Françoise Wilhelmi de Toledo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Françoise Wilhelmi de Toledo

Françoise Wilhelmi de Toledo (* 1953 in Genf)[1] ist eine Ärztin und Fastenexpertin. Sie ist Gründerin der Ärztegesellschaft für Heilfasten und Ernährung (ÄGHE) und Direktorin des Unternehmens Buchinger Wilhelmi. Sie wurde bekannt durch ihre Bücher und Studien[2] zum Thema Heilfasten und seine medizinischen Wirkungsweisen.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Françoise Wilhelmi de Toledo ist die Tochter eines Schweizers und einer Spanierin.[1] Sie hat in Genf 1982 ihr Diplom in Medizin erhalten und ihre weitere Ausbildung in der Schweiz durchgeführt. Ihren Doktorgrad erhielt sie in Basel, der Titel der Doktorarbeit lautet Methodische Probleme bei der Beurteilung des Vitaminhaushaltes im Fasten.[3]

2012 komplettierte sie ihre Ausbildung durch den Abschluss eines Executive Masters in Family Entrepreneurship M.A. an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen.

Mit 17 Jahren hat sie für sich das Fasten entdeckt, sich dieser Methode verschrieben und ist bis heute aktiv bei der Entwicklung der Fastentherapie und der sogenannten „Integrativen Medizin“.[1][4]

Seit ihrer Heirat mit Raimund Wilhelmi 1982, Enkel von Otto Buchinger, mit dem sie zwei Söhne hat, ist sie in der Leitung des Familienunternehmens Buchinger Wilhelmi tätig.[5]

Als wissenschaftliche Leiterin der Kliniken Buchinger Wilhelmi widmet sie sich dem medizinischen Programm sowie der wissenschaftlichen Dokumentation des Fastens in Zusammenarbeit mit diversen Universitäten (Charité in Berlin, CNRS in Straßburg) und dem Institut für Longevity der University of Southern California (USC).[1]

1986 hat sie die Ärztegesellschaft für Heilfasten und Ernährung (ÄGHE e.V.) mitgegründet, 2003 entstanden die Leitlinien der Fastentherapie als Experten-Konsens.[6]

2011 gründete sie die Maria Buchinger Foundation mit dem Ziel, die Forschung im Gebiet des therapeutischen Fastens zu unterstützen.[7] Bis heute ist sie erste Vorsitzende der Stiftung.[8] Darüber hinaus war sie von 2016 bis 2018 Präsidentin des Soroptimisten Clubs Überlingen.[9]

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • El ayuno terapéutico Buchinger: Una experiencia para el cuerpo y el espíritu. Herder, Barcelona, 2003, ISBN 978-8425423390
  • Buchinger-Heilfasten : ein Erlebnis für Körper und Geist ; die bewährte Methode für mehr Vitalität und ein neues Lebensgefühl, Trias, 2006 978-3-8304-3378-1 (mit Elisabeth Peper)
  • Buchinger Heilfasten: Die Original-Methode., Trias Verlag, 2010, ISBN 9783830435396 (mit Hubert Hohler)
  • L’art de jeûner: manuel du jeûne thérapeutique., Saint-Julien-en-Genevois Cedex; Thônex (Genève): Jouvence éditions, 2015, ISBN 978-2-88911-483-2

Beiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lebensreform Gestern – zukunftsfähige Lebensweise heute und morgen. In: 40 Jahre Eden Stiftung – Zur Förderung naturnaher Lebenshaltung und Gesundheitspflege. Bad Soden 2004, S. 46–53.
  • Heilfasten. In: Leitfaden Ernährungsmedizin Urban & Fischer, 2005, ISBN 978-3-437-56530-4, S. 242–249
  • Fastentherapie. In: Karin Kraft, Rainer Stange: Lehrbuch Naturheilverfahren 2009, ISBN 3830453337, S. 322–337
  • La médecine intégrative et le jeûne thérapeutique. In: Médecines et alimentation du futur., Le Courrier du Livre, 2009, ISBN 978-2-702-907252, S. 163–172
  • Fasten als Erlebnis, medizinische Prävention und Therapie (mit Hellmut Lützner). In: Ernährung und Fasten als Therapie., Springer Verlag 2010, ISBN 3540888098, S. 167-198

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Integrative Medizin: Die Fasten-Predigerin, Die Zeit Nr. 9/2018, 22. Februar 2018
  2. Françoise Wilhelmi de Toledo | Dr. | Independent Researcher. Abgerufen am 12. März 2019 (englisch).
  3. Rainer Stange, Claus Leitzmann: Ernährung und Fasten als Therapie, Springer-Verlag, 5. Oktober 2017, S. 196 [1]
  4. Ab- und zunehmen, Süddeutsche Zeitung, 26. August 2016
  5. Caspar Busse: Für einen klaren Kopf. In: sueddeutsche.de. 2018, ISSN 0174-4917 (sueddeutsche.de [abgerufen am 4. Januar 2019]).
  6. Fastenkongress - Startseite. Abgerufen am 16. August 2018.
  7. Fasten 2.0 am Bodensee am 27./28.Juni 2015: Internationaler Fastenkongress der Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung e.V. (ÄGHE). Abgerufen am 4. Januar 2019.
  8. Maria Buchinger Foundation |. Abgerufen am 16. August 2018.
  9. Ziemlich beste Schwestern: Soroptimistinnen in Überlingen feiern 30-jähriges Bestehen, Südkurier, 6. Mai 2018