Diskussion:Niigata-Kindesentführung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Artikel Niigata-Kindesentführung basiert ursprünglich auf einer Übersetzung von Sano Fusako aus der englischsprachigen Wikipedia, Version vom 3. September 2006, 13:16 UTC. Eine Liste der Autoren ist hier verfügbar.

Der Inhalt ist unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported Lizenz sowie der GNU-Lizenz für freie Dokumentation verfügbar.

Erstellung der Erstversion[Quelltext bearbeiten]

Seite noch nicht ganz übersetzt.

Was ist der Vorname, was der Familienname?

Es ist nicht klar ob die Polizei ins Haus kam. Die Äußerung des Opfers spricht eher für die Version, dass der Täter das Opfer in eine Klinik mitgenommen hat. Andreas 16:57, 3. Sep 2006 (CEST)

Bitte Übersetzungen auch als solche kennzeichnen, s. Wikipedia:Übersetzung und Vorlage:Übersetzung! --Asthma 11:33, 5. Sep 2006 (CEST)

PS: In der japanischen Wikipedia steht der Artikel unter dem Namen, den die japanische Presse ihn gegeben hat, der ließe sich etwa mit "Niigata-Mädchen-Einsperrungs-Vorfall" übersetzen. Der Name des Mädchens wird übrigens in der japanischen Wikipedia nicht genannt und war anscheinend auch in der Presse damals nicht genannt worden, er dürfte also aus sehr obskuren Quellen genommen worden sein. Ich empfehle dringend, diesen zu entfernen und den Artikel zu verschieben, sofern keine reputable Quelle dafür aufgetan werden kann. --Asthma 16:39, 5. Sep 2006 (CEST)
Ich kann zwar kein Japanisch, aber hier sind ein paar japanische Links wo der Name vorkommt:
http://mdn.mainichi-msn.co.jp/waiwai/archive/news/2004/12/20041229p2g00m0dm999000c.html
Der Vorname wird auch in der Zeit erwähnt[1]. Die Deutsche WP ist daran unschuldig, die Info stammt warhscheilich aus dem englischen Artikel, der mehrere engischsprachliche Medien zitiert, die mit vollem Namen berichteten.
Weitere deutschsprachliche Medien (August 2006):
Okay, Mainichi geht durch. Aber für die Zukunft: 2channel ist absolut unreputabel, das ist bloß ein (wenn auch sehr beliebtes) Webforum. Bei den deutschsprachigen Medien würde mich hingegen nicht wundern, wenn sie den Namen erst aus dem Wikipedia-Artikel Natascha Kampusch erfahren haben... --Asthma 18:51, 5. Sep 2006 (CEST)

Literatur[Quelltext bearbeiten]

Inwiefern sind die aufgeführten Literatur-Einträge relevant? --08-15 02:56, 7. Sep 2006 (CEST)

Entfernung des Interwiki-Links nach ja:[Quelltext bearbeiten]

Ich nehme an, daß das mit ja:Wikipedia:削除依頼/新潟少女監禁事件(再依頼) und dem in der Japanischen Wikipedia gängigen Usus, Namen von auf solche Art bekannt gewordenen Personen nicht zu öffentlich zu nennen, zu tun hat. Es steht jedoch aus, inwiefern das irgendeine Relevanz für die Deutsche Wikipedia haben sollte. Dortiges Recht und deren Policies sind zumindest nicht für uns maßgeblich. Über einen vernünftigen Vorschlag für eine Übereinkunft, mit der alle Sprachversionen leben könnten, wäre ich dankbar. --Asthma 09:00, 23. Okt. 2006 (CEST)

Das Problem ist nicht nur ein deutsches, weil Bots aktiv sind die zu jedem Interwiki ein umgekehrtes in der anderen Sprache herstellen. Wenn also auf einer deutschen Seite ein ja: Interwiki steht, wird über kurz oder lang automatisch ein de: Interwiki auf der japanischen Seite entstehen. Auf diese Weise gelangt der Name des Opfers auf die japanische Seite, mit der Konsequenz, dass diese irgendeinmal total gelöscht wird. Um das zu umgehen, kann man einen gewöhlnichen Link (der mit einem Doppelpunkt beginnt) auf die japanische Seite herstellen, der von Bots nicht aufgegriffen wird. z.b. [[:ja:新潟少女監禁事件]], ergibt ja:新潟少女監禁事件. Andreas 16:12, 23. Okt. 2006 (CEST)
Meinetwegen, ich wünsche mir aber, daß explizit hinter den Link geschrieben wird, warum diese Lösung gewählt wurde und auf welches japanische Gesetz sich die japanische Wikipedia dabei beruft. --Asthma 11:56, 27. Okt. 2006 (CEST)
niemand aufgepasst? Eine IP hatte den ja-interwiki hergestellt. Der versteckte text steht jetzt auch bei den interwikilinks, und zwar auch auf englisch. --Victor Eremita 14:09, 11. Jan. 2007 (CET)
Der japanische Artikel weist übrigens den deutschen interwikilink auf. Sehe ich es richtig, dass der besser entfernt werden sollte? --Victor Eremita 14:10, 11. Jan. 2007 (CET)
Er sollte raus, denn sonst ist er morgen wieder drin. Das gleiche gilt für die anderen indirekten Links über andere Interwikis. Die Bots setzten die sonst immer wieder. Man kann sich nur entscheiden, ob wir zwischen jp und "dem Rest der Welt" trennen oder zwischen de (inkl. andere Namensnenner) und "dem Rest der Welt inkl. jp". --jha 14:17, 11. Jan. 2007 (CET)
Na dann, machst du? Mein Japanisch ist nicht so gut ;-) --Victor Eremita 14:43, 11. Jan. 2007 (CET)

