Fred Rai Western-City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fred Rai Western-City ist ein deutscher Westernpark in Dasing bei Augsburg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Freizeit- und Erlebnispark mit dem Motto „Stars und Shows und Attraktionen“ wurde 1980 vom 2015 verstorbenen Westernsänger und -reiter Fred Rai gegründet, nachdem er seine bis dahin als Tour-Kulisse genutzte „Westernstadt“ für ein Ranchfest im August 1979 und weitere zwei Veranstaltungen auf seinem Reiterhof in Dasing aufgestellt und deren dortigen dauerhaften Verbleib beschlossen hatte. Die Kulissen stammten von einem Stadtfest in Gummersbach, die Rai anstelle seiner Gage nahm und ursprünglich vermietete.[1]

Die Western-City in Dasing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1980 verwirklichte der Gründer dort seinen langjährigen Traum und eröffnete den heutigen Freizeitpark, dessen Areal von ursprünglich 4000 Quadratmetern sich mittlerweile verzehnfacht hat.[2][3] Im Laufe der Jahre wurden die ursprünglichen mobilen Kulissen durch feststehende Gebäude ersetzt.

Die „Memorial Hall“ (Gedächtnishalle) zeigt Zeitdokumente sowie eine lebensgroße Nachbildung von Rais legendärem Pferd „Spitzbub“. Das Museum der Westernstadt zeigt unter anderem Erinnerungsstücke aus seinem persönlichen Besitz und eine Dokumentation seiner Karriere anhand von Presseausschnitten.[4] Zudem befindet sich auf dem Gelände das von Rai gegründete Bundesausbildungszentrum für Rai-Reiten.[1] Die Westernstadt diente mehrfach als Filmkulisse. Der Freizeitpark unterstützt mehrere karitativ für Mensch und Tier tätige Organisationen.

Zum Unternehmen gehört unter anderem ein Reiseunternehmen.[5]

Süddeutsche Karl-May-Festspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005 gründete Fred Rai die jährlich ausgetragenen Süddeutschen Karl-May-Festspiele, bei denen er selbst nicht nur als Intendant tätig war, sondern auch als Schauspieler, meist in der Rolle des Bösewichts und in seiner typischen Rolle als reitender Sänger zu sehen war.[4]

Matthias Mühlbauer (* 1982), als Musiker bekannt unter „Matthew Daniels“, spielt die Rolle des Winnetous.[6] Horst Janson spielte 2006 den „Old Shatterhand“ in Der Schatz im Silbersee sowie 2007 und 2008 den „Old Firehand“. 2007 und 2008 war auch seine Tochter Sarah-Jane bei den Spielen zu sehen. 2009 spielte er „Old Firehand“ in Winnetou und Kapitän Kaiman. Weitere bekannte Darsteller sind/waren Helmut Urban (seit 2012) und Alexander-Klaus Stecher (2011).

Das Festival besteht nach dem Wunsch des Gründers und der Mitarbeiter weiter fort.

„Ich wünsche mir, dass die Süddeutschen Karl-May-Festspiele selbst dann noch die Menschen in ihren Bann ziehen werden, wenn auch ich wie die Helden von Karl May längst durch die ewigen Jagdgründe reite.“

Fred Rai, 2014.[7]

2015 spielte Claudia Jung die Rolle der „Kate Edwards“ im Stück Der Schatz im Silbersee. Rais Rolle als „Colonel Brinkley“ übernahm Peter Bechtel.[8]

Brandunglück 2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im September 2013 wurden Teile der Anlage durch einen Großbrand zerstört, nachdem die Flammen im Tunnel der parkeigenen Eisenbahn, verursacht durch einen technischen Defekt, auf den Holzzaun des Areals und im Anschluss auf andere Holzrequisiten und vier Autos übergeschlagen hatten.[9] Vorsätzliche Brandstiftung schloss die Polizei bereits im Vorfeld aus.[10][11]

Brandunglück 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juli 2017 wurde die Anlage durch einen erneuten Großbrand fast vollständig zerstört. Die Brandursache war vermutlich Brandstiftung. Ein Täter konnte nicht ermittelt werden.[12][13]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Historie, Fred Rai Western-City.
  2. Western City Dasing, Bayern im Web.
  3. Thomas Gossner: Der Wilde Westen fernab vom Hollywood-Klischee, Augsburger Allgemeine, 31. Juli 2008.
  4. a b Peter Stöbich: Als Multitalent in vielen Sätteln daheim, MyHeimat, 4. Juni 2008.
  5. „Fred Rai“ Reisen GmbH@1@2Vorlage:Toter Link/www.online-handelsregister.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. , online-handelsregister.de.
  6. Der schwäbische Winnetou, Mittelbayerische Zeitung, 10. September 2011.
  7. Sascha Geldermann: Fred Rai stirbt bei Ausritt – wohl nach einem Schlaganfall, Augsburger Allgemeine, 24. April 2015.
  8. Brigitte Glas: So atemberaubend geht Fred Rais Lebenswerk weiter, Augsburger Allgemeine, 29. Mai 2015.
  9. Sascha Geldermann: Feuer in der Western-City: Brandursache scheint geklärt, Augsburger Allgemeine, 28. November 2013.
  10. Theresa Held: Großbrand in der Western-City: Polizei schließt Brandstiftung aus, Augsburger Allgemeine, 9. September 2013.
  11. Ina Kresse und Sascha Borowski: Feuer in Western-City in Dasing: Gebäude und vier Autos brennen aus, Augsburger Allgemeine, 8. September 2013.
  12. Brand im Wilden Westen. Abgerufen am 29. Juli 2019 (deutsch).
  13. Dasing: Feuerteufel der Western City kommt wohl ungeschoren davon. Augsburger Allgemeine, abgerufen am 29. Juli 2019 (deutsch).

Koordinaten: 48° 23′ 57,2″ N, 11° 4′ 29,7″ O