um freifunk geht, habe ich teils übernommen und dort gelöscht. SilkeM (Diskussion) 16:29, 28. Jul. 2013 (CEST)

Fehlerhafte Grammatik[Quelltext bearbeiten]

Ich glaube es sollte heissen «ein hoher Grad an Zensurresistenz» (nicht von Zensurresistenz).

Fallbeispiel:

«Bedingt durch die bisherige Behandlungsstrategie in PNG (langanhaltender Gebrauch von 4-Aminoquinolinen und sporadischer Einsatz von SP während Massenbehandlungskampagnen) wurde auf molekularer Ebene ein hoher Grad an CQ-Resistenz und das Vorkommen von Pyrimethamin-Resistenz beobachtet.» (Quelle: http://edoc.unibas.ch/672/1/DissB_8080.pdf) (nicht signierter Beitrag von David Leudolph (Diskussion | Beiträge) 14:52, 19. Jan. 2014 (CET))

Liste der Freifunk-Communities[Quelltext bearbeiten]

Ich schlage vor, die Aufzählung der Städte, in denen es Freifunk-Communities gibt, aus dem Artikel zu nehmen. Stattdessen könnten sie vollständig in die auch verlinkte Liste in der enwp aufgenommen werden. Einwände? SilkeM (Diskussion) 20:32, 30. Jan. 2014 (CET)

Habe jetzt mal alle Städte aus diesem Artikel mit der Liste in enwp abgeglichen und die Liste aktualisiert/aufgefüllt. SilkeM (Diskussion) 21:38, 30. Jan. 2014 (CET)

Die Verlinkung auf die Städtenamen ist einigermaßen sinnbefreit und über die einzelnen Projekte wird es wohl kaum eigenständige Artikel geben. Es stellt sich ohnehin die Frage nach der enzyklopädischen Bedeutung dieser Liste. --Eingangskontrolle (Diskussion) 13:13, 2. Jun. 2014 (CEST)

Missverständlich: Anonymität[Quelltext bearbeiten]

In der Einleitung werden die Ziele des Freifunk erwähnt. Darin u.a. auch Anonymität. Hier werden möglicherweise Ziele und Technische Prinzipien in einen Topf geworfen. Zumindest in einem offiziellen Dokument wird da unterschieden. Der Artikel wird innerhalb der Freifunk Communities als Argument genutzt. Eine unmissverständliche Darstellung kann hier wahrscheinlich nicht erfolgen. Wie kann man hier in der Enzyklopädie solche Widersprüche in der Wahrnehmung darstellen und trotzdem noch bei einer Zusammenfassung bleiben? --Psiat (Diskussion) 14:42, 24. Jul. 2015 (CEST)

Deine Befürchtung hier wahrscheinlich nicht könnte stimmen, ich habe gerade über Widersprüche in der Wahrnehmung von Wikimedia bei jeder kann/anonym/unangemeldet nachgedacht: kein Freifunk-Einzelschicksal.ätsch 2A03:2267:0:0:C6B:132E:B3DE:EAB 07:04, 12. Feb. 2017 (CET)

knoten.ffhh[Quelltext bearbeiten]

@GiordanoBruno: Zur angefragten Relevanz, eine "Pseudo"-Top-Level-Domain wie (als Beispiel) .ffhh. mit anderen "nicht-nur Internet" Diensten fehlt im Artikel noch. Kann völlig anders gemacht werden, aber irrelevant ist der Benutzergesichtspunkt nicht. –2A03:2267:0:0:3863:3F5D:4456:1D5D 04:09, 11. Feb. 2017 (CET)

@GiordanoBruno: Den knoten.ffhh gibt es immer noch, samt Knotenalarm bei Twitter. Für die Relevanz gäbe es u.a. TAZ[1], Welt[2] und Abendblatt[3]. –2A03:2267:2:0:F8E6:3743:FF52:488F 01:26, 18. Dez. 2018 (CET)
Und? --GiordanoBruno (Diskussion) 21:56, 18. Dez. 2018 (CET)

Communities / Communitys[Quelltext bearbeiten]

Der Duden sagt zwar Communitys, aber verbreiteter und im englischen Ursprung einzig korrekte Form ist Communities. Auch Freifunk selbst verwendet diese Schreibweise. Deshalb habe ich sie auch jetzt im Artikel durchgängig so eingebaut. --Stefan Weil (Diskussion) 16:11, 23. Mär. 2019 (CET)