Diskussion:Waldkiefer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Waldkiefer“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Name[Quelltext bearbeiten]

Hei, ich denke, dass der Ausdruck "Waldkiefer" (wie auch der lateinische Name sagt) etwas verbreiteter ist als "Gemeine Kiefer" und würde den Artikel gerne dahin verschieben (noch gibt es keinen redirect). Hat jemand was dagegen? Gruß Nina 22:38, 22. Jul 2004 (CEST)

Hallo Nina! Verschieb die Seite ruhig nach Waldkiefer. Allerdings bedeutet Pinus sylvestris nicht "Wald-Kiefer" oder "Wald-Föhre", sondern "Wilde Kiefer/Föhre". Was du gemeint hast, müsste Pinus sylvatica heißen.
Ich persönlich bedaure es sehr, dass in der deutschen Standardsprache - offenbar aufgrund der bundesdeutschen Übermacht - der Name "Kiefer" im Begriff ist, den endgültigen Sieg über die "Föhre" davonzutragen. Dabei ist Föhre das weitaus ältere Wort: Es findet sich auch im englichen Wort "fir" - allerdings mit anderer Bedeutung - wieder, ist in den oberdeutschen Dialekten - in verschiedenen Varianten - das gebräuchliche Wort und ist in Österreich und in der Schweiz auch das hochsprachliche Wort für Pinus. Dagegen ist "Kiefer" erst relativ jung und aus einer Verballhornung von "Kien-föhre" (via Kienfer) entstanden. Außerdem ist "Kiefer" nicht einmal eindeutig - es gibt ja schließlich auch den entsprechenden Körperteil. Ich halte eigentlich "Rotföhre" für den aussagekräftigsten Namen. Grüße --Franz Xaver 17:21, 25. Jul 2004 (CEST)

Hei, Franz Xaver, ja, über sylvestris/sylvatica wurde ich inzwischen auch von kompetenter Stelle aufgeklärt (mein Schullatein war eh nie so besonders...). Mir wurde von selbiger Quelle auch der Tipp gegeben, dass es für all diese Namensfragen eine Antwort in der "Standardliste der Farnpflanzen und Blütenpflanzen Deutschlands" gibt. Da werden die jeweils gültigen Namen festgelegt, und daran können wir uns ja halten. Die haben sich z.B. darauf geeinigt, dass viele Namen mit Bindestrich geschreiben werden, also Wald-Kiefer, was mir persönlich auch nicht sooo gefällt, aber egal. Dass "Kiefer" ein relativ neues Wort für Rotföhre ist, wusste ich auch nicht, da kann man mal wieder sehen, wie schnell sich sowas durchsetzt. Ich habe leider keinen Zugriff auf obiges Buch, aber werde Morgen die Information erhalten, wie Pinus sylvestris da gelistet wird. Dann verschiebe ich den Artikel entsprechend. Danke für Deine Antwort! Gruß, Nina 17:51, 25. Jul 2004 (CEST)

Hallo, also ich habe im Standardwerk von Wagenführ/Scheiber "Holzatlas" nachgeschlagen. Es existiert kein Begriff Wald-Kiefer. Die Kiefer (Pinus silvestris L.) wird üblicherweise als Gemeine Kiefer Bezeichnet (früher Föhre o. auch Forche). Ich denke die erste Einteilung als Gemeine Kiefer ist korrekter. Auch der Informationsdienst des Vereins der deutschen Holzeinfuhrhäuser e.V. und die Arbeitsgemeinschaft Holz e.V. kennen nur die Bezeichnung Föhre oder (Gemeine) Kiefer. Gruß! otoo 15:40, 09. Aug 2004 (CEST)

Der Name „Waldkiefer“ oder „Wald-Kiefer“ ist in der Tat völlig ungebräuchlich, wenngleich es Bestimmungsbücher gibt, in denen Pinus sylvestris so genannt wird. „Waldkiefer“ wird i.A. als die wörtl. Übersetzung des bot. Namens betrachtet. In der forstlichen Praxis und in den meisten Bestimmungsbüchern heißt es „Gemeine Kiefer“, in Süddeutschland oft auch „Rotföre“. Das schlimmste an den deutschen Pflanzennamen sind bei Wikipedia aber die Bindestriche (sog. Deppenbindestriche). Damit will man offensichtlich eine Art deutsche binäre Nomenklatur vortäuschen. Soetwas ist aber zum Scheitern verurteilt, es sei denn, es würden für deutsche Pflanzennamen noch mehr Kunstworte erfunden. Wenn der Artikel in der Vergangenheit „Gemeine Kiefer“ geheißen hat, sollte man ihn wieder so benennen. --Botaurus stellaris 23:33, 12. Feb. 2007 (CET)

Mal ne andere Frage: Wie schreibt man den botanischen Namen denn nun richtig? Pinus sylvestris oder silvestris? Die y-Variante kommt mir eher seltsam vor (lat. silva = Wald). --Mätes 22:24, 19. Feb. 2007 (CET)

sylvestris kommt auch nicht von Wald (siehe oben, zweiten Disk.-beitrag). Der Baum heißt Pinus sylvestris. --Botaurus stellaris 22:36, 19. Feb. 2007 (CET)

