Diskussion:Hyperlink

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Hyperlink zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Definition Link[Quelltext bearbeiten]

irrtümlich nach hinten, innen, unten gerichtete Stoffe oder Textilien, diesen Zustand bezeichne ich in meinem Sprachgebrauch im mit links, bzw. auf links, als Gegenteil zu rechts.

sehe ich auchso link <> links, "link waschen" gibt es nicht

irrtümlich nach hinten, innen, unten gerichtete Stoffe oder Textilien, diesen Zustand bezeichne ich in meinem Sprachgebrauch im mit links, bzw. auf links, als Gegenteil zu rechts.


Hallo Nerd, du hast uns nun mehrfach erklärt, wikipedia sei kein Wörterbuch. Und das ist auch gut so. Und wir wollen dir das auch gern glauben.

das ist die in WP erklärte Policy, nicht meine.

Du hast wiederholt demonstriert, wikipedia ist kein Wörterbuch. Und da fliegt raus, was deiner Vorstellung nicht entspricht. Das empfinde ich weniger gut. Da ist bei einem Artikel nichts sachlich falsch. Da liegt das Ergebnis von Überlegen und Arbeiten vor. Nur es entspricht deinem Wörterbuchweltbild nicht.

Immer wieder heißt es: Von unseren englischen Freunden lernen heißt siegen lernen. Dort kannst du beim Aufsuchen auf die Meldung stoßen: (sinngemäß) wikipedia ist kein wörterbuch. diesen Begriff finden Sie in Wiktionary. Und dann wird alles halt da erklärt.

Vorschlag: Wir arbeiten gemeinsam darauf hin, dass recht bald ein deutsches Wiktionary läuft, das von vielen aus vielerlei Gründen erhofft wird. Dann können wir sanft und gemeinsam alles, was in wikipedia sich bereits "illegal" eine "Wörterbuch"heimat verschafft hat, in die neue richtige Heimat transferieren. Das erspart vielen Verdruss, die jetzt um die bereits abgesandten Früchte ihrer Bemühungen bangen müssen, da von ikonoklastischem Bestreben das Gerücht geht. Und ermutigt diejenigen, die vielleicht was planen oder bereits in ihrer Schublade haben, es hineinzugeben, dass sie nicht gleich einem enzyklopädischen "Richter Gnadenlos" zum Opfer fallen müssen.

Verstehst du mich?--Wst

wenn du es Offiziell machst bin ich sehr damit einverstanden. Ich habe nur etwas dagegen, dass es eine augenzwinkernde Logik gibt die nicht dokumentiert ist. Wenn du das offizielle was wikipedia nicht ist in diesem Sinne anpasst, werde ich mich (natürlich) danach halten. Nur ist es unfair, jm, der sich an offiziellen Vorgaben hält, und das auch in diesem Sinne ändert, als gnadenlos zu bezeichen. Diese offizelle Vorgabe zu ändern ist ja nur ein Sache von Minuten, oder? mfg --nerd

Spam von 193.158.0.19[Quelltext bearbeiten]

Hallo 193.158.0.19, könntest Du bitte mal damit aufhören, auf allen Seiten rund das Thema Internet (HTML,Impressum,Webseite,Webmaster,Webdesign) Links einzufügen. Allem Anschein nach, versuchst Du hier, eigene Seiten zu promoten. Das ist schade, zumal der Informationsgehalt der verlinkten Seite sich teilweise in sehr engen Grenzen hält. Akl 12:28, 16. Okt 2003 (CEST)

Habe mal ein wenig recherchiert: Der Inhaber der von 193.158.0.19, 62.104.214.78 und 62.104.214.104 verlinkten Domains ist laut DENIC Christian Petersen, Hadermannsweg 18, 22459 Hamburg (Tel. 0 17 93 90 14 42 und 0 17 95 19 90 73, falls jemand mit ihm reden will). Im Impressum aller Sites ist allerdings eine Christine (teilweise auch Christina!) Czayka angegeben. Scheint mir alles recht zwielichtig. Ich denke da will jemand von unserem hohen Google-Pagerank profitieren (übrigens kann man in gewissen Foren Links von Sites wie unserer gegen Geld kaufen ...!).
Da das Spiel nun schon einen Monat lang geht, und die verlinkten Seiten größtenteils schlecht sind, bin ich dafür alle Links von ihm zu entfernen. --Kurt Jansson 16:31, 16. Okt 2003 (CEST)
Zustimmung. --Akl 16:38, 16. Okt 2003 (CEST)

