Frank McCabe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Frank McCabe
Frank McCabe Marquette.jpg
Frank McCabe 1949
Spielerinformationen
Voller Name Frank Reilly McCabe
Spitzname Big Stick
Geburtstag 30. Juni 1927
Geburtsort Grand Rapids, Vereinigte Staaten
Sterbedatum 18. April 2021
Sterbeort Peoria, Vereinigte Staaten
Größe 2,03 m
Position Power Forward, Center
College Marquette University
Vereine als Aktiver
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peoria Caterpillars
Nationalmannschaft
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Spiele
Gold 1952 Helsinki

Frank Reilly McCabe (* 30. Juni 1927 in Grand Rapids, Michigan; † 18. April 2021 in Peoria, Illinois) war ein US-amerikanischer Basketballspieler.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frank McCabe spielte während seines Studiums an der Marquette University für das Sportteam der Hochschule, die Golden Eagles. 1950 schloss er sein Studium ab und war fortan für das AAU-Team Peoria Caterpillars aktiv. Mit der Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten wurde McCabe 1952 Olympiasieger.

1951 begann McCabe für Caterpillar zu arbeiten und war dort bis zu seiner Pensionierung tätig. Während seiner 40-jährigen Tätigkeit arbeitete er in den Bereichen Anlagentechnik, Verkaufstraining, Inlandsvertrieb, Vertriebsentwicklung und Unternehmenskonten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]