Ein paar Anmerkungen:

  • In der Regel hat die botanische Bezeichnung nicht unbedingt etwas mit dem deutschen Namen zu tun. Daher ergibt sich auch kein Zwang den Botanischen Namen ins Deutsche (wie z.B. Wald-K. oder Wilde K.) zurück übersetzen zu wollen.
  • Bei der wissenschaftl. / botanischen Bezeichnung handelt es sich nicht unbedingt um einen "lateinischen Namen" - oftmals ist der Begriff auch aus dem Griechischen abgeleitet oder Eigennamen / Persönlichkeiten standen Pate.
  • Bei der deutschen Schreibweise mit Bindestrich handelt es sich nicht um "Deppenbindestriche" (POV?!), sondern um allgemein übliche wissenschaftliche Praxis. Dementsprechend würde ich Uni-Professoren o.ä. nicht als Deppen bezeichnen....

--Zarbi 11:29, 31. Okt. 2011 (CET)

Höhe mal 15-40, mal 30-40 m[Quelltext bearbeiten]

Hallo,
die Höhe der Kiefer wird bei Habitus mit 15 bis 40 Meter angegeben. Bei Ökologie steht, sie könne 30 bis 40 Meter hoch wachsen. Das müsste mal verändert werden. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 84.142.72.114 (DiskussionBeiträge) 17:50, 23.10.07)

Habe ich korrigiert (15-40 m). Wobei es sicher noch höhere Waldkiefern gibt. Auf armen und ärmeren Waldstandorten erreicht sie meist keine 30 m. Auf besseren Standorten, die natürlicherweise mit anspruchsvollen Laubbäumen bestockt währen, erreicht sie oft über 30 m Höhe. Unter 20 m bleibt die Kiefer auf Extremstandorten, wie z.B. Küstensäume, Hochgebirgslagen oder extrem arme Heide-, Hochmoor- oder Dünenlandschaften. --Botaurus stellaris 22:22, 23. Okt. 2007 (CEST)

Wobei es sicherlich auch kleiner Bäume gibt, wo sollten die großen sonst auch herkommen. ;-) Vielleicht wäre eine allgemeinere Beschreibung "können Höhen bis circa 40 m erreichen" (unter Weglassung der Guinessbuch-Rekorde) auch eine Möglichkeit. Aber dieses Problem taucht in allen Baumartikeln auf. --Of 09:45, 24. Okt. 2007 (CEST)

Kiefernpollenpollen enthält Testosteron[Quelltext bearbeiten]

siehe: http://www.secrets-of-longevity-in-humans.com/pine-pollen-powder.html

evtl. zu "Sonstige Produkte" hinzufügen. Ist in der amerikanischen Health bzw. "Herbalist"-Szene gerade am Kommen nachdem Stephen Bruhners Buch "Natural Testosteron Plan" bekannter wurde...

timew. (nicht signierter Beitrag von 77.4.29.139 (Diskussion) 20:58, 8. Dez. 2010 (CET))

Falscher Link[Quelltext bearbeiten]

Hallo, der Link von "Nonne" führt auf ... öhm, probiert es mal selber aus :D Der richtige Link müsste ja wohl hierhin verweisen: http://de.wikipedia.org/wiki/Nonne_%28Schmetterling%29 Und von "Klosterfrau" sollte es direkt hierhin gehen: http://de.wikipedia.org/wiki/Klosterfrau_%28Schmetterling%29 -- MfG, K. Grünitz (nicht signierter Beitrag von 95.33.86.82 (Diskussion) 17:39, 19. Dez. 2011 (CET))

Danke. Gruss --Nightflyer 17:40, 19. Dez. 2011 (CET)
Nach BK auf der Artikelseite und hier: auch die Klosterfrau lagt daneben. Danke Nightflyer. --Kuebi [ · Δ] 17:42, 19. Dez. 2011 (CET)

"Eine große Kiefer kann mehrere Kilogramm Honig pro Jahr liefern."[Quelltext bearbeiten]

Bei 1000 Kiefern trägt der Imker also mehrere Tonnen Honig nach Haus? Könnte jemand bitte diese "Kiefer-Goldgrube" ;-) verifizieren? --Aruck (Diskussion) 19:55, 4. Nov. 2014 (CET)

Ich finde auch keinen Beleg für diese Aussage, aber ich finde sie auch nicht so unglaublich. Wenn wir von 3 Kg ausgehen, ist das nur der Bruchteil des jährlichen Ertrags eines Bienentocks. "Kann" bedeutet auch, dass dieses ein Maximum ist, dieses muss auch nicht jedes Jahr erreicht werden. Das einfache Hochrechnen auf 1000 Kiefern ist jedenfalls eine Milchmädchenrechnung. --Of (Diskussion) 08:15, 5. Nov. 2014 (CET)

Lemma[Quelltext bearbeiten]

Müsste der Artikel nicht Wald-Kiefer heißen? MfG Harry8 13:44, 9. Feb. 2017 (CET)