Wikipedia Diskussion:Redaktion Biologie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WD:RBIO
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte montags, mittwochs, freitags automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 14 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten. Die Archivübersicht befindet sich unter Wikipedia Diskussion:Redaktion Biologie/Archiv.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 2 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Wikipedia Diskussion:Redaktion Biologie/Archiv.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 28 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Die Archivübersicht befindet sich unter Wikipedia Diskussion:Redaktion Biologie/Archiv.


Fast jeder Editor verwendet für seine Arbeit in der Wikipedia neben gedruckten Quellen auch Online-Ressourcen. Damit auch andere Editoren von solchen Quellen profitieren können, werden sie seit 2005 auf der Quellenseite der Redaktion gesammelt.

Die zahlreichen inzwischen dort versammelten Materialien sind hochwertig, ohne Zugangsbeschränkungen und umfangreich, fast zu jeder Organismengruppe können dort gute Quellen gefunden werden. Ein Blick lohnt während der Recherche fast immer. Weitere Informationen hier.


BioOne Logo white.svg
Durch eine Kooperation von Wikimedia Deutschland mit dem Verlag BioOne stehen 100 Zugänge zur BioOne-Online-Literaturdatenbank für Autoren der deutschsprachigen Wikipedia bereit.

Sie bieten uneingeschränkten Vollzugriff auf derzeit rund 170 teils hochrenommierte Zeitschriften zum Thema Biologie (Liste als PDF).

Voraussetzung für einen Zugang ist nur eine erkennbare Mitarbeit in der Redaktion Biologie. Die Zugänge werden im eLitstip-Programm des Literaturstipendiums von Wikimedia Deutschland verwaltet. Weitere Informationen hier.

Dieses Projekt wurde für den Zedler-Preis 2015 vorgeschlagen. ZedlerPreis motiv3.svg

Kategoriendiskussionen[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Moin, die aktuellen Kategoriendiskussionen habe ich verlagert auf Wikipedia Diskussion:Redaktion Biologie/Kategorien‎‎ - dies betrifft vor allem die obige Diskussion um die Fiktiven Lebewesen. Zudem habe ich heute morgen die Kategorie:Lebewesen – sonstige Kategorien aufgelöst und ebenfalls dort dokumentiert - Diskussionen und Dokumentation der weiteren Schritte bitte ebenfalls auf der dortigen Seite führen. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 09:18, 5. Mär. 2016 (CET)

Den Abschnitt habe ich eben aus dem Archiv geholt und werde gleich auf der Seite weiterdiskutieren. -- Olaf Studt (Diskussion) 00:10, 26. Jun. 2016 (CEST)

Stammesgeschichte der Katze[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte. TRN 3.svg hugarheimur 00:08, 11. Jul. 2018 (CEST)

Die einschlägigen Artikel Hauskatze, Wildkatze, Falbkatze etc. widersprechen sich hier enorm (wurde auf der Disk auch schon von anderen bemängelt). Es wäre schön, wenn das jemand angleichen könnte. Grüße TRN 3.svg hugarheimur 17:08, 9. Jun. 2018 (CEST)

Ellen Hutchins[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe diesen Artikel geschrieben, bin aber mit der fachlichen Seite leicht überfordert. Kann sich den mal ein Botanikerk anschauen? Und evtl. auch die beiden Dateien auf Commons zutreffend beschriften? Dank im Voraus, --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 11:25, 29. Jan. 2020 (CET)

Tugendprotzerei[Quelltext bearbeiten]

Tugendprotzerei wird als politisches Schlagwort in der Presse zirkuliert und hat jetzt einen eigenen Artikel in WP.

Es wird nunmehr in einem neuen Abschnitt zu einem Begriff der Evolutionsbiologie verklärt.

Damit nicht genug, hier der Wortlaut:

„Protzerei“ bei Tieren wird wissenschaftlich unter dem Begriff Signaling (amerikanisches Englisch, deutsch ‚Signale aussenden‘) behandelt. Bekannte Beispiele sind die Präsentation der Schwanzfedern beim männlichen Pfau oder des Geweihs beim männlichen Elch. Der Begriff Signaling wurde in dieser Bedeutung auch auf moralische Werte beim Menschen übertragen, lange bevor es den Ausdruck virtue signalling gab. Das Zur-Schau-Stellen eigener moralischer Werte biete Information für andere und ermögliche Einfluss auf die sexuelle Selektion.[8][9][1][10]

Meine Einwände dagegen habe ich unter der Disk "Protzerei" ein Begriff der Evolutionstheorie? vorgebracht. Allein der Autor dieser Zeilen ist von seinen vier zusammengeschusterten Belegen und seinem Biologiewissen derart überzeugt, dass er die Situation nicht mehr realistisch wahr nimmt. Kann da mal jemand die schlimmsten Fehler beseitigen helfen?--5gloggerDisk 06:36, 11. Feb. 2020 (CET)

Ich kenne das Radschlagen des Pfaus nicht unter der Einordnung "Tugendprotzerei" sondern vielmehr als Imponiergehabe. Ohne jetzt in der Materie vertieft zu Hause zu sein, ist Tugendprotzerei doch eher in elitären Salons anzusiedeln, wo mondäne Damen mit Pfauenfederhut und "rettet die Flamingos"-Ansticker in Weißgold mit beflissenen Herren über den Verfall der Sitten parlieren. --Belladonna Elixierschmiede 05:04, 12. Feb. 2020 (CET)
Danke Belladonna, der Abschnitt wurde mittlerweile gelöscht und die Sache ist erledigt.--5gloggerDisk 20:55, 13. Feb. 2020 (CET)

Es scheint wieder loszugehen. Nun wird ein Zusammenhang wie in der englischsprachigen WP (en:Virtue signalling) von Signalling und Virtue signalling vermutet.

