Division di Honor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aruban Division di Honor
Verband Arubaanse Voetbal Bond
Erstaustragung 1960
Mannschaften 10
Meister SV Racing Club Aruba (2017)
Rekordmeister SV Racing Club Aruba (16x)
Aktuelle Saison 2017/18
Qualifikation für CONCACAF Champions League
CFU Club Championship
↓ Aruban Division Uno

Die 1960 gegründete Division di Honor, mittlerweile umbenannt in Campeonato AVB Aruba Bank, ist die höchste Spielklasse des Arubaanse Voetbal Bond, dem Fußballverband von Aruba. Rekordsieger ist der SV Racing Club Aruba mit 16 Titeln.

Von 1930 bis 1959 gab es schon eine Meisterschaft auf der Insel, die allerdings nicht vom nationalen Fußballverband organisiert wurde. Hier gewann ebenfalls der SV Racing Club Aruba insgesamt 16 Meisterschaften, gefolgt von den Aruba Juniors mit vier Titeln. Lago, Eagle und Hollandia konnten in dieser Zeit jeweils einmal Meister werden.

Aktuelle Saison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Saison 2017/18 nehmen die folgenden 10 Mannschaften am Spielbetrieb teil.

Alle Meister seit 1960[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anzahl der Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein Titel Letzter Titel
SV Racing Club Aruba 16 2015–16
SV Dakota 15 1995
SV Estrella 12 2005–06
SV Deportivo Nacional 5 2016–17
SV Britannia 4 2013–14
SV Riverplate 2 1997
SV La Fama 1 2012–13
SV Bubali 1 1975
SV San Luis Deportivo 1 1984

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

http://www.rsssf.com/tablesa/aruba2017.html