Distrikt Nabawan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Distrikt Nabawan
Distrikt Nabawan (Malaysia)
Distrikt Nabawan
Distrikt Nabawan
Koordinaten 5° 5′ N, 116° 27′ OKoordinaten: 5° 5′ N, 116° 27′ O
Lage von Distrikt und Stadt NabawanLage von Distrikt und Stadt Nabawan
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Malaysia

Bundesstaat

Sabah
Fläche 6089 km²
Einwohner 31.807 (2010[1])
Dichte 5,2 Ew./km²
Gründung 1974
Website www.sabah.gov.my/pd.nbw
Politik
District Officer Bubudan O.T. Majalu

Der Distrikt Nabawan ist ein Verwaltungsbezirk im malaysischen Bundesstaat Sabah. Verwaltungssitz ist die Stadt Nabawan. Der Distrikt ist Teil des Gebietes Interior Division zu dem die Distrikte Beaufort, Keningau, Kuala Penyu, Nabawan, Sipitang, Tambunan und Tenom gehören. Im Süden grenzt der Distrikt an Kalimantan Indonesia.

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bevölkerung des Distrikts Nabawan beträgt laut der letzten Zählung im Jahr 2010 31.807 Einwohner und besteht fast ausschließlich aus Murut, die die größte ethnische Gruppe stellen. Die Bevölkerung verteilt sich folgendermaßen auf die größeren Gemeinden und das Gesamtgebiet des Distrikts:[2]

Distrikt Nabawan 31.807 Einwohner
Nabawan 576
Pensiangan 307
Sepulot 318
übriges Gebiet 30.606

Verwaltungssitz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwaltungssitz des Distrikts ist die Stadt Nabawan.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt Nabawan war vormals als Pensiangan District bekannt. 2004 erfolgte die Umbenennung nach Nabawan District.[3]

Die Geschichte der Distriktsverwaltung in Nabawan begann 1957. In diesem Jahr bekam der Distrikt ein eigenes district office in Pensinagan, etwa 114 km südlich von Nabawan. Da es keine Straßen in diesem Gebiet gab, kam als Fortbewegungsmittel nur die Reise im Boot mit Außenborder, auf dem Rücken eines Pferdes oder zu Fuß infrage. Die district officers, die in Pensiangan stationiert waren, waren daher mit Pferden ausgestattet, um ihren Dienst ausüben zu können. Als telefonische Verbindung zur Außenwelt diente ein entlang des Fußwegs von Keningau nach Pensiangan verlegtes stromloses Kabel, an das bei Bedarf Telefonapparate angeklemmt werden konnten. Zum ersten district officer wurde Anfang 1957 I.C. Peck ernannt.[4]

Im Frühjahr 1974 wurde die Verwaltung des Nabawan District Office in das frisch gegründete Nabawan verlegt. Mit dem Nabawan Scheme - einem Umsiedlungsplan der United Sabah National Organisation (USNO) - wurde versucht, Siedler in die einsame Gegend zu locken. Der Plan war nicht sonderlich erfolgreich. Zum einen war er schlecht organisiert, zum anderen berücksichtigte er nicht die traditionell engen Familienbindungen und nach einiger Zeit kehrten viele Siedler wieder in die Region um Pensiangan zurück. Die verbleibenden Siedler sahen sich der Herausforderung gegenüber, die Gegend von Grund auf zu entwickeln.[5]

Den Fehlschlägen zum Trotz wurde im Jahr 1998/99 ein neues, einstöckiges Verwaltungsgebäude in Nabawan errichtet und mit einem Verwaltungsbeamten des mittleren Dienstes besetzt. Rein formell ist Nabawan damit den übrigen Distrikten in Sabah ebenbürtig.[4]

Liste der District Officers in Nabawan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Im Amt ab Im Amt bis
I.C. Peck 1957 1958
J.W.E Grayburn 1958 1959
D.W. Eisenhauer 1959 1960
G.S. Sundang 1960 1961
A.T. Baillie 1961 1962
Awang Mohd. Thauffeck 1962 1963
Pengiran Ahmad Raffae 1963 1964
Suarah Jabar 1964 1965
Chin Su Pin 1965 1966
Fred Solibun 1966 1967
Martin Liaw Kon Soong 1967 1967
Stephen Koroh 1967 1968
John Chin 1968 1971
Benjamin Mohammad 1971 1972
Aziz Rashid Zainuddin (Station) 18.04.1973 1974
Aziz Rashid Zainuddin (Nabawan) 01.11.1974 30.05.1976
Jalumin Jahali 01.06.1976 31.08.1977
Railey Jeffery 02.09.1977 31.01.1979
Paul Fadzillah Linggi 01.02.1979 27.09.1980
Bobbey A. Suan 29.09.1980 31.12.1982
Nordin Siman 02.03.1983 07.07.1983
Haji Nordin Zainal 07.07.1983 01.07.1985
Andrew Nusius 10.03.1986 28.12.1990
Louis Rampas 28.01.1991 30.03.1996
Siriman M.F. Basir 30.03.1996 01.07.2005
Mohd Farid Mohd Yamin 01.07.2005 01.06.2007
Bubudan O.T. Majalu 11.06.2007 amtierend

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Census 2010 (PDF; 7,1 MB), Seite 71
  2. Census 2010 für Sabah (PDF; 1,9 MB), hrsg. vom Amt für Statistik, Malaysia
  3. Pensiangan District Council Instrument 1964 vom 14. Januar 1964
  4. a b Brief History of Nabawan Distrikt Office, Zugriff am 2. Februar 2012
  5. http://www.sabah.com.my/butitin/history.html