Diskussion:Jan Böhmermann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Letzter Kommentar: vor 5 Tagen von Leif Czerny in Abschnitt Beewashing: Gesellschaftliches Interesse ?
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Jan Böhmermann“ zu besprechen. Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen.
Beiträge zu diesem Artikel müssen die Wikipedia-Richtlinien für Artikel über lebende Personen einhalten, insbesondere die Persönlichkeitsrechte. Eventuell strittige Angaben, die nicht durch verlässliche Belege belegt sind, müssen unverzüglich entfernt werden, insbesondere wenn es sich möglicherweise um Beleidigung oder üble Nachrede handelt. Auch Informationen, die durch Belege nachgewiesen sind, dürfen unter Umständen nicht im Artikel genannt werden. Für verstorbene Personen ist dabei das postmortale Persönlichkeitsrecht zu beachten. Auf bedenkliche Inhalte kann per Mail an info-de@ – at-Zeichen für E-Mailwikimedia.org hingewiesen werden.
Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

PR Artikel - Fehlende Neutralität

[Quelltext bearbeiten]

Weite Strecken des Artikels lesen sich selbstgeschrieben. Bzw Agentur. Seine Abitur wird sogar MIT NOTE erwähnt. Habe ich mein leb Tag noch nicht bei WP gesehen. Quelle für diese unwichtige PR Info. Ein YouTube Video. Was bekanntlich keine Quelle ist und SEIN Buch. Also gehört da erstma "laut eigener Aussage vor die Note. Viel relevanter in der Bio die aus 5Zeilen und sogar der mittelmäßigen Abi Note besteht wäre aber das der Herr weder studiert noch eine Ausbildung hat. Was ja tatsächlich was ungewöhnliches ist. Im Gegensatz zu seinen Schulnoten - nach Selbstauskunft. So geht das weiter. Alles maximal schöngeschrieben und zusätzlich massiv aufgeblasen. Da sollte dringend mal jemand der kein Fan oder vom PR Team ist einiges Streichen und etwas mehr Realismus reinbringen! Alleine über 10 der Quellen sind verbotenes Zeug. YouTube links Twitter links usw usw.. Quellen die schon grundsätzlich hier nichts zu suchen haben. Hinzu kommt Seitenweise Text wo nichts zum Erfolg geschrieben wird. Tatsache is das ihn vor ca 2015 kaum wer kannte und er relativ erfolglos Kleinkram gemacht hat. Welcher hier ultimativ aufgeblasen wird. GROSSE Überarbeitung mehr als nötig! --62.202.180.156 16:15, 14. Mär. 2023 (CET)Beantworten

Unterschrift

[Quelltext bearbeiten]

Ich halte es für keine gute Idee, die Unterschrift zu veröffentlichen. Damit könnte man Missbrauch treiben. D. May2003:F7:AF03:8D00:8D4:9EF9:E71D:46AB 14:34, 21. Mär. 2023 (CET)Beantworten

Ist aber gängige Praxis hier in der Wikipedia. --Abu-Dun (Diskussion) 15:29, 21. Mär. 2023 (CET)Beantworten

Anzahl Grimmepreise

[Quelltext bearbeiten]

Laut Fernsehen: Grimme-Preise für Böhmermann und das Sandmännchen (Express, die Quelle schreib ich nicht in den Artikel) hat das Institut gesagt, der Preis 2023 sei der „sechste Grimme-Preis in der Karriere“. Wir hier zählen wenn ich richtig lese 1 Preis 2012, 3 Preise 2016 (jedenfalls, wenn man den Ehrenpreis Ehrenpreis und den Online-Award mitzählt), 1 Preis 2017 und 1 Preis 2018. Mit dem 2023er Preis wären das 7 Preise. Diskrepanz? --Himbeerbläuling (Diskussion) 19:27, 21. Mär. 2023 (CET)Beantworten

Würde ich mal die Redaktion anrufen ;-) ---- Leif Czerny 08:50, 29. Apr. 2024 (CEST)Beantworten

Gewinn des Karl-Eduard von Schnitzler Preis 2024

[Quelltext bearbeiten]

Böhmermann gewinnt im Februar 2024 den von der Stiftung Meinung & Freiheit e.V verliehenen Karl-Eduard von Schnitzler Preis mit Abstand. Das sollte im Artikel erwähnt werden.Quelle: https://schnitzler-preis.de/#Preis --Voyager2 (Diskussion) 19:16, 2. Mär. 2024 (CET)Beantworten