Name des Opfers[Quelltext bearbeiten]

Heißt das Entführungsopfer nicht eigentlich Fusako Sano statt Sano Fusako? So habe ich es zumindest auf verschiedenen Internetseiten und in den ausländischen Artikeln gelesen. Weiß da jemand etwas genaueres? --84.180.246.11 19:45, 23. Dez. 2006 (CET)

Kommt auf die Schreibweise an, siehe Japanischer Name und vergleiche auch WP:NK/J. --Asthma 11:21, 5. Apr. 2007 (CEST)

Vorschlag: Umbenennung des Artikels in Niigata-Kindesentführung[Quelltext bearbeiten]

Gründe:

  • Symbol support vote.svg Pro Es wurde diskutiert, ob die entführte Frau Fusako Sano oder Sano Fusako heißt. Da im Titel der Name nicht vorkommen würde, wäre das Problem gelöst. (es wäre sinnvoll, dann auch den Namen aus dem Artikel zu entfernen)
  • Symbol support vote.svg Pro Es könnte nun der japanische Artikel per Interwiki verlinkt werden, da der Name von Frau Sano nicht mehr im Titel des deutschen Artikels vorhanden wäre.
  • Symbol support vote.svg Pro Der Artikel Reemtsma-Entführung heißt deswegen nicht Entführung von Jan Philipp Reemtsma , weil "offiziell" (in den Medien) auch immer von "Reemtsa-Entführung" gesprochen wird. Dies müsste konsequenterweise auch in diesem Artikel umgesetzt werden. In der Einleitung steht: Die Entführung von Fusako Sano 1990 ist wegen der mehr als neunjährigen Dauer der Gefangennahme in Japan (dort unter dem Namen 新潟少女監禁事件 Niigata-shōjo-kankin-jiken, etwa: „Niigata-Mädchen-Einsperrungsvorfall“) bekannt geworden.. Ein sinnvoller deutscher Name wäre eben "Niigata-Kindesentführung".

--Florian Hurlbrink (Diskussion) 18:04, 21. Feb. 2007 (CET)

Ich habe den Artikel teils aus den oben genannten Gründen, teils aus unter Wikipedia Diskussion:Artikel über lebende Personen vorgebrachten Bedenken verschoben und die Realnamen aus dem Artikel gestrichen. --Asthma 16:28, 30. Apr. 2007 (CEST)

Verwaist[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel ist verwaist Spezial:Linkliste/Niigata-Kindesentführung, bitte sofern möglich Links von woanders hierher anlegen. --BLueFiSH  (Langeweile?) 16:48, 30. Apr. 2007 (CEST)

"gesund"[Quelltext bearbeiten]

Kann man schreiben, dass sie gesund war, wenn im nächsten satz steht, dass sie gelbsucht hatte?

Alter bei der Entführung[Quelltext bearbeiten]

Es steht geschrieben: Die Mutter erkannte sie nicht, weil sie sie zuletzt sah als sie zehn Jahre alt war: "Ihre Mutter konnte sie anfangs nicht wiedererkennen, da sie sie nicht gesehen hatte, seit die Tochter zehn Jahre alt gewesen war." Entführt wurde sie aber mit neun Jahren. Ich gehe davon aus, daß sie fast zehn war. In Polen geben z. B. befragte Kinder ihr Alter häufig "aufgerundet" an, wenn sie gefragt werden und es fällt ihnen nichts komisch auf, wenn man sie mit dem aktuellen Datum und ihrem Geburtsdatum konfrontiert.. (B. t. w. Sie meinen es auch nicht böse und haben keinen Vorteil davon.) Tommes -- 217.7.17.166 13:48, 23. Mai 2010 (CEST)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 14:15, 27. Dez. 2015 (CET)