Euploidie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unter Euploidie versteht man das Vorliegen eines vollständigen, ganzzahlig-mehrfachen Chromosomensatzes. Bei einem einfachen spricht man von Haploidie, bei einem doppelten von Diploidie, bei einem mehrfachen von Polyploidie.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]