Diskussion:Musik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Musik“ zu besprechen. Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Icondarstellung des Buttons zur Erzeugung einer Signatur oder --~~~~.
Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 09:38, 16. Jan. 2016 (CET)[Antworten]

Musikalität und Unmusikalität[Quelltext bearbeiten]

Hallo @Mirkur:, ich bin mit Deiner Rückgängigmachung nicht einverstanden. Lass uns hier diskutieren. MfG --Doc Schneyder Disk. 23:08, 22. Mai 2021 (CEST)[Antworten]

Amusie ist ein medizinischer Begriff, von der Wortbildung her vergleichbar der Aphasie oder Ataxie. Es handelt sich um eine glücklicherweise eher selten vorkommende neurologische Störung, der spezifische Hirnschädigungen zugrundeliegen. Beschrieben bei Menschen nach einem Schlaganfall oder einem Unfall mit Schädigung bestimmter Hirnareale, meist im Bereich des Temporalcortex oder im temporo-parietalen Übergangsbereich. "unmusikalisch" hingegen ist ein inzwischen kritisch reflektierter Begriff aus der (eurozentrierten) Musikpädagogik und ihrem Alltagsumfeld ist. Früher wurden Kinder oft als „unmusikalisch“ ausgesondert, weil sie nicht „sauber“ singen konnten. Das hing ihnen dann oft lebenslänglich an und verleidete ihnen die Freude an der Musik oder nahm ihnen zumindest den Mut, sich da zu betätigen. Sie litten deshalb aber noch lange nicht an einer Amusie. Hier mal zwei Aufsätze und ein link zur Amusie als neurologischem Symptom: Christian Schlesiger und Stefan Evers: Amusien - eine Einführung in das Phänomen angeborener und erworbener cerebraler Störungen der Musikalität. In: Musikphysiologie und Musikermedizin, 12. Jg. 2005, Nr.1, 7-15; Stefan Evers, Christian Schlesiger: Störung der musikalischen Wahrnehmung und Verarbeitung. Amusien - ein neuropsychologisches Phänomen. In: Der Neurologe & Psychiater, Ausgabe 6/2020. http://www.peretzlab.ca/site/assets/files/1444/dt_vuvan_et_al-_2017.pdf und https://www.immm.hmtm-hannover.de/fileadmin/www.immm/Publikationen/Schuppert__Muente___Altenmueller_22005.pdf Und hier ein Buch zur kritischen Reflexion der Zuschreibung "unmusikalisch" aus dem Feld der Musikpädagogik: Heinrich Jacoby: Jenseits von 'Musikalisch' und 'Unmusikalisch': Die Befreiung der schöpferischen Kräfte. Mit herzlichem Gruß --Mirkur (Diskussion) 15:09, 23. Mai 2021 (CEST)[Antworten]
Vielen Dank für deine Erläuterung Deines Reverts, die ich hinsichtlich ihrer Ausführlichkeit vorbildlich nennen möchte. Meine gute Absicht war es von dem Begriff "Musikalität" zu seinem Gegenteil zu verlinken, wie man das Gegenteil auch immer nennen mag. Unter der Vorstellung, dass sich ein Leser, der sich über Musikalilät beliest, auch etwas über das Gegenteil wissen möchte. Meinetwegen kann dieser Service für den Leser auch draußen bleiben, wenn Dir das wichtig ist. Der Begriff Amusie umfasst nur im engeren Sinne die neurologische Störung, im weiteren Sinne umfasst er ebenfalls das, was landläufig als "Unmusikalisch sein" bezeichnet wird. Siehe z.B. https://d-nb.info/1046734865/34 . Manche Musiklexika benutzen die Begriffe Amusie und Unmusikalität synonym. Eine Belegpflicht war insofern nicht gegeben, weil der verlinkte Artikel Amusie schon in der ersten Zeile den Begriff beschreibt: "von griechisch ἄμουσος amousos ‚unmusikalisch‘". Im Übrigen ist der Inhalt des gesamten Abschnitts Musik#Musikalität quasi unbelegt und sollte daher mit Belegen ergänzt werden. Vielleicht hast Du ja dazu Lust. Mit freundlichem Gruß --Doc Schneyder Disk. 23:17, 23. Mai 2021 (CEST)[Antworten]
Hallo, auch von mir Danke für deine Begründung, ja, mir ist es aus besagten Gründen wichtig, dass die Streichung, die Benutzer:Georg Hügler wieder eingesetzt hatte, bleibt. Und leider nein, was die Lust an einer Bearbeitung des Abschnitts Musikalität anbetrifft, zumindest derzeit. Wenn es dir sinnvoll erscheint, könntest du ja einen Abschnittsbaustein einbauen. MfG --Mirkur (Diskussion) 18:49, 24. Mai 2021 (CEST)[Antworten]

Betonung[Quelltext bearbeiten]

Warum wird im Deutschen das Wort Musik auf der letzten Silbe betont, das Wort Musiker hingegen auf der ersten Silbe? Das steht doch im Gegensatz zu den verwandten Worten (Dramatik, Hermeneutik, Klassik, Phonetik, Grammatik...), die auf -ik enden? --2.206.230.4 19:13, 18. Jun. 2021 (CEST)[Antworten]