Gert Sibande (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gert Sibande
Gert Sibande District Municipality
Map of Mpumalanga with Gert Sibande highlighted.svg
Symbole
Wappen
Wappen bzw. Logo
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Mpumalanga
Sitz Ermelo
Fläche 31.841 km²
Einwohner 1.043.194 (Oktober 2011)
Dichte 33 Einwohner pro km²
Schlüssel DC30
ISO 3166-2 ZA-MP
Webauftritt www.gsibande.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Muzi Gibson Chirwa
Koordinaten: 26° 33′ S, 29° 10′ O

Gert Sibande (englisch Gert Sibande District Municipality) ist ein Distrikt in der südafrikanischen Provinz Mpumalanga. Der Sitz der Distriktverwaltung befindet sich in Ermelo. Bürgermeister ist Muzi Gibson Chirwa.[1]

Der Distrikt ist seit 2003 nach dem Politiker Gert Sibande benannt. Zuvor trug er den Namen Eastvaal District Council.[2][3]

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Distriktgemeinde wird von folgenden Lokalgemeinden gebildet:

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er hatte 1.043.194 Einwohner (Stand: Oktober 2011)[4] und 1.135.409 Personen in 2016[5] auf einer Gesamtfläche von 31.841 km².

Parks und Naturschutzgebiete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Standerskop Nature Reserve

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Local Government Handbook. South Africa: Gert Sibande District Municipality (DC30). auf www.municipalities.co.za (englisch).
  2. Gert Sibande District Municipality: History. Richard Gert Sibande. auf www.gsibande.gov.za (englisch).
  3. Department of Arts and Culture: Place Names. auf www.salanguages.com (englisch).
  4. Census 2011. Basic Results. (PDF; 349 kB) Statistics South Africa, abgerufen am 27. November 2015 (englisch).
  5. The Local Government Handbook. South Africa: Gert Sibande District Municipality (DC30). Demographic Information. auf www.municipalities.co.za (englisch).