Francisco Clavet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Francisco Clavet Tennisspieler
Nation: SpanienSpanien Spanien
Geburtstag: 24. Oktober 1968
Größe: 183 cm
1. Profisaison: 1988
Rücktritt: 2003
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 4.279.181 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 388:340
Karrieretitel: 8
Höchste Platzierung: 18 (13. Juli 1992)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 53:84
Höchste Platzierung: 89 (1. Januar 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Francisco Javier Clavet González (* 24. Oktober 1968 in Aranjuez, Provinz Madrid) ist ein ehemaliger spanischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er stand im Einzel 15-mal in einem Finale eines ATP-Turniers und konnte dabei acht für sich entscheiden. Sämtliche seiner Titel feierte er auf Sandplätzen. Im Doppel konnte er kein ATP-Turnier gewinnen, er stand jedoch in vier Endspielen und gewann zu Beginn seiner Karriere ein Challenger-Turnier in Verona an der Seite seines älteren Bruders José (der nie die Top 100 erreichte).

Clavet gewann für Spanien alle drei Davis-Cup-Begegnungen, zu denen er angetreten ist. Er besiegte 1999 beim 5:0 gegen Neuseeland sowohl Brett Steven als auch Mark Nielsen ohne Satzverlust. Gegen Italien gewann er bei Spaniens 1:4-Niederlage das für die Entscheidung bereits unerheblich gewordene Einzel gegen Vincenzo Santopadre.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 1991 NiederlandeNiederlande Hilversum Sand BelgienBelgien Eduardo Masso 3:6, 6:4, 6:2, 6:0
2. 1995 ItalienItalien Palermo Sand SpanienSpanien Jordi Burillo 6:7, 6:3, 7:6
3. 1996 NiederlandeNiederlande Amsterdam Sand MarokkoMarokko Younes El Aynaoui 7:5, 6:1, 6:1
4. 1997 KolumbienKolumbien Bogotá Sand EcuadorEcuador Nicolás Lapentti 6:3, 6:3
5. 1997 MexikoMexiko Mexiko-Stadt Sand SpanienSpanien Juan Albert Viloca 6:4, 7:6
6. 1998 ChileChile Santiago de Chile Sand MarokkoMarokko Younes El Aynaoui 6:2, 6:4
7. 1998 RumänienRumänien Bukarest Sand FrankreichFrankreich Arnaud Di Pasquale 6:4, 2:6, 7:5
8. 2001 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scottsdale Hartplatz SchwedenSchweden Magnus Norman 6:4, 6:2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]