Flughafen Ísafjörður

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flughafen Ísafjörður
Ísafjörður airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code BIIS[1]
IATA-Code IFJ
Koordinaten

66° 3′ 29″ N, 23° 8′ 7″ WKoordinaten: 66° 3′ 29″ N, 23° 8′ 7″ W

2 m (7 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 4 km südlich von Ísafjörður
Start- und Landebahn
08/26 1400 m × 43 m Bitumen[2]

i1 i3 i5

i7 i10 i12 i14

Der Flughafen Ísafjörður ist der Verkehrsflughafen der isländischen Stadt Ísafjörður im äußersten Nordwesten des Landes. Der Flughafen gilt aufgrund häufig widriger Wetterverhältnisse (vor allem Nebel) und der Lage als für Piloten schwierig anzufliegen.[3]

Der Flughafen wird (Stand Januar 2019) nur von Air Iceland Connect mit Reykjavík, bis zu drei Mal am Tag, bedient.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flughafen Ísafjörður – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AIP Iceland. S. BIIS AD 2-1 (PDF-Datei mit S. BIIS AD 2-1 (2,4 MB) [abgerufen am 26. August 2015] letzte Berichtigung: AIRAC AIP AMDT 003/2015 (Inkrafttretungsdatum: 23. Juli 2015)).
  2. AIP Iceland. S. BIIS AD 2–7 (PDF-Datei mit S. BIIS AD 2-7 (2,4 MB) [abgerufen am 26. August 2015] letzte Berichtigung: AIRAC AIP AMDT 003/2015 (Inkrafttretungsdatum: 23. Juli 2015)).
  3. Mini-Flughafen mit atemberaubendem Anflug. Aero Telegraph, 7. Januar 2019.