Ernestas Šetkus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ernestas Šetkus
Ernestas Setkus.JPG
Personalia
Geburtstag 25. Mai 1985
Geburtsort TauragėLitauische SSR, Sowjetunion
Größe 188 cm
Position Torhüter
Junioren
Jahre Station
0000–2004 FK Tauras Tauragė
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005 FK Tauras Tauragė 0 (0)
2005–2008 VMFD Žalgiris Vilnius 80 (0)
2009 FK Tauras Tauragė 24 (0)
2010 VMFD Žalgiris Vilnius 16 (0)
2010–2012 Olympiakos Nikosia 40 (0)
2012–2013 Botew Plowdiw 11 (0)
2013 FK Homel 2 (0)
2013–2014 Nea Salamis Famagusta 31 (0)
2014–2015 AO Kerkyra 22 (0)
2015–2016 Sivasspor 32 (0)
2016–2017 ADO Den Haag 22 (0)
2017– Hapoel Haifa 38 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011– Litauen 23 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 15. Oktober 2018

2 Stand: 15. Oktober 2018

Ernestas Šetkus (* 25. Mai 1985 in Tauragė) ist ein litauischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernestas Šetkus spielte ab 2005 in der litauischen A Lyga. Nach seinem Karrierebeginn in seiner Geburtsstadt beim FK Tauras Tauragė wechselte der Torhüter im Jahr 2005 innerhalb Litauens zum VMFD Žalgiris Vilnius. Im Jahr 2009 wechselte er für eine Spielzeit zurück zu Tauras Tauragė. Seine letzte Spielzeit in Litauen absolvierte er 2010 wieder in der Hauptstadt Vilnius. Ab August 2010 begann Šetkus die Karriere außerhalb der baltischen Heimat zu starten. Zunächst auf Zypern für Olympiakos Nikosia aktiv, spielte Šetkus in der folge in Bulgarien für Botew Plowdiw und in Weißrussland für den FK Homel. Nach einer weiteren Zwischenstation auf Zypern von 2013 bis 2014 bei Nea Salamis Famagusta, spielt Šetkus seit 2014 für AO Kerkyra in Griechenland.

Zur Saison 2015/16 wechselte er zum türkischen Erstligisten Sivasspor. Nachdem dieser Klub zum Saisonende den Klassenerhalt verfehlte, verließ Šetkus ihn wieder und wechselte zu ADO Den Haag.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernestas Šetkus debütierte für die Litauische Fußballnationalmannschaft im März 2011, im Länderspiel gegen Polen. Der Torwart stand beim 2:0-Erfolg im S.Dariaus-und-S.Girėno-Stadion von Kaunas in der ersten Elf in der von Raimondas Žutautas trainierten Landesauswahl. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde Šetkus gegen Žydrūnas Karčemarskas, dem eigentlichen Stammtorhüter ausgetauscht. Mit der A-Nationalmannschaft nahm Šetkus am Baltic Cup 2012 teil.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]