Flugplatz Niederöblarn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flugplatz Niederöblarn
Flugplatz Niederöblarn (Steiermark)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code LOGO
Koordinaten
47° 28′ 44″ N, 14° 0′ 26″ OKoordinaten: 47° 28′ 44″ N, 14° 0′ 26″ O
653 m (2142 ft.) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 2 km nördlich von Niederöblarn
Basisdaten
Eröffnung 1970er Jahre
Betreiber Sportunion Österreich
Start- und Landebahn
04/22 730 m × 30 m Asphalt

Der Zivilflugplatz Niederöblarn liegt in Niederöblarn (Gemeinde Öblarn), etwa 30 Kilometer östlich von Schladming in der Steiermark. Betreiber des Flugplatzes ist die Sportunion Österreich. Der Flugplatz besitzt eine Asphaltpiste mit 730 Metern Länge. Der Flugplatz ist Standort mehrerer Flugvereine und -schulen.

Der Flugplatz ist außerdem ein Ausgangspunkt für Streckensegelflüge.

Seit 2001 ist der Heliport Niederöblarn (ICAO-Code: LOGC) einer der Standorte des Christophorus Flugrettungsvereines mit dem Hubschrauber Christophorus 14. In der ZDF/ORF-Fernsehserie Die Bergretter spielen der Standort und die stationierten Hubschrauber eine zentrale Rolle.

Direkt am Flugplatz befindet sich auch ein Clubhotel mit Sportzentrum, das ebenfalls von der Sportunion Österreich betrieben wird.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]