+1, verdienter Preisträger. --Seeler09Leider nicht in Ihrem Land verfügbarMitstreiter im Alpinprojekt gesucht 21:34, 2. Mär. 2024 (CET)Beantworten
In Anbetracht der umfangreichen Liste von Auszeichnungen müssen neue Einträge den WP:Relevanzkriterien genügen. Bei bisherigen Diskussionen über neu angelegte Artikel über Preise wurde der Abschnitte WP:RK#Literaturpreise herangezogen, weil es er am ehesten passt und sich verallgemeinern lässt. Der von-Schnitzler-Preis könnte diese Stufe erreichen, aber die Rezeption in anderen Medien bleibt abzuwarten. Ich bin daher nach Stand der Dinge dagegen. --Frupa (Diskussion) 02:20, 3. Mär. 2024 (CET)Beantworten

ZDF Magazin Royal zu Ritueller Gewalt

[Quelltext bearbeiten]

In einer kurzen Recherche konnte ich keine Belege finden, dass Böhmermann Gewaltüberlebende verhöhnt. Deswegen habe ich diese Behauptung entfernt. Falls dieser Punkt bestehen bleiben soll, sollten dringend Belege angeführt werden. Die Sendung selbst wäre m.E. hierfür keine geeignete Quelle. Eine ausführlichere Diskussion ist im Artikel zum ZDF Magazin Royal--Deep (Diskussion) 19:47, 5. Mär. 2024 (CET)Beantworten

Das war eine unkommentierte Löschung. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete in dem Sinne in der Printausgabe. --Sarcelles (Diskussion) 16:25, 15. Apr. 2024 (CEST)Beantworten
Aber das passt doch in den Artikel zur Show deutlich besser? ---- Leif Czerny 16:23, 19. Apr. 2024 (CEST)Beantworten
Das soll hier also nicht hin? --Sarcelles (Diskussion) 22:47, 20. Apr. 2024 (CEST)Beantworten
Der wird sich in seiner Show noch zu vielem äußern, was dann einen Zeitungsartikel auslöst. Ob das auch in den Personenartikel gehört, würde ich davon abhängig machen, welche Bedeutung es für ihn als Person hat - lässt er sich hier monate- oder jahrelang auf Rede und Gegenrede ein, wird er deswegen an seinem Stil etwas ändern etc. ---- Leif Czerny 08:32, 22. Apr. 2024 (CEST)Beantworten
Wie sehen die Anderen das? --Sarcelles (Diskussion) 07:18, 26. Apr. 2024 (CEST)Beantworten
Ich sehe das wie Leif Cerny. Hier werden Doubletten produziert, das ist nicht sinnvoll. --Φ (Diskussion) 07:34, 26. Apr. 2024 (CEST)Beantworten
Manchmal sind sie dennoch sinnvoll. --Sarcelles (Diskussion) 09:11, 26. Apr. 2024 (CEST)Beantworten
Hier m.E. nicht, siehe WP:Redundanz. --Φ (Diskussion) 09:53, 26. Apr. 2024 (CEST)Beantworten
+1 ist eine Kontroverse der Sendung, nicht von Böhmermann. --gelber_kaktus (Diskussion) 23:40, 28. Apr. 2024 (CEST)Beantworten
Nochmal: Es wird sich mit der Zeit zeigen, ob das Thema Bedeutung für die Person hat. Das sollten wir hier nicht vorwegnehmen, sondern im anderen Artikel bearbeiten, bis das absehbar ist. ---- Leif Czerny 08:48, 29. Apr. 2024 (CEST)Beantworten
Entschuldigung wenn das unangebracht sein sollte, aber das es bei der sogenannten "Erinnerungs-wiederherstellung" oder "Erinnerungs-zurückgewinnung" um eine obsolete und äußerst schädliche Praxis handelt, die prinzipiell nie zum gewünschten Ziel geführt hat, ist hier sicherlich längst bekannt.
Ich meine ja nur das es keine Gewaltüberlebenden geben kann, wenn es zu Gewalt nicht gekommen ist. Tatsächlich war es ein Schock für mich zu erfahren das diese Praktik Heute noch Anwendung findet. Für die Opfer einer solchen Therapie sind die angeblich "wiederhergestellten" Erinnerungen nicht von echten zu unterschieden, äoßerst qualvoll und die Folgen afaik normalerweise extrem.
Auch ist es von elementarer Wichtigkeit bei der Befragung von Kindern zu wissen wie man das ganz genau machen muss. Mehrere Fälle in den Neunzigern in denen spektakuläre Inkompetzenz schlimmen Schaden verursacht hat, sind hier sicherlich ja auch bekannt.
Selbst seither kann man von derartigem Versagen immer wieder erfahren, welches dann natürlich die restlose Vernichtung ganzer Existenzen zur Folge hat. --2A02:8070:6188:2B60:AC8B:9DB9:F5A8:5DC1 02:34, 8. Jun. 2024 (CEST)Beantworten

Zweiter Vorname?

