EMS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ems steht für:

  • AG Ems, eine Reederei in Emden
  • Bad Ems, eine Gemeinde an der Lahn, Deutschland
  • Domat/Ems, eine Gemeinde im Kanton Graubünden, Schweiz
  • Ems, ein Dampfschiff, Baujahr 1884, siehe Flüsse-Klasse#Die Schiffe
  • Ems (Schiff, 1934), ein ehemaliges Bereisungsschiff des Wasser- und Schifffahrtsamtes Emden
  • Emsium, (im deutschen Sprachgebrauch meist verkürzt zu Ems), in der Erdgeschichte die oberste chronostratigraphische Stufe der Unterdevon-Serie des (Devon)

Flüsse:

  • Ems, schiffbarer Fluss im nördlichen Westfalen und im Westen von Niedersachsen
  • Ems (Eder), ein linksseitiger bzw. westlicher Zufluss der Eder, verläuft im Landkreis Kassel und Schwalm-Eder-Kreis in Nordhessen
  • Emsbach, ein südlicher Zufluss der Lahn, durchfließt die Landkreise Hochtaunus, Rheingau-Taunus und Limburg-Weilburg

Personen:


e-m-s steht für:

  • e-m-s new media AG, ein ehemaliges Unternehmen, welches Filmlizenzen verwertete, DVDs verkaufte und Digitalisierungsaufgaben durchführte


EMS steht als Abkürzung für:


E²MS steht als Abkürzung für:


E.M.S. steht als Abkürzung für:

  • E.M.S., eine ehemalige Punk/Hardcore-Band aus Österreich, die von 1993 bis 2002 existierte


EmS steht für:


Siehe auch:

  • EMMS (Begriffsklärung)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.