Gemeinde Danilovgrad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Opština Danilovgrad/Општина Даниловград
Lage der Gemeinde in Montenegro
Staat Montenegro
Verwaltungssitz Danilovgrad
Fläche 501 km²
Einwohner 18.472 (2011)
Bevölkerungsdichte 37 Einwohner/km²
Kfz-Kennzeichen DG
Bürgermeister Branislav Đuranović
Webpräsenz

Die Gemeinde Danilovgrad (montenegrinisch Opština Danilovgrad/Општина Даниловград) ist eine Gemeinde in Montenegro. Der Verwaltungssitz ist der Hauptort Danilovgrad.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volkszählung aus dem Jahr 2011 ergab für die Gemeinde Danilovgrad eine Einwohnerzahl von 18.472. Davon bezeichneten sich 11.857 (64,19 %) als Montenegriner und 5.001 (27,07 %) als Serben.[1]

Zensus 19481 19531 1961 1971 1981 1991 2003 2011
Einwohner[2] 16.800 17.394 17.378 15.073 14.769 14.718 16.523 18.472
1 Zu den Volkszählungen 1948 und 1953 bestand die Gemeinde noch nicht in ihrer heutigen Form. Die angegebene Einwohnerzahl ergibt sich unter Anwendung der heutigen territorialen Einteilung.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ethnic composition of Montenegro 2011. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 2. Oktober 2018.
  2. Montenegro censuses. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 6. November 2018.

Koordinaten: 42° 36′ N, 19° 3′ O