Unverständlich (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Visualisierung scheint mir recht unverständlich. Eigentlich versteh` ich nur Bahnhof. Gruß Wikifantexter 04:49, 12. Dez. 2007 (CET)

Jpp, der Hinweis sollte auf jeden Fall oben stehen, denn dann sehen ihn möglichst viele Leute und der Text des Hinweises sagt schon, dass er da stehen kann. Ich bitte dich, den Hinweis nicht wieder zu verschieben. Danke! Gruß Wikifantexter 12:41, 12. Dez. 2007 (CET)

Nachtrag: Bei einer Auflösung von 1024x768 sieht der Leser den Hinweis nicht sofort. Jpp, Du möchtest doch, dass möglichst viele die Chance aheb, den Artikel zu verbessern? Bitte Beteilige dich auch an der Diskussion, jpp. Gruß Wikifantexter 12:48, 12. Dez. 2007 (CET)

Der Leser muss den Hinweis nicht sofort sehen, sondern nur wenn er oder sie den fraglichen Absatz liest. Das wichtigere Mittel der Qualitätssicherung ist hierbei der durch den Baustein verursachte Eintrag in die Kategorie Kategorie:Wikipedia:Unverständlich. Warum, denkst du wohl, ist im Baustein von „Artikel oder Abschnitt“ die Rede? --jpp ?! 13:37, 12. Dez. 2007 (CET)
Jpp, definitiv, du sprichst ein grundsätzliches Problem an ;-) Zum Thema Verständlichkeit: ich glaube so reicht das noch nicht ganz. Mir wird jedenfalls dadurch nicht geholfen. Gruß Wikifantexter 13:56, 12. Dez. 2007 (CET)
Falls du das Bild meinst: Das sollte das Problem nicht lösen, sondern nur ein erster Schritt sein. Ein besseres habe ich auf die Schnelle nicht gefunden, und verständlicherer Text ist natürlich nach wie vor notwendig. --jpp ?! 14:05, 12. Dez. 2007 (CET)
Ja, das Bild meine ich. Ich finde, das sollte wieder entfernt werden. Das ist soviel draufgepackt, man verseht gar nicht worums da geht. Ne erklärende Grafik sieht anders aus ;-) Aber war ein Versuch! Gruß Wikifantexter 01:34, 15. Dez. 2007 (CET)

Wieso muss man den Baustein sofort sehen? Halte ich für Quatsch. Viele Leute werden nicht mal bis zum Abschnitt Visualisierung kommen, werden dann aber irregeführt, dass der ganze Artikel unverständlich ist. Das Bild habe ich erstmal wieder entfernt. Jpp, gemeint ist doch wahrscheinlich folgendes: Ich habe eine Seite A, die einen Link auf die Seite B enthält. Dann hätte ich A ----> B mit A,B, als Knoten und die Kante ----> ist der Link, oder? -- Klara 21:55, 20. Dez. 2007 (CET)

Ja, natürlich. Die Frage ist nur, wie man das so beschreibt, dass auch Wikifantexter es verständlich findet. --j ?! 12:48, 21. Dez. 2007 (CET)
Habe es mal versucht. Wenn du es so gut findest, werde ich Wikifantexter fragen, ob er es so auch verständlich findet. -- Klara 01:46, 22. Dez. 2007 (CET)
Seid doch mal ehrlich! Wer hätte sich hierdrum bemüht, wenn der Hinweis weiter unten gestanden hätte? ;-) Übrigens ist das Ganze jetzt verständlich und das Bild wunderbar. Gruß Wikifantexter 02:19, 22. Dez. 2007 (CET)
Freut mich, dass es jetzt verständlich ist. Du wirst es kaum glauben, aber ich scanne jede Nacht Kategorie:Wikipedia:Unverständlich. Alleine dadurch bin ich auf den Artikel gestoßen und nicht, weil der Baustein oben stand. ;-) -- Klara 02:39, 22. Dez. 2007 (CET)

Unverständlich 2[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel steht:

Man spricht von einem verlinktem Dokument, wenn es mindestens einen Hyperlink enthält, der auf ein zweites Dokument gerichtet ist.

