Esplugues de Llobregat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Esplugues de Llobregat
Wappen Karte von Spanien
Esplugues de Llobregat (Spanien)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Barcelona
Comarca: Baix Llobregat
Koordinaten 41° 23′ N, 2° 5′ OKoordinaten: 41° 23′ N, 2° 5′ O
Höhe: 110 msnm
Fläche: 4,55 km²
Einwohner: 46.680 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 10.259,34 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 08077
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Katalanisch
Website: www.esplugues.cat

Esplugues de Llobregat [əsˈpluɣəs ðə ʎʊβɾəˈɣɑt] ist eine katalanische Stadt in der Provinz Barcelona im Nordosten Spaniens. Sie liegt in der Comarca Baix Llobregat. Sie gehört zur Metropolregion Àrea Metropolitana de Barcelona.

Lage und Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Esplugues liegt am Unterlauf des Llobregat im Ballungsraum von Barcelona. Durch seine Lage am Fuße der Bergkette Serra de Collserola ist es nach starken Regengüssen regelmäßig durch Überschwemmungen gefährdet. Das Klima ist mediterran mit heißen Sommern und geringen Niederschlägen; diese aber konzentriert auf das Frühjahr und Herbst.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl die erste dokumentierte Erwähnung von Esplugues aus dem 10. Jahrhundert stammt, legen Funde in benachbarten Orten (Sant Just Desvern, Cornellà de Llobregat) nahe, dass auch das Gebiet von Esplugues schon vorher besiedelt war.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 22. Juli wird das Fest der Schutzheiligen Santa Magdalena gefeiert. Die Festa Major findet am 21. September zu Sant Mateu statt.

In Esplugues gibt es die American School of Barcelona sowie seit 1986 auch eine Japanische Schule. 1977 errichtete die Deutsche Schule Barcelona ein neues Schulgebäude. Hier wurden auch die erste spanische Klasse dieser Schule eingerichtet.

Von 1964 bis 1973 wurden in den danach abgerissenen Studios und Außengeländen von „Esplugues City“, die die Produktionsgesellschaft der Brüder Balcázar dort hatte erbauen lassen, über einhundert Filme – die meisten davon Western, gedreht.[2]

Die Deutsche Schule Barcelona in Esplugues de Llobregat

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Espluges liegt im Kreuzungsbereich dreier Fernstraßen, der Autobahn nach Martorell, der Nationalstraße N-II nach Madrid und der Verbindungsstraße von Cornellà nach Fogars de Tordera. Die Stadt ist durch die Straßenbahn Barcelona (Linie Trambaix) an die Metropole angebunden.

Bis in die 1950er Jahre bildete Espluges de Llobregat den Obst- und Gemüsegarten Barcelonas. Heute spielt die Landwirtschaft nur eine marginale Rolle. Nahezu die gesamte Gemarkungsfläche ist heute Industrie und Wohnbebauung belegt.

Parallel mit dem Bevölkerungswachstum durch Immigration begann in den 1950er Jahren die Industrialisierung der Stadt. Die wichtigsten Branchen sind heute die Chemisch-Pharmazeutische und die Elektromechanische Industrie sowie Speditionen. Die Keramische Industrie, die wegen des stark tonhaltigen Bodens immer in der Stadt vertreten war, ist heute vollständig verschwunden. Seit 1988 findet jährlich die Messe Firesplugues statt.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Esplugues de Llobregat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Ciudad de 'cowboys, Artikel im El País vom 25. September 2005