Diskussion:Joseph Nicéphore Niépce

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Akzent bei Niépce[Quelltext bearbeiten]

Joseph Nicéphore Niépce -- Sicher, dass der Akzent auf dem Nachnamen richtigherum ist?

Nein, ich denke, der Akzent muss weg. --maha 09:54, 8. Aug 2004 (CEST)
maha merkte noch an: "1765 gab es eigentlich noch keine 100% verbindliche Akzentschreibung (vor allem für Namen) im Französischen; der Gravis ist natürlich nach der französischen Phonologie die einzige sinnvolle Akzent-Variante. Ich glaube aber, ganz ohne Akzent ist es richtiger". — Die gedruckte Literatur ist leider ziemlich inkonsistent, da gibt es neben Nièpce auch häufig das eigentlich nicht mögliche Niépce (beispielsweise in der Nouvelle Histoire de la Photographie von Michel Frizot, die ich eigentlich für seriös halte) und natürlich die Variante ohne jeden Akzenz (nur ein Niêpce habe ich noch nicht gefunden :) Warum ich den Gravis sinnvoller finde liegt tatsächlich einfach an der Aussprache (so etwa "Niäps"). Wer sich mit der (Nicht-) Standardisierung der französischen Sprache im 18. Jahrhundert etwas auskennst, könnte gerne einen kleinen Absaz zur Namenschreibung ergänzen; wenn es auch in Frankreich zu dieser Zeit noch keine normierte Nationalsprache gab, würde das zumindest die Quellendivergenzen erklären. Ich werde mal bei Gelegenheit nach einem zeitgenössischen Faksimilie einer Schrift von Ni{é|e|è}pce suchen, wal sehen, unter welcher Schreibung der Mann damals publiziert hat. --asb 13:11, 8. Aug 2004 (CEST)
Nein, es gab im 18. Jahrhundert schon eine gewisse Standardisierung, nur die Namensschreibung ist halt ein Problem. Dummerweise ist die französische Linguistik genau mein Fach; ich sollte es also wissen oder zumindest ermitteln können. Darum ärgert es mich auch so, dass ich im Dunkeln tappe. Bin aber dran an der Sache und lasse dann von mir hören. Für ein Faksimile müsste man nach Chalon-sur-Saône (auf deren Internetseite schreiben sie Niépce) oder in die Bibliothèque Nationale nach Paris. Die französische Wikipedia schreibt Niepce, was von außen betrachtet am sinnvollsten ist. Ich werde Weiteres schreiben, sobald ich es weiß. --maha 01:14, 17. Aug 2004 (CEST)
Ich hab mal die Leute vom Museum angeschrieben und nachgefragt: "Vous écrivez Niépce avec accent aigu. Est-ce que cette orthographe se base sur des sources de l'époque? Merci pour tout renseignement sur la question." Mal sehen, was da kommt. --maha 01:19, 17. Aug 2004 (CEST)
Danke, ich bin gespannt! --asb 15:19, 17. Aug 2004 (CEST)
Die Aussprache und Schreibung Niépce ist durchaus möglich und richtig. Wenn man in Frankreich aigu setzt, wird auch ein e gesprochen, kein ä. Würde mich schon sehr überraschen, wenn es in Chalon falsche Aussprache gerade dieses Namens gäbe, zumal Joseph Nicéphore einen nicht unbekannten Bruder, Claude, hatte, der zur Hauptsache Erfinder vom Pyréolophore ist, ein Verbrennungsmotor, wenn nicht der erste. --Filmtechniker 18:50, 12. Mai 2007 (CEST)
In der französischen Wikipedia heißt es Joseph Nicéphore Niépce. --Filmtechniker 17:52, 23. Mai 2007 (CEST)
Ich würde sowohl die Schreibung "Nièpce" als auch die Schreibung "Niépce", vor allem aber die Aussprache [njɛps] anzweifeln! Diese Aussprache ist "spelling pronunciation"! Die Graphie "Niepce" ist eine latinisierende, auf das lat. Etymon "neptis" (vulgärlat. *neptia) verweisende Schreibung, die für das 15./16. Jh. typisch ist (=> Renaissancegraphie mit humanistischem Hintergrund; man erinnerte sich wieder an die lateinischen Wurzeln des Französischen). Gemeint ist aber nichts anderes als das heutige Wort "nièce". Und man kann davon ausgehen, daß dieses Wort im Mittel- und Neufranzösischen nie anders als [njɛs] gesprochen wurde! Solche "hypertrophen" Schreibungen gab es damals viele, und einige haben sich bis heute gehalten: Bsp.: "doigt" = der Finger; altfrz. noch "doit" geschrieben. Das "g" wurde in Erinnerung an lat. "digitus" geschrieben, auch um es z. B. von der flektierten Form "doit" (=> devoir) zu unterscheiden (=> Ideographie!!). Kein Mensch käme heute auf die Idee, das "g" in "doigt" in irgendeiner Weise aussprechen zu wollen! Und so ließen sich noch etliche andere Beispiele finden, die das "p" in "Niepce" ganz klar als gelehrte Schreibung identifizieren! --Struppix 22:34, 21. Nov. 2011 (CET)
Darauf bin ich nicht gekommen, überzeugt vollständig. --Filmtechniker (Diskussion) 10:06, 2. Mai 2015 (CEST)

