Flughafen Entebbe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Entebbe International Airport
Entebbe Terminal.jpg
Kenndaten
ICAO-Code HUEN
IATA-Code EBB
Koordinaten

0° 2′ 33″ N, 32° 26′ 37″ OKoordinaten: 0° 2′ 33″ N, 32° 26′ 37″ O

Höhe über MSL 1.153 m (3.783 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 5 km von Entebbe,
35 km von Kampala
Basisdaten
Eröffnung 1951
Betreiber Civil Aviation Authority of Uganda
Terminals 2
Passagiere 1.500.000 (2011)
Luftfracht 28.109 t (2004)
Flug-
bewegungen
16.190 (2000)
Start- und Landebahnen
12/30 2408 m × 46 m Asphalt
17/35 3658 m × 46 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12 i14

Der Entebbe International Airport ist der wichtigste internationale Flughafen Ugandas. Er liegt bei Entebbe am Ufer des Viktoriasees, 35 Kilometer von der Hauptstadt Kampala entfernt. Er wird von der Civil Aviation Authority of Uganda betrieben und verfügt über zwei Terminals.

Er ist zudem Standort einer Cooperative Security Location, einem Militärausrüstungslager der USA, das bei Bedarf zu einem Stützpunkt ausgebaut werden kann.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1947 wurde der Bau des Flughafens beschlossen, 1951 wurde er offiziell durch die britische Thronfolgerin und spätere Königin Elisabeth II. eröffnet.

Im Jahr 1976 war der Flughafen Schauplatz der Operation Entebbe, bei der ein israelisches Kommando Geiseln aus der Hand von palästinensischen und deutschen Entführern befreite.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Internationale Flugverbindungen bestehen beispielsweise mit Qatar Airways, Turkish Airlines, Etihad Airways, KLM, Brussels Airlines, Ethiopian Airlines und Emirates. Damit hat Entebbe Anschluss an die Flughäfen Doha, Istanbul, Abu Dhabi, Amsterdam, Brüssel, Addis Abeba und Dubai. Emirates möchte Entebbe in Zukunft außerdem mit Washington in den USA verbinden.

Zwischenfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Am 29. März 1951 brachen die Piloten einer Vickers Valetta C.1 der Royal Air Force (Luftfahrzeugkennzeichen VW187) auf dem Flughafen Entebbe den Start aufgrund eines Triebwerkfehlers ab. Die Maschine überrollte das Startbahnende. Es gab keine Todesopfer; das Flugzeug wurde irreparabel beschädigt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Entebbe International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Unfallbericht Valetta VW187, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 11. Februar 2020.