Franz-Josef Kortüm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz-Josef Kortüm (* 18. August 1950 in Billerbeck) ist ein deutscher Manager.

Kortüm bekleidete nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre verschiedene Positionen bei Daimler-Benz. Durch seinen Wechsel zur Audi AG gelang es ihm dort 1992 Vorstandsmitglied zu werden. 1993 besetzte er die Position des Vorsitzenden des Vorstands im Unternehmen. Nach seinem Wechsel zur Webasto AG Stockdorf wurde er dort 1994 Mitglied und von 1998 bis 31. Dezember 2012 Vorsitzender des Firmenvorstands. Seit 2013 ist Franz-Josef Kortüm Mitglied des Aufsichtsrat der Webasto SE, der Webasto Roof & Components SE und der Webasto Thermo & Comfort SE. Von 2004 bis 2012 war Kortüm Vorstandsmitglied im Verband der Automobilindustrie VDA.

Im Jahre 2008 wurde Franz-Josef Kortüm mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Franz-Josef Kortüm, in: Internationales Biographisches Archiv 50/2012 vom 11. Dezember 2012, im Munzinger-Archiv (Artikelanfang frei abrufbar)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]