Glory to Hong Kong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Glory to Hong Kong, gesungen im New Town Plaza

Glory to Hong Kong ist ein erstmals am 31. August 2019 veröffentlichter Song der im Rahmen der Proteste in Hongkong 2019 von einem Musiker unter dem Pseudonym „Thomas dgx yhl“ komponiert und geschrieben wurde. Der Song wird weithin als Hymne dieser Proteste angenommen, und tausendfach im öffentlichen Raum gesungen, einige betrachten ihn sogar als „Nationalhymne Hongkongs“.[1][2][3][4][5]

Der Originalsong ist in kantonesischer Sprache geschrieben (chinesischer Titel: 願榮光歸香港). Es gibt auch zahlreiche Versionen in Englisch und anderen Sprachen, die im Internet kursieren.[6] Der ursprüngliche Textentwurf wurde von der Netzgemeinde immer weiter ergänzt bis hin zur aufwendigen orchestralen Version mit professionell gestalteten Video.[7]

Das Lied sei stark identitätsstiftend, zumal oft die Zeile „Wir sind Hongkonger“ fällt. Aber dennoch biete das Lied keine Angriffsfläche für die chinesische Führung, die den Protestierenden Abspaltungsversuche vorwirft. Das sei so explizit nicht aus dem Text herauszulesen. Peking reagiert damit, dass sie prochinesische Demonstranten mit eigenen Liedern gegen die Protestler stellt, so dass es zu wahren „Gesangsbattles“ kommt.[8]

Text[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Glory to Hong Kong“ umfasst vier Strophen mit chinesischen Texten. Der Autor gibt an, dass er die Bedeutung der Texte über das Reimen der Zeilen stellte, und erklärt die Bedeutung jeder Strophe wie folgt:

Die erste Strophe beschreibt feierlich die Unterdrückung und Beraubung grundlegender Menschenrechte, wie Demokratie, Freiheit und Gerechtigkeit.

Die zweite Strophe beschreibt die Anti-ELAB-Bewegung, in der das Volk trotz Blutvergießen gegen Ungerechtigkeit auftritt. Die Feierlichkeit folgt der in der ersten Strophe. Die zweite Strophe beschreibt die Anti-ELAB-Bewegung.

Die dritte Strophe beschreibt die Beharrlichkeit der Menschen in Hongkong in Dunkelheit und Verzweiflung. Sie wird mit etwas weniger feierlichem Charakter vorgetragen. Die dritte Strophe beschreibt die Ausdauer der Menschen in Hongkong in Dunkelheit und Verzweiflung.

Die letzte Strophe, mit dem erkennbarsten Motto „Liberate Hong Kong; Revolution unserer Zeit“, das in den Text eingearbeitet ist, sieht vor, dass die Stadt ihren Ruhm und ihre Ehre zurückgewinnen wird. Sie drückt die Hoffnung für die Zukunft aus und beendet das Lied mit Begeisterung.

Englische Lyrics[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

We pledge: No more tears on our land
In wrath, doubts dispell'd we make our stand
Arise! Ye who would not be slaves again
For Hong Kong, may Freedom reign

Though deep is the dread that lies ahead
Yet still with our faith on we tread
Let blood rage afield! Our voice grows evermore
For Hong Kong, may Glory reign

Stars may fade as darkness fills the air
Through the mist a solitary trumpet flares
Now, to arms! For Freedom we fight with all might we strike
With valour, wisdom both, we stride

Break now the dawn, liberate our Hong Kong
In common breath: Revolution of our times
May people reign, proud and free, now and evermore
Glory be to thee Hong Kong.

Deutsche lyrics[9][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Tränen und Trauer gehüllt,
von Wut und Enttäuschung erfüllt!
„Kopf hoch!“ rufen wir, uns're Heimat ist hier,
Freiheit und Demokratie!

Trotz Sorgen und Angst Tag für Tag,
wir kämpfen was auch kommen mag!
„Gib Gas!“ rufen wir, uns're Zukunft ist hier,
Freiheit und Demokratie!

Sterne schwinden in der dunklen Nacht,
aus der Ferne tönt das Horn aus voller Kraft!
Hand in Hand, Seite an Seite,
