Diskussion:Vogelkirsche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vogelkirsche / Vogel-Kirsche[Quelltext bearbeiten]

Bitte beachten: Vor weitern SLAs mit dem Ziel, Vogel-Kirsche hierhin zu verschieben, sollte diese Diskussion abgeschlossen sein. -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 13:41, 18. Jun. 2011 (CEST)

Wie kann man eine Diskussion abschließen, wenn sich nur einige Benutzer eines Fachbereichs beteiligen, und die Mehrheit samt ihrer Argumente und WP-Regeln unbeachtet lassen?Oliver S.Y. 13:44, 18. Jun. 2011 (CEST)
PS - Mein Beitrag dort ist seit dem 23.Juli 2010 unbeachtet. Wie lange soll man auf diese Halbgötter vom Planeten Biologie noch warten? Oliver S.Y. 13:45, 18. Jun. 2011 (CEST)
Das ist hier der falsche Platz, deinen Unmut zu äußern. -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 14:02, 18. Jun. 2011 (CEST)
An wen soll ich mich denn dann wenden? Das Portal:Biologie statuiert ein Exempel, und reagiert wie Griensteindl persönlich beleidigt, obwohl es ja angeblich eine reine fachliche Entscheidung ist. Mehr Argumente, als ich vor einem Jahr genannt habe, bringe ich heute. Gilt da wieder mal, der Bestand wird um jeden Preis und gegen alle Argumente geschützt? Soll ich wirklich das Schiedsgericht wegen solchem simplen Lemma anrufen?Oliver S.Y. 14:05, 18. Jun. 2011 (CEST)
Es muss nunmal fachlich entschieden werden, und das können und sollten Admins nicht (in der Adminfunktion). Daher: Ja, im Zweifel an das SG oder WP:3M wenden. -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 14:07, 18. Jun. 2011 (CEST)
Ich versuche mich ja wirklich aus den Konfliktfeld mit den Biologen rauszuhalten! Deshalb hab ich auch zwei meiner Lieblingsprojekte gestoppt, aber es kann nicht die Lösung sein, daß nun im Streitfall immer XYZ (Lebensmittel) als Parallelartikel erstellt wird, weil die Biologen die Kunst der Zubereitung ihrer Geschöpfe als Frevel sehen. Und hier gehts ja nicht nur ums Essen, siehe [[1]] - prominenter war wohl noch kein Streithema in dem Bereich jenseits der Fachliteratur. Sitzen auch beim NABU nur Amateure und Trottel?Oliver S.Y. 14:16, 18. Jun. 2011 (CEST)

@Wo st: Genau, es muss fachlich entschieden werden, und daher darf der SLA nicht abgelehnt werden - dies kommt nämlich einem administrativen Verschiebeschutz gleich, welcher aber kürzlich auf meine Bitte hin aufgehoben wurde. --Zipferlak 14:39, 19. Jun. 2011 (CEST)

Möchtest du, dass es in einer regulären LD entschieden wird (as SLA mit Einspruch)? Dann stelle bitte einen regulären LA. -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 17:06, 19. Jun. 2011 (CEST)
Mir ist das nicht so wichtig, aber von der Systematik her sollte das gar nicht administrativ, sondern nach dem Wiki-Prinzip entschieden werden. Es geht nämlich in Wahrheit nicht um die Löschung dieses Lemmas, sondern um das richtige Lemma für einen bestehenden Artikel - und bei dieser Frage haben Admins keine Sonderrechte. --Zipferlak 21:08, 19. Jun. 2011 (CEST)
Da hat der Admin dann allerdings ein Dilemma: Er kann dem SLA stattgeben oder ihn ablehnen. Faktisch trifft er damit eine fachliche Entscheidung, die eigentlich nicht gewollt ist. Siehst du dort einen Ausweg? -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 21:51, 19. Jun. 2011 (CEST)
Eigentlich schon: Dem SLA stattgeben und den Dingen ihren Lauf lassen; sollte es zum Verschiebewar kommen, gibts halt wieder eine Verschiebesperre in der falschen Version. --Zipferlak 22:10, 19. Jun. 2011 (CEST)
Und genau wegen dem kommenden Geschehen sollte dem SLA nicht stattgegeben werden. Eine Diskussion läuft mehr oder weniger schleppend immer noch bei Redaktion Biologie (Lemmas). Warten wir das ganze ab - wobei ich da viel Frust, Stress rauslese, da es ein immer wiederkehrendes Thema ist. Also bitte keep cool und abwarten. --Factumquintus 22:19, 19. Jun. 2011 (CEST)