Gina Bellman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gina Bellman (* 10. Juli 1966 in Auckland, Neuseeland) ist eine britische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Bellman wurde als Kind russisch-polnischer Juden geboren, die in den 1950er Jahren von England nach Neuseeland emigriert waren. Als sie elf Jahre alt war, zog die Familie zurück nach England.[1]

Mit 14 Jahren spielte Bellman am Nationaltheater in dem Stück The Crucible mit. Ihre nach eigenen Angaben erste professionelle Rolle war eine Nebenrolle als Tamar in der 1985er-Verfilmung von King David. Bekannt wurde sie 1989 durch die Buch-Verfilmung von Blackeyes. Eine weitere bekannte Rolle (außerhalb von Großbritannien wahrscheinlich die bekannteste) ist die der Jane in der BBC-Sitcom Coupling.[1] Des Weiteren spielte sie in Filmen wie Du lebst noch 7 Tage und Paranoid, sowie einigen Theaterstücken mit.

2007 wirkte Bellman an einer modernen und von Coupling-Autor Steven Moffat geschriebenen BBC-Miniserie namens Jekyll mit. 2008 übernahm sie die Rolle der Betrügerin Sophie Devereaux in der TNT-Serie Leverage, die sie bis zum Ende der Serie 2012 spielte.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Biography - Gina Bellman (Jane), BBC Press Office, 16. Juni 2004