Gelbe Schleife

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gelbe Schleife
Gelbe Schleife in einer Kaserne als Solidaritätsbekundung mit Soldaten im Auslandseinsatz

Die Gelbe Schleife ist als Awareness Ribbon ein Symbol für Solidarität und Unterstützung. Oft wird es als Zeichen der Unterstützung von Militärangehörigen genutzt oder um auf die chronische Erkrankung Endometriose aufmerksam zu machen.[1]

Beispiele für die Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1917 wurde von George A. Norton in den USA das Lied Round Her Neck She Wears a Yeller Ribbon veröffentlicht.[2] Das Lied handelt von der Liebe zwischen Susie Simpkins und ihrem Geliebten und Soldaten Silas Hubbard:
'Round her neck she wears a yeller ribbon,
She wears it in winter and the summer so they say,
If you ask her "Why the decoration?"
She'll say "It's fur my lover who is fur, fur away."
  • 1973 erschien der erfolgreiche Schlager Tie a Yellow Ribbon Round the Ole Oak Tree, in dem ein Strafgefangener, bevor er nach drei Jahren in seine Heimat zurückkehrt, seiner Liebsten schreibt, sie möge ein gelbes Band um den alten Eichbaum in der Stadt binden, damit er schon vom Bus aus sehen könne, ob sie ihn immer noch liebt, und er ansonsten gleich weiterfahren könne; bei seiner Ankunft ist der Baum dann über und über mit Schleifen bedeckt. Wenig später gründeten Angehörige der Geiseln die Family Liaison Action Group (FLAG) und machten die gelbe Schleife zu ihrem Symbol.[3]
  • 1980/81 wurde die Gelbe Schleife während der Geiselnahme von Teheran und zur Begrüßung der heimkehrenden amerikanischen Geiseln verwendet. Die Symbolik wurde von Penelope Laingen aufgegriffen, Ehefrau des US-Geschäftsträgers in Teheran Bruce Laingen, der dort am 4. November 1979 mit 65 weiteren Geiseln festgesetzt worden war.
  • Am 10. Dezember 1979 druckte die Washington Post zwei Artikel, in denen erörtert wurde, dass man für die Geiseln die Kirchenglocken läuten oder Kerzen anzünden könne. Weiter hieß es, Penne Laingen habe „ein gelbes Band um den alten Eichbaum gebunden“ und schlage das auch anderen als Möglichkeit vor.
  • Im Jahre 1986 wurde die gelbe Schleife Symbol der EDSA-Revolution auf den Philippinen[4]. Der philippinische Präsident Benigno Aquino III. trägt zur Erinnerung daran die gelbe Schleife auf seinem Aufschlag[5].
  • Im Golfkrieg 1990/91 drückte sie dann die Verbundenheit der Vereinigten Staaten mit ihren fern der Heimat kämpfenden Truppen aus.
  • Auch in Deutschland wird die Gelbe Schleife für die öffentliche Bekundung von Solidarität und Unterstützung mit Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz benutzt.[6][7]
  • Mitte 2012 wurde im rheinischen Braunkohlerevier die Aktion „Das gelbe Band“ gestartet, die ein Zeichen der Verbundenheit mit den Grubenranddörfern setzen soll.
  • In Spanien wird das gelbe Band seit Oktober 2017 als Symbol für die inhaftierten katalanischen Minister (Oriol Junqueras, Raül Romeva, Dolors Bassa, Meritxell Borràs, Carles Mundó, Joaquim Forn, Josep Rull, Jordi Turull)[8][9][10] und Aktivisten (Jordi Cuixart und Jordi Sànchez)[11] verwendet, die im Zuge der Katalonien-Krise wegen „Rebellion“, Aufruhr und Veruntreuung öffentlicher Mittel beschuldigt wurden, von Unabhängigkeitsanhängern aber als politische Gefangene betrachtet werden. Einige international bekannte Persönlichkeiten wie der Ex-Trainer des FC Barcelona, Pep Guardiola, wurden mit der Schleife gesehen.[12]

Weitere Schleifen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Katja Uttinger: Leben mit Endometriose. Blogger.com, 14. Oktober 2014, abgerufen am 4. Januar 2018.
  2. allmusic.com: Round Her Neck She Wears a Yellow Ribbon
  3. Gerald E. Parsons: How the Yellow Ribbon Became a National Folk Symbol, loc.gov/folklife online
  4. 27th Anniversary of the People Power Revolution, Official Gazette, aufgerufen am 5. Februar 2014
  5. What’s with the yellow ribbon? (Memento des Originals vom 22. Februar 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/manilastandardtoday.com In: Manila Standard Today, 5. September 2013, abgerufen am 5. Februar 2013
  6. Maria Marquart: Solidarität mit der Bundeswehr – Ein gelbes Band als Dank an die Soldaten, Spiegel Online vom 14. April 2010
  7. Thorsten Jungholt: Eine Oldenburger Krankenschwester setzt ein Zeichen der Solidarität. In: Die Welt, 11. April 2010
  8. http://www.mallorcazeitung.es/lokales/2017/11/03/mallorca-ausert-kritisch-inhaftierung/55433.html
  9. http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/katalonien-spanien-stellt-katalanische-regierung-vor-gericht-15274019.html
  10. http://www.lavanguardia.com/politica/20171102/432545357173/junqueras-consellers-prision.html
  11. Katalonien: "Es gibt wieder politische Gefangene". In: Zeit Online. 17. Oktober 2017, abgerufen am 3. November 2017.
  12. http://www.elnacional.cat/ca/esports/guardiola-llac-groc-llibertat-cuixart-sanchez_207147_102.html

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]