Link funktioniert nicht[Quelltext bearbeiten]

> mit einer Belichtungszeit von acht Stunden im Format 20x16,5 cm > (Abbildung (http://auden.hrc.utexas.edu/PhotoFiles/dbimages/d2k0030.html)).

Leider bekomme ich unter dem Link einen 404. Dabei hätte ich gern mal _das_ _erste_ Foto gesehen.

Wie ist Niépce zu schreiben?[Quelltext bearbeiten]

Pierre-Yves Mahé, Fotograf, und Jean-Louis Marignier, Forscher beim Centre National des Recherches Scientifiques, die die Arbeitsbedingungen des Erfinders der Fotografie wieder hergestellt haben, wissen, daß es lautet: Nicéphore Niépce. Seit 1989 entzifferte Marignier die Schrifen Niépce´ und wiederholte experimentell seine Arbeiten. Ich bin im Besitze eines Papillons von den Herren, wobei Mahé 1999, wie er schreibt, Mieter im Gute «Le Gras» in Saint-Loup-de-Varennes wurde, und zwar in dem Hausteil, wo Niépce sein Atelier-Labor hatte. Pierre-Yves Mahé war der erste Fotograf, welcher den Ort seit des Erfinders Tod 1833 untersuchte. Filmtechniker 80.219.134.226 21:55, 5. Okt. 2007 (CEST)

Keine Einwände, keine Änderungen ? Filmtechniker 16:41, 22. Aug. 2008 (CEST)
Hier die erste Seite des erwähnten Papiers: 400px --Filmtechniker 16:39, 31. Aug. 2008 (CEST)
Das ist einfach lächerlich: Der Prix Niépce ist ein zu Ehren von Joseph Nicéphore Nièpce 1955 eingeführter . . . é, è, ? --Filmtechniker 11:30, 5. Dez. 2009 (CET)
Abgesehen davon, dass sowohl die französische WP als auch die Niépce gewidmeten Museen den Namen "Niépce" schreiben, findet sich dort auch ein Beleg für die richtigkeit der Schreibweise: http://www.museeniepce.com/show_full_image.php?reference=1975.149.2.11P03B.jpg . Der Artikel sollte m.E. umbenannt werden. -- kaubuk 13:39, 6. Dez. 2009 (CET)
Ja, und zuvorderst die Aussprache. Niépce wird mit hellem e gesprochen, etwa wie beim deutschen Becher. Nièpce wäre mit einem halboffenen Laut wie etwa in Märklin. Die Schreibweise ist nichts anderes als Ausdruck und Festhalten der Sprache. Wer nach falsch Geschriebenem spricht und nicht hinhört, wie die Franzosen es sagen, ist schnell auf falschem Posten. Die Familie nennt sich Niépce. --Filmtechniker 21:01, 10. Dez. 2009 (CET)

Wo ist Nièpce verstorben?[Quelltext bearbeiten]

Im deutschen WP-Artikel-Anfang heißt es:

Joseph Nicéphore Nièpce, auch Niépce oder Niepce (* 7. März 1765 in Chalon-sur-Saône, Frankreich; † 5. Juli 1833 in Saint-Loup-de-Varennes nahe Chalon-sur-Saône), war der Erfinder der weltweit ersten Fotografie.

Am Ende des Biografie-Abschnitts im gleichen WP-Artikel hieß es jedoch sehr mißverständlich:

...starb jedoch am 5. Juli 1833 in Le Gras.

Ich habe dies geändert, nachdem es bedauerlicherweise dazu geführt hat, dass viele Menschen den Text aus der WP für ihre Erläuterungen im Internet dazu übernahmen und "Le Gras" sich als "Sterbeort" von Niepce im deutschen Sprachraum "etwas verbreitete".

