Genie Francis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Genie Francis (2013)

Genie Francis (* 26. Mai 1962 in Englewood, New Jersey) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie begann ihre Schauspiel-Karriere als 14-jähriger Teenager in der US-Soap General Hospital, wo sie mit mehrjährigen Unterbrechungen bis Heute zu sehen ist. Es folgte in den 80er Jahren das Südstaaten-Drama Fackeln im Sturm, wo sie Orry Mains (Patrick Swayze) kleine Schwester Brett verkörperte. Während der Dreharbeiten von North & South, so der Originaltitel, lernte sie ihren späteren Ehemann Jonathan Frakes kennen. Das Paar ist seit 1988 verheiratet.

Genie Francis hatte zahlreiche Gastauftritte in verschiedenen Serien wie zum Beispiel Mord ist ihr Hobby und Hotel. Auch auf der Bühne stellte sie ihr Schauspieltalent unter Beweis.

Genie Francis und ihr Mann haben Wohnsitze in Kalifornien und New York. Das Paar hat zwei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Genie Francis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien