Glockengießerei Eijsbouts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Glockengießerei Eijsbouts (Bürogebäude, Außenansicht)

Die Glockengießerei Eijsbouts (Koninklijke Eijsbouts Klokkengieterij en Fabriek van Torenuurwerken b.v., auch Royal Eijsbouts) ist eine Glockengießerei und Turmuhren­fabrik in Asten (Niederlande).

Das Unternehmen wurde 1872 von Bonaventura Eijsbouts gegründet. Obwohl er als Uhrmacher ausgebildet wurde, hatte er ein besonderes Interesse an sehr großen Uhren und begann mit einer Werkstatt zur Herstellung von Turmuhren. Im Jahr 1893 kam sein Sohn Johan Eijsbouts in die Firma; mit ihm wurde das Unternehmen um eine Glockengießerei erweitert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Glockengießerei Eijsbouts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien