Gaios Skordilis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Gaios Skordilis
Spielerinformationen
Geburtstag 6. Dezember 1987
Geburtsort Korfu, Griechenland
Größe 208 cm
Position Center
Vereinsinformationen
Verein Faros Keratsiniou
Liga A2 Ethniki
Vereine als Aktiver
2006–2011 GriechenlandGriechenland Aris Thessaloniki
2011–2012 GriechenlandGriechenland Ikaros Kallitheas
2012–2013 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
2013–2014 GriechenlandGriechenland Panionios Athen
2014–2015 GriechenlandGriechenland Apollon Patras
2015– 0000GriechenlandGriechenland Faros Keratsiniou
Nationalmannschaft1
2009
2005
Griechenland
Griechenland U-18
04
10
1Stand: 11. Februar 2013

Gaios Skordilis (griechisch Γάιος Σκορδίλης, * 6. Dezember 1987 in Korfu, Griechenland) ist ein griechischer Basketballspieler, der bei einer Körpergröße von 2,08 m auf der Position des Center spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skordilis begann seine Profikarriere 2006 beim griechischen Traditionsverein Aris Thessaloniki, wo er für fünf Jahre unter Vertrag stand. 2008 debütierte er im Rahmen eines ULEB Cup-Spiels erstmals im Europapokal. 2011 wechselte er zu Ikaros Kallitheas. In der Saison 2012/2013 stand Skordilis beim griechischen Rekordmeister Panathinaikos Athen unter Vertrag. Mit Panathinaikos konnte er den Pokalwettbewerb und die griechische Meisterschaft gewinnen. Für Skordilis waren dies gleichbedeutend mit den ersten Titeln seiner Profikarriere. Über Panionios Athen wechselte er 2014 zu Apollon Patras mit denen Skordilis 2015 das Finale um den griechischen Vereinspokal erreichte.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der griechischen Nationalmannschaft nahm Skordilis an den Mittelmeerspielen 2009 im italienischen Pescara teil und konnte dort die Silbermedaille gewinnen. Mit der U-18-Auswahl nahm er an der Europameisterschaft 2005 teil.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]