[Quelltext bearbeiten]

Moin Leute,

vor kurzem hat jemand wieder Rainer als zweiten Vornamen hinzugefügt. Ich nehme mal an, das war aufgrund der LinkedIn-Sendung, oder?

Soweit ich das verstanden habe, hat er nur einen Vornamen und das hat er auch mehrfach und an verschiedenen Stellen gesagt. Rainer ist ein Satiremittel im Stil von LinkedIn (seriöser erscheinen).

Die Quellenlage für den Vornamen ist ja auch eher dünn. Die erste Quelle verweist auf ein YouTube-Video (Telelupe), wo Jan Siri fragt: "Wer ist Jan Böhmermann?", und daraufhin wird vermutlich der damalige Wikipedia-Artikel (wo der zweite Vorname für ein paar Monate drinstand) vorgelesen und er wundert sich sogar darüber, dass da Rainer steht.

Er hat auch mehrfach Ausweis/Führerschein etc. in die Kamera gehalten und da war nie Rainer angegeben.

Wärs nicht sinnvoller, den Namen wieder rauszunehmen? --Silentlilacs (Diskussion) 18:22, 25. Mai 2024 (CEST)Beantworten

Hallo Silentlilacs,
danke für deinen berechtigten Hinweis, ich habe das wieder geändert. Der Vorname war mit zwei Einzelnachweisen belegt, davon einer für und einer gegen Rainer, was schon gar nicht geht. Abgesehen davon waren beide Belege nicht vom Feinsten (ein Sendungsvideo und sein LinkedIn-Account, was schon stark in Richtung Theoriefindung geht). Ich habe deshalb das Munzinger-Archiv als reputable Sekundärquelle ergänzt. Zu den beiden anderen Belegen ist zu sagen: Wenn Böhmermann sich in seiner Sendung über einen Fake-Vornamen beschwert und dann einen LinkedIn-Account unter eben diesem Namen anlegt, dann sollte man sich über dessen Ernsthaftigkeit und Quellenwert keinen Illusionen hingeben. Oder sollen wir etwa auch als Berufsbezeichnung „Hilarity Consultant“ in den Artikel schreiben, weil Böhmermann sich auf seinem LinkedIn-Accout so nennt? Gerade bei Personen wie Böhmermann, zu deren Geschäftsmodell die systematische Verwirrung und Verhohnepipelung der Öffentlichkeit gehört, müssen Selbstaussagen extrem kritisch betrachtet und sollten am besten überhaupt nicht verwertet werden. --Jossi (Diskussion) 20:40, 25. Mai 2024 (CEST)Beantworten
Danke.
Ich finde vor allem, Aussagen aus dem ZMR an sich sollten hier nie als Beleg gesehen werden. S. die Geburtszeit, im Weihnachtszirkus hat er noch eine ganz andere Zeit genannt.
Der Vorname wurde hier schon ausführlich diskutiert und ist m. M. n. sowieso nicht besonders relevant. Danke für die neue Quelle. --Silentlilacs (Diskussion) 20:47, 25. Mai 2024 (CEST)Beantworten

Beewashing: Gesellschaftliches Interesse ?

[Quelltext bearbeiten]

https://www.sueddeutsche.de/medien/boehmermann-gegen-imker-urteil-vertagt-lux

Böhmermann habe das Thema zuvor in seiner Sendung platziert. Er sei das Gesicht zu dem Begriff „beewashing“ geworden. Zudem habe der Imker mit der Nutzung des Bildes von Böhmermann nicht ausschließlich kommerzielle Interessen verfolgt.Aus „generalpräventiven Gründen“ habe der Senat aber Bedenken, sagte Schlüter. Es dürfe nicht sein, dass jemand einen beliebigen Anlass zu einem Ereignis der Zeitgeschichte macht. Vielmehr müsse ein gesellschaftliches Interesse vorliegen --2003:DC:F0A:BD00:6422:21F0:E1CC:D034 18:30, 11. Jun. 2024 (CEST)Beantworten

mal im Ernst - wie lange wird das Thema noch relevant sein?-- Leif Czerny 19:01, 11. Jun. 2024 (CEST)Beantworten