-- Amtiss, SNAFU ? 21:08, 14. Feb. 2020 (CET)

Es ist außerhalb der Köpfe von ein Paar de-wikipedianern weltweit unstrittig, dass die Neubildung "virtue signalling" von dem biologischen Terminus Signaling ausging. --Saidmann (Diskussion) 21:03, 15. Feb. 2020 (CET)
Die paar de-wikipedianer sind sicher kein Paar und auch nicht nur ein paar. Auch ich bin Belladonnas Meinung, hab zur Sicherheit auch Jugend befragt. Abgesehen davon, dass Slang nicht hierhergehört, war der Begriff in dem von Dir gewünschten Zusammenhang fremd. Bei aller Offenheit für andere Meinungen, Deine konnte ich nicht finden. Viele Grüße --Wilhelm (Diskussion) 12:28, 16. Feb. 2020 (CET)
Bitte! Tugendprotzerei stand in Anführungszeichen und war ironisch gemeint. Der etablierte Begriff ist Signaling. Und mit Meinung hat das Ganze überhaupt nichts zu tun. --Saidmann (Diskussion) 13:08, 16. Feb. 2020 (CET)
Ach, Du hast einen Artikel über einen ironisch gemeinten Begriff geschrieben? (Vom Link bitte nicht täuschen lassen, der Artikel trug damals das Lemma Tugendprotzerei!) Warum hast Du das nicht früher gesagt? --Andrea (Diskussion) 13:14, 16. Feb. 2020 (CET)
"Bitte! Tugendprotzerei stand in Anführungszeichen und war ironisch gemeint." Wer nicht einmal das Lesen kann, sollte vielleicht woanders spielen gehen. --Saidmann (Diskussion) 13:19, 16. Feb. 2020 (CET)
Huch? Stand da nicht "Protzerei" in Anfuehrungszeichen und "Tugendprotzerei" (ohne solche) war das Lemma? Aber nun gerate ich tatsaechlich ins Gruebeln: Welches Tier versteht/benutzt Ironie? Der Buecherwurm?? -- Iwesb (Diskussion) 13:34, 16. Feb. 2020 (CET)
Ein guter Rat! Dankeschön! Das bereitet gewiss mehr Freude, als mit Dir zu diskutieren! Auch freue ich mich, nun von Dir ebenso weggeschickt zu werden, wie der Herr mit der mangelnden intellektuellen Hutschnur. In Begriffsfindung bist Du übrinx klasse! Doch ich geh jetzt mal wieder. Freundliche Grüße an die Kollegen von der Redaktion und es tut mir sehr leid, dass dieses unleidige Thema nun auch noch hierher getragen werden musste. --Andrea (Diskussion) 13:36, 16. Feb. 2020 (CET)
@Saidmann: Ich glaube Du hast ein "kleines" Kommunikationsproblem: Einen Artikel Tugendprotz anzulegen, in diverse Editwars zu ziehen und anschließend zu behaupten, es wäre nur ein ironischer Einfall gewesen, ist schon erklärungsbedürftig genug. Du hast aber wohl auch Amtiss und hier signalisiert, dass verschiedene Deiner ironischen Einfälle noch nicht zu archivieren seien und wirst deshalb jetzt wohl an verschiedenen Stellen Erklärungen nachliefern dürfen warum. Auch das entbehrt nicht ganz der Ironie An Deiner Stelle würde ich auch noch die Bausteine einsammeln. Aber ich bin Gott sei Dank nicht in Deiner selbst gebastelten Lage.--5gloggerDisk 20:30, 18. Feb. 2020 (CET)

Oben steht - richtig zitiert - „Protzerei“ bei Tieren wird wissenschaftlich unter dem Begriff Signaling …. Wer hier die „Protzerei“ in Anführungszeichen nicht als Ironie versteht, dem ist nicht zu helfen. Aber scheinbar wollen einige auch nicht verstehen sondern nur Dreck schmeißen. EOD. --Saidmann (Diskussion) 20:55, 18. Feb. 2020 (CET)

Komisch vor zwei Tagen hast Du noch anders geschrieben.[1] Aber wie gesagt es ist Dein Kommunikationsproblem, das Du zu Deinem Vorteil beheben solltest.--5gloggerDisk 21:03, 18. Feb. 2020 (CET)

Jury Schreibwettbewerb[Quelltext bearbeiten]

Moin. Wer macht noch mit, bei der Jury vom SW zB in der Sparte exakte wissenschaften?--Pacogo7 (Diskussion) 23:34, 14. Feb. 2020 (CET)