Emrah Metoğlu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emrah Metoğlu
Personalia
Geburtstag 5. Juni 1989
Geburtsort RizeTürkei
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
2003–2006 Salarha SK
2006–2007 Çaykur Rizespor
2007–2008 Rize Belediyespor
2008–2009 Çaykurspor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2011 Ofspor 0 0(0)
2009–2011 → Arsinspor (Leihe) 59 (14)
2011–2012 Diyarbakır Kayapınar Belediyespor 33 (14)
2012–2013 Diyarbakır BB 33 (19)
2013–2014 Boluspor 32 0(7)
2014–2015 Osmanlıspor FK 2 0(0)
2015– Göztepe Izmir 14 0(6)
2016– → Pendikspor (Leihe) 5 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 16. Februar 2016

Emrah Metoğlu (* 5. Juni 1989 in Rize) ist ein türkischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Metoğlu begann mit dem Vereinsfußball in der Jugend von Salarha SK und durchlief anschließend die Nachwuchsabteilungen von Çaykur Rizespor, Rize Belediyespor und Çaykurspor. Nachdem er bei den vorherigen Vereinen keinen Profivertrag angeboten bekam wechselte er 2009 als Profispieler zu Ofspor. Von diesem Verein wurde er an den Viertligisten Arsinspor ausgeliehen und spielte hier die nachfolgenden zwei Spielzeiten lang. Nachdem im Sommer 2011 sein Vertrag mit Ofspor ausgelaufen war, verließ er diesen Klub Richtung Viertligist Diyarbakır Kayapınar Belediyespor. Bei diesem Verein erzielte er bis zum Saisonende 14 Tore und war damit der erfolgreichste Torjäger seines Teams. Da Kayapınar Belediyespor aber den Klassenerhalt verfehlt hatte, wechselte Metoğlu zur neuen Saison zum Stadtrivalen Diyarbakır Büyükşehir Belediyespor. Bei diesem Verein erreichte er bis zum Saisonende 19 Ligatore und wurde damit Dritter der Torschützenliste der TFF 3. Lig. Mit seinem Team wurde er zudem Meister der Liga und stieg damit in die TFF 2. Lig auf.

Nachdem er bei Diyarbakır BB seine bis dato beste Saison erlebte, interessierten sich mehrere Vereine der oberen Ligen für Metoğlu. Schließlich wechselte er im Sommer 2013 zum Zweitligisten Boluspor. Bereits nach einer Spielzeit wechselte er innerhalb der TFF 1. Lig zu Osmanlıspor FK.

Nach einer halben Saison heuerte er beim Drittligisten Göztepe Izmir an. Von diesem Verein wurde er für die Rückrunde der Saison 2015/16 an Pendikspor ausgeliehen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Diyarbakır Büyükşehir Belediyespor
Mit Göztepe Izmir
  • Meister der TFF 2. Lig und Aufstieg in die TFF 1. Lig: 2014/15

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]