Diskussion:Schwarzer Stein (Mekka)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In einer Quelle die auf nicht ganz nachvollziehbare Weise geblacklistet wurde steht der Schwarze Stein wäre bei der Verschleppung im Jahr 931 zerbrochen. --Quetsch mich aus, ... itu (Disk) 21:45, 29. Aug. 2015 (CEST)

Die Info ist richtig, aber man braucht dafür nicht Eslam.de zitieren, das keine zuverlässige Informationsquelle im Sinne von WP:Belege darstellt. Die Blacklistung ist aus meiner Sicht berechtigt, weil Eslam.de suggeriert, eine wissenschaftliche Enzyklopädie zu sein, es aber in Wirklichkeit nicht ist, viele Leute aber darauf hereinfallen, auch außerhalb der WP. Ich habe den Artikel zwischenzeitlich ergänzt.--PaFra (Diskussion) 07:54, 30. Aug. 2015 (CEST)
Hmm. Ich versuch das grad auf die Reihe zu kriegen: In der von mir gesichteten Onlinequelle konnte ich das nicht herauslesen dass die Beschädigung auf das Herausbrechen zurückgeht(scheint aber wohl so gemeint zu sein). Dort lese ich aber nur von einer Beschädigung in 931.
Der umseitige Artikel ist jetzt kaum zu verstehen: Bereits 683 soll der Stein von einem Katapult zertrümmert worden sein, aber dann soll er nach 931 lediglich Risse gehabt haben, die beim Herausbrechen entstanden sind. Das ist komplett unverständlich. --Quetsch mich aus, ... itu (Disk) 14:33, 30. Aug. 2015 (CEST)
Stimmt, das muss ich noch einmal anders formulieren. Mache ich im Laufe des Tages. Danke für den Hinweis.--PaFra (Diskussion) 17:27, 30. Aug. 2015 (CEST)

Abmessungen und Masse?[Quelltext bearbeiten]

Ist denn gar nichts über die Abmessungen und die Masse des Steins bekannt? 81.221.80.235 09:40, 14. Sep. 2015 (CEST)Martin

Habe ergänzt, was ich auf die Schnelle herausfinden konnte?--PaFra (Diskussion) 21:28, 14. Sep. 2015 (CEST)
Wenn jemand den Zugang zu dem Buch von hier findet sollte sich da was finden lassen. --> WP:BIBR . --Quetsch mich aus, ... itu (Disk) 14:23, 25. Sep. 2015 (CEST)

Ausgabe 1894 > Seite 147[27] "Stone .. semicircular, measures some six inches in height and eight in breadth ; it is of a reddish-black colour, and notwithstanding the polish imparted by myriads of kisses, bears to the present day in its undulating surface marks of a volcanic origin. "

Die Erstauflage ist jetzt hier auf commons. --Quetsch mich aus, ... itu (Disk) 15:37, 25. Sep. 2015 (CEST)

Geschlechtssymbol der Großen Mondmutter Al-Lat[Quelltext bearbeiten]

sollte noch irgendwie mit rein!

http://www.artedea.net/al-lat/ Der schwarze Stein und der halbe Mond Bevor Arabien unter das Joch des Islam fiel, huldigte die dortige Bevölkerung der dreifachen Mutter Al-Lat, Al-Uzza und Manat lauteten. Es grenzt schon an Ironie, dass der berühmte 'Schwarze Stein' in Mekka, der jetzt in der Kaaba eingelassen ist, einstmals die Göttin, die Großen Mondmutter Al-Lat verkörperte, mit ihrem Geschlechtssymbol versehen war und seit Alters her von den Koreischiten (den Verehrerinnen der Göttin Kore) gehütet wird. An diesem Ort versammeln sich die Männer und Frauen während ihrer Pilgerfahrt, um das zu küssen, was einstmals das anikonische Abbild der Großen Göttin war. Noch heute pilgern tausende von gläubigen MuslimInnen nach Mekka, um dort das Heiligtum den Schwarzen Stein aufzusuchen und ihrem Gott Allah zu huldigen. (nicht signierter Beitrag von AugspurgII (Diskussion | Beiträge) 08:28, 18. Sep. 2015 (CEST))

Die Frage, was da eigentlich geküsst wird, und wofür der Schwarze Stein ein Symbol ist, ist natürlich interessant. Honi soit qui mal y pense... Die Frage ist nur, ob jede dieser Spekulationen in einen WP-Artikel gehört. Und die Website einer bisher wenig bekannten Künstlerin scheint mir auch nicht die Kriterien für Wikipedia:Belege zu erfüllen.--PaFra (Diskussion) 21:08, 18. Sep. 2015 (CEST)