Sollte es nicht eher heißen:

Man spricht von einem verlinktem Dokument, wenn mindestens ein zweites Dokument mindestens einen Hyperlink zu diesem enthält.

Wahrscheinlich kann man den Satz noch besser formulieren, aber der Sinn wäre damit imho korrigiert. --ThunderDragon 21:45, 7. Aug. 2008 (CEST)

Abschnitt Wikis[Quelltext bearbeiten]

Im Grunde genommen halte ich den Abschnitt (auch wenn ich ihn gerade selbst einmal überarbeitet habe …) für überflüssig, denn WikiLinks sind letztendlich ebenso Hyperlinks innerhalb des World Wide Web. Kann er nicht ganz raus? Irgendwelche Einwände? --Le petit prince ☎ messagerie 21:15, 7. Apr. 2009 (CEST)

WWW wird ja darüber auch kurz angeschnitten. Finde das aber auch ganz sinnvoll und passend und es wird ja um die Hyperlinks in Wikis. -- Wikifantexter snafu 21:23, 31. Aug. 2009 (CEST)

Hyperlink: weißes Viereck mit schwarzen Punkten[Quelltext bearbeiten]

Wie heißen diese weißen Vierecke mit den vielen schwarzen Punkten? Von Scannern können die ausgelesen werden, sie enthalten meist einen Hyperlink und einige Infos zu dem Link. In Deutschland von zB Lufthansa Ticket-über-Handy-Kaufen bekannt. (nicht signierter Beitrag von 92.193.56.152 (Diskussion | Beiträge) 23:51, 9. Jul 2009 (CEST))

Du meinst einen QR-Code. Ist aber durchaus eine Idee, solche auch als Links aufzufassen.--Meyer-Konstanz (Diskussion) 09:38, 1. Feb. 2013 (CET)

In Deutschland kann das Anbringen eines Hyperlinks auf einer Website kostenpflichtig abgemahnt werden;[Quelltext bearbeiten]

Den Satz im Betreff und zitiert aus dem Artikel halte ich fuer sachlich unzutreffend!! Wenn die verlinkte website sich in enem neuen Fenster oeffnet ist doch grds alles ok! (nicht signierter Beitrag von 87.122.176.56 (Diskussion | Beiträge) 12:52, 27. Okt. 2009 (CET))

Gibt es nichts zur Geschichte des Hyperlinks?[Quelltext bearbeiten]

Schade, dass hier die Geschichte von Hyperlinks nicht erwähnt wird. Ich vermute, dass Hyperlinks noch vor der Verwendung im WWW im System HyperCard Verwendung fanden. Vermutlich stammt die Bezeichnung auch daher.--Meyer-Konstanz (Diskussion) 09:34, 1. Feb. 2013 (CET)

Windows Internet Shortcut (.url)[Quelltext bearbeiten]

Wie ist das denn zu verstehen:
„Die .url-Dateien sind Textdateien mit hexadezimalen Einträgen.“
Das sind doch eher abgewandelte ini-Dateien. --Robb der Physiker (Diskussion) 18:09, 18. Sep. 2013 (CEST)

