Franco Micalizzi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franco Micalizzi (* 21. Dezember 1939 in Rom) ist ein italienischer Filmkomponist.

Micalizzi schrieb seinen ersten von fünfzig Filmmusiken 1967 und wurde hauptsächlich durch seine groovigen Stücke für italienische Polizeifilme bekannt. Er war lange Jahre der Stammkomponist für die Filme Umberto Lenzis und arbeitete häufig für Terence Hill/Bud Spencer-Filme.

In den 1980er Jahren gründete er das Micalizzi Family Orchestra[1]. 2003 wurde er in den Vorstand der Società Italiana degli Autori ed Editori gewählt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.cristianomicalizzi.com/biografia.htm