Joseph Nicéphore Nièpce lebte und verstarb in Saint-Loup-de-Varennes, dies ist ein Ort etwa 7 km südlich von Chalon-sur-Saone an der RN6. Sein Wohnort befand sich dort in einem Arbeiter-Haus nahe dem Bauernhof namens "Le Gras" innerhalb des Ortes Saint-Loup-de-Varennes wiederum am südlichen Ortsrand. Ich werde Bilder von dem Arbeiter-Wohnhaus nachreichen. Enzyklopädisch sollte auch im Deutschen der Ort präzise benannt sein, wo Nièpce verstorben ist. Auf der französischen WP-Seite zu Niepce wird dies (am Artikelanfang und) auch am Ende des biografischen Absatzes sehr viel klarer zu Ausdruck gebracht, als es mit der bisherigen deutschen WP-Formulierung am Biografie-Ende hierzu ausgedrückt wurde. MfG --Wolfgang Pehlemann 20:05, 19. Mär. 2009 (CET)

Briefwechsel Nièpce und Daguerre[Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel heißt es: "Nièpce nannte sein Verfahren Heliografie (helios: die Sonne, graphein: zeichnen) und begann 1829 einen Briefwechsel mit Louis Daguerre, um sich über die kommerzielle Verwertbarkeit der Erfindung und über neue chemische Verfahren auszutauschen."

Im Artikel zu Louis_Daguerre heißt es: "Im Jahre 1826 trat er auf Anraten des Optikers Vincent Chevalier in Kontakt mit dem wohlhabenden Privatmann Joseph Nicéphore Nièpce, der schon seit 1814 ähnliche Versuche angestellt hatte. 1829 trafen sie eine juristische Vereinbarung zur weiteren Verfolgung ihrer Erfindungen."

Ich vermute, dass der Artikel zu Louis_Daguerre eher den Tatsachen entspricht, die Angaben in diesem Artikel falsch sind und richtig so lauten sollten: "Nièpce nannte sein Verfahren Heliografie (helios: die Sonne, graphein: zeichnen). 1822 begann ein Briefwechsel mit Louis Daguerre, in dem sie sich über die kommerzielle Verwertbarkeit der Erfindung und über neue chemische Verfahren austauschten." Go4wiki 15:54, 18. Apr. 2010 (CEST)

Schreibweise "Niepçotypie"[Quelltext bearbeiten]

Z.B. in "Les Quatre Branches de la photographie, traité complet théorique et pratique des procédés de Daguerre, Talbot, Niepce de Saint-Victor et Archer, précédé des annales de la photographie et suivi d'éléments de chimie et d'optique appliqués à cet art", Auguste Belloc, Selbstverlag, 1855 und andere originalsprachlichen Quellen findet sich die Schreibweise mit Cédille. Da sie auch schlicht logischer ist, änderte ich entsprechend. --Psychironiker (Diskussion) 11:30, 13. Aug. 2013 (CEST)

Natürlich! Niepçotypie ist richtig (oder jedenfalls besser). Vielen Dank für die Korrektur. Lektor w (Diskussion) 22:18, 25. Okt. 2013 (CEST)

Denkmal im Film "Vier im roten Kreis"[Quelltext bearbeiten]

Im Alain-Delon-Film "Vier im roten Kreis" (Regie: Jean Pierre Melville) wird bei Minute 30 die Polizeisperre direkt am Niepce-Denkmal errichtet! Bei einem so optisch wie enzyklopädisch orientierten Regisseur wie Melville ist dies garantiert kein Zufall. Ich habe zum Beweis einen Screenshot gemacht und bei Tinypic hochgeladen. http://i39.tinypic.com/2i77akm.jpg 93.219.161.166 15:18, 2. Jan. 2014 (CET)

Verwandtschaft zu Claude Félix Abel Niépce de Saint-Victor[Quelltext bearbeiten]

Ist Joseph Nicéphore Niépce nun der Onkel oder Cousin von Claude Félix Abel Niépce de Saint-Victor? --Andreas Schwarzkopf (Diskussion) 14:08, 7. Mär. 2015 (CET)

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 12:38, 27. Nov. 2015 (CET)

First?[Quelltext bearbeiten]

Zitat: Er entwickelte die Heliografie, die weltweit erste fotografische Technik

Wenn die Heliografie die erste "fotografische Technik" war, wie konnte er dann vorher mit Chlorsilberpapier experimentieren? Maikel (Diskussion) 15:54, 2. Jan. 2018 (CET)

Table prête[Quelltext bearbeiten]

Die Info habe ich in den Artikel über die erste Fotografie verschoben. Maikel (Diskussion) 16:21, 2. Jan. 2018 (CET)

Foto[Quelltext bearbeiten]

Gibt es eigentlich ein Foto von Niépce? Maikel (Diskussion) 16:50, 2. Jan. 2018 (CET)