Diese – in deutschen Windows-Ausgaben üblicherweise Internetverknüpfung genannten – Dateien enthalten wohl teilweise (im Feld Modified=) hexadezimale Werte (siehe auch [1]). Soweit mir das bekannt ist, sind .ini-Dateien aber [ursprünglich mal] in reiner, für Menschen lesbarer Schrift (oder Text) gehalten [worden] – aber Hexadezimale (oder binäre Werte/Binärwerte, die ja üblicherweise, zur leichteren Lesbarkeit, in Sechzehnerblöcken am Bildschirm angezeigt/dargestellt werden) wurde wohl auch dort (später) eingeführt (.. in der darauf aufbauenden Registrierungsdatenbank war das jedenfalls auch, beispielsweise auch mit UUIDs, zu beobachten). ..womöglich wäre es ganz gut, wenn in den Satz noch ein Wörtchen wie teilweise (also „Die .url-Dateien sind Textdateien mit [teilweise] hexadezimalen Einträgen.“) eingefügt wird. -- 7.4.2015, 20:08 (MESZ)
Habe das Wörtchen teilweise mal eben nebenan ergänzt,[2][3] so sollte es etwas klarer (leichter verständlich) sein. -- 92.226.176.29, am 7.4.2015, 20:17 (MESZ)

Hyperlink-Strukturen[Quelltext bearbeiten]

Sollte dieser Absatz nicht eher "Hypertextdokument-Strukturen" oder "Dokument-Strukturen" heißen? Immerhin wird die Struktur unter den Dokumenten beschrieben, auch wenn diese mit Hilfe von Hyperlinks aufgebaut wird.

Weiterhin ist mir der Unterschied zwischen der "Baumstruktur" und "Sternstruktur" nicht klar. Der einzige Unterschied den ich (anhand der Illustration) sehen kann, ist die Anordnung untergeordneter Elemente. Ansonsten gibt es in beiden Fällen ein übergeordnetes Dokument, welches auf untergeordnete Dokumente verweist.

Sind das wirklich alle Strukturen, die möglich wären? Wie würde man eine lineare Struktur nennen, bei der der Benutzer auch zurück navigieren kann? Was wäre eine Hierarchische Struktur, bei der zwischen den Kinddokumente gleicher Ebene mit gleichem übergeordneten Dokument hin und her gesprungen werden könnte?

Sollte die Formulierung nicht noch so angepasst werden, dass die Möglichkeit der Kombination erwähnt oder zumindest nicht ausgeschlossen wird? Eine Kombination könnte sein, dass einerseits eine Hierarchische Struktur vorhanden ist, man aber weiterhin Links für eine lineare Navigation hat - ob nun über Kinddokumente gleicher Ebene oder alle Dokumente.

--Richard Wepner (Diskussion) 11:20, 10. Sep. 2014 (CEST)

Kann so ziemlich allem zustimmen. Offensichtlich fehlt ein Beleg, dann könnten die meisten Fragen leicht beantwortet werden. M.M.n. zeigt die Liste eher verbreitete Strukturen bei Webangeboten.
Prinzipiell gibt es als mögliche Relationen: 1:1, 1:n und n:m. Dabei können explizite Rückbezüge möglich sein, also A -> B oder A <-> B. Mehrere aufeinanderfolgende Verkettungen können zu Zyklen führen. Alle möglichen Strukturen leiten sich davon ab und sind letztlich irgendwie geartete Graphen, siehe auch Visualisierung. Die angegeben Strukuren sind also eher beispielhaft für mögliche (und in diesem Fall) verbreitete Strukturen. --176.4.64.115 (17:50, 13. Feb. 2016 (CET), Datum/Uhrzeit nachträglich eingefügt, siehe Hilfe:Signatur)

Symbol[Quelltext bearbeiten]

Gibt es das Linksymbol wie es hier bei externen Links angezeigt wird auch als Unicode? Oder ein anderes? --Quetsch mich aus, ... itu (Disk) 18:20, 30. Mär. 2017 (CEST)

Es wurde vorgeschlagen. --FriedhelmW (Diskussion) 20:29, 30. Mär. 2017 (CEST)
In Unicode gibt es aber das Symbol 🔗 🔗 Unicode Character 'LINK SYMBOL' (U+1F517). --FriedhelmW (Diskussion) 22:41, 30. Mär. 2017 (CEST)
Ja, leider bei mir noch nicht implementiert, wird als Nummernkästchen angezeigt. --Quetsch mich aus, ... itu (Disk) 18:31, 31. Mär. 2017 (CEST)