Enrico Bruna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Enrico Bruna (* 11. November 1880 in Venedig; † 7. Februar 1921 ebenda) war ein italienischer Ruderer.

Bruna gewann bei den Olympischen Spielen 1906 drei Goldmedaillen im Rudern, und zwar in den Disziplinen

  • Zweier mit Steuermann über 1 km (mit Emilio Fontasnella und Giorgio Cesana),
  • Zweier mit Steuermann über 1 Meile (mit Emilio Fontasnella und Giorgio Cesana) und
  • Vierer mit Steuermann (mit Emilio Fontanella, Riccardo Zardinoni, Giuseppe Poli und Giorgio Cesana).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Enrico Bruna in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)