Aris Thessaloniki (Basketball)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Aris Basketball.jpg
Voller Name Aris Thessaloniki BC
Gegründet 1922
Vereinsfarben Gelb - Schwarz
Spielstätte Alexandreio Melathron
Plätze 5.138
Präsident GriechenlandGriechenland Eleftherios Arvanitis
Trainer GriechenlandGriechenland Dimitrios Priftis
Adresse Grigoriou Lampraki 2
54635 Thessaloniki
Homepage http://www.arisbc.gr
Liga Champions League
Basket League
2015/16 4. Platz
Vereinserfolge 10 x Griechischer Meister
8 x Griechischer Pokalsieger
1 x Europapokal der Pokalsieger
1 x Korać-Cup
1 x FIBA Champions Cup

Aris Thessaloniki BC (griechisch: Άρης Θεσσαλονίκης KAE) ist die Basketballabteilung des renommierten griechischen Sportvereins AS Aris. Sie ist eine der erfolgreichsten griechischen Mannschaften. Neben einer Vielzahl nationaler Titel konnte Aris auch drei internationale Erfolge erringen. Die erfolgreichste Zeit hatte der Verein in den 1980er Jahren, als die Mannschaft, angeführt durch seine beiden Starspieler Nikos Galis und Panagiotis Giannakis, Serienmeister Griechenlands war.

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Logo der Basketballabteilung zeigt den in der griechischen Mythologie für den Gott des Krieges stehenden Ares (neugriechisch: Aris). Die beiden Sterne stehen für jeweils zehn gewonnene Titel.

Aktueller Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Stand: 20. Januar 2017)

Nr. Name Nationalität Position Größe [cm] Jahrgang Seit
04 Vasilios Xanthopoulos GriechenlandGriechenland Guard 188 1984 2015
07 Dimitrios Flionis GriechenlandGriechenland Guard 190 1997 2014
13 Theodoros Zaras GriechenlandGriechenland Forward 197 1987 2015
16 Spiros Mourtos GriechenlandGriechenland Guard 189 1990 2012
17 Vasileios Symtsak GriechenlandGriechenland Center 207 1981 2014
09 Michalis Tsairelis GriechenlandGriechenland Forward 208 1988 2016
11 Michael J. Jenkins Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Guard 191 1986 2016
12 Will Cummings Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Guard 188 1992 2016
14 Vasilis Christidis GriechenlandGriechenland Center 207 1998 2016
31 Viktor Sanikidze GeorgienGeorgien Forward 203 1986 2016
33 Vasilis Kavvadas GriechenlandGriechenland Center 205 1991 2016
34 Tadija Dragićević SerbienSerbien Forward 206 1986 2016
28 Vladimiros Giankovits GriechenlandGriechenland Forward 202 1990 2016
Justin Jackson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Center 205 1990 2017

Kadertiefe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pos. Starter Bank Bank Reserve
C Kavvadas Jackson Symtsak Christidis
PF Dragićević Tsairelis Sanikidze Injured
SF Giankovits Mourtos
SG Jenkins Zaras
PG Xanthopoulos Cummings Flionis

Retired Numbers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bedeutende oder bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

→ siehe auch: Ehemalige Spieler des Aris Saloniki.

Bedeutende ehemalige Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aris-Fans bei einem Heimspiel
  • GriechenlandGriechenland Evangelos Alexandris
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Blatt
  • GriechenlandGriechenland Ioannis Ioannidis
  • SerbienSerbien Dušan Ivković
  • GriechenlandGriechenland Anestis Petalidis
  • GriechenlandGriechenland Efthimis Kioumourtzoglou
  • SerbienSerbien Dragan Šakota
  • IsraelIsrael Zvi Sherf

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aris gehört zu den erfolgreichsten Vereinen Griechenlands und liegt gemessen an der Gesamtanzahl der gewonnenen Titel auf dem dritten Platz.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aris Thessaloniki (Basketball) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien