Feiertage in Namibia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Übersicht über die landesweiten Feiertage in Namibia. Diese sind im „Public Holidays Act 26“[1] von 1990 und dem „Public Holidays Amendment Act 16, 2004“ festgeschrieben. Es schreibt unter anderem auch fest, dass wenn ein Feiertag auf einen Sonntag fällt, der darauf folgenden Montag ein gesetzlicher Feiertag ist. Zudem können zusätzliche Feiertage jeweils für ein Jahr durch den Präsidenten festgesetzt werden.

Eine Sonderstellung nimmt der 28. September ein. Dieser „Tag des namibischen Kindes“ (Day of the Namibian Child) wurde durch öffentliche Bekanntmachung festgesetzt, ist jedoch kein gesetzlicher Feiertag. Der Tag der Menschenrechte wurde 2004 in „Tag der namibischen Frauen und internationaler Tag der Menschenrechte“ umbenannt.

Datum Bezeichnung
1. Januar Neujahrstag
New Years Day
21. März Unabhängigkeitstag
Independence Day
1. Mai Tag der Arbeit
Workers' Day
4. Mai Cassinga-Tag
Cassinga Day
25. Mai Afrikatag
Africa Day
26. August Heldentag
Heroe's Day
10. Dezember Tag der namibischen Frauen und
internationaler Tag der Menschenrechte
Day of the Namibian Women and International Human Rights Day
25. Dezember Weihnachten
Christmas
26. Dezember Familientag
Family Day

Bewegliche Feiertage[Bearbeiten]

Bezeichnung Beschreibung
Karfreitag
Good Friday
Christlicher Feiertag
Ostermontag
Easter Monday
Christlicher Feiertag
Christi Himmelfahrt
Ascension Day
Christlicher Feiertag

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Public Holidays Act 26, 1990