Gila Bend

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gila Bend


Siegel
Lage im Maricopa County in Arizona
Maricopa County Incorporated and Planning areas Gila Bend highlighted.svg
Basisdaten
Gründung: 1872
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Arizona
County: Maricopa County
Koordinaten: 32° 57′ N, 112° 43′ WKoordinaten: 32° 57′ N, 112° 43′ W
Zeitzone: Mountain Standard Time (UTC−7)
Einwohner: 1.892 (Stand: 2020)
Haushalte: 654 (Stand: 2020)
Fläche: 59,1 km² (ca. 23 mi²)
davon 59,1 km² (ca. 23 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 32 Einwohner je km²
Höhe: 224 m
Postleitzahl: 85337
Vorwahl: +1 928
FIPS: 04-27050
GNIS-ID: 0005012
Website: www.gilabendaz.org
Bürgermeister: Chris Riggs

Gila Bend (O'odham Pima: Hila Wi:n) ist eine Ortschaft im Maricopa County im US-Bundesstaat Arizona. Das U.S. Census Bureau hat bei der Volkszählung 2020 eine Einwohnerzahl von 1.892[1] ermittelt.

Gila Bend hat eine Fläche von 59,1 km². Die Bevölkerungsdichte beträgt 32 Einwohner pro km². Seinen Namen verdankt der Ort einer nahegelegenen 90-Grad-Kurve des Gila River.[2]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort befindet sich im südwestlichen Teil Arizonas, etwa 82 km (51 Meilen) von Phoenix entfernt.[3] Südlich der Stadt verläuft die Interstate 8, und durch Gila Bend führt die Arizona State Route 85.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wird unter anderem in Karl Mays Kolportageroman Deutsche Herzen, Deutsche Helden genannt[4] und Gerd Trommer verfasste einen Roman mit dem Titel Der Todesreiter von Gila Bend.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Gila Bend, Arizona – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Explore Census Data Gila Bend town, Arizona. Abgerufen am 23. Oktober 2022.
  2. Gila Bend. Abgerufen am 6. Mai 2017 (englisch)
  3. Distance from Gila Bend, AZ to Phoenix, AZ. Abgerufen am 6. Mai 2017 (englisch)
  4. Karl May: Deutsche Herzen - Deutsche Helden. 4. Im Thale des Todes - Kapitel 7. Abgerufen am 6. Mai 2017
  5. Gerd Trommer: Der Todesreiter von Gila Bend. Abgerufen am 6. Mai 2017