Ermis Aradippou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teile dieses Artikels scheinen seit 2015 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Ermis Aradippou
Vereinslogo
Ort Aradippou, Zypern
Gegründet 1958
Stadion Aradippou-Stadion
Plätze 4.500
Präsident Loukas Charalambous Fanieros
Trainer Christos Kassianos
Liga First Division
2014/15 6. Platz
Heim
Auswärts

Ermis Aradippou (Griechisch: Ερμής Αραδίππου) ist ein zypriotischer Fußballklub aus Aradippou, einer Stadtrandsiedlung von Larnaka. Der Verein spielt in der First Division.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Klub wurde 1958 gegründet und spielte meistens zweitklassig, jedoch auch einige Male in der ersten Division (1983/84, 1985/86, 1986/87, 2001/02). Nach dem Wiederaufstieg 2008 gelang es ihnen, vier Jahre in der ersten Division zu verbleiben. In der Saison 2011/12 folgte dann jedoch mit dem letzten Platz bei gerade einmal 7 Punkten aus 26 Partien der Abstieg in die zweite Liga.

Sie tragen ihre Heimspiele im Aradippou-Stadion aus, das sie sich mit ihrem Lokalrivalen Omonia Aradippou teilen, der in der zweiten Division spielt. Neben der 1. Mannschaft unterhält der Verein auch eine Nachwuchsakademie.

Aktueller Kader 2014/15[Bearbeiten]

Nr. Position Name
1 MazedonienMazedonien TW Martin Bogatinov
3 SerbienSerbien AB Dragan Žarković
6 RuandaRuanda AB Edwin Ouon
7 Zypern RepublikZypern ST Georgios Tofas
8 Zypern RepublikZypern AB Stelios Demetriou
13 Zypern RepublikZypern ST Nicolas Alexiou
14 Zypern RepublikZypern ST Giorgos Katsiati
17 GriechenlandGriechenland MF Giannis Taralidis
19 SpanienSpanien MF Luis Morán
20 PortugalPortugal AB China
22 BrasilienBrasilien AB Paulinho
25 Kap VerdeKap Verde AB Paulo Pina
Nr. Position Name
29 Zypern RepublikZypern ST Andreas Papathanasiou
31 Zypern RepublikZypern TW Athos Chrysostomou
32 Zypern RepublikZypern AB Constantinos Samaras
75 FrankreichFrankreich MF Matthieu Bemba
77 BrasilienBrasilien MF Douglas Packer
80 BrasilienBrasilien ST Jonatas Belusso
83 SpanienSpanien MF Rubén Palazuelos
93 Zypern RepublikZypern AB Martinos Christofi
GhanaGhana MF Moustapha Quaynor
NigeriaNigeria ST Ifeanyi Onyilo
FrankreichFrankreich ST Yannick Kamanan

Erfolge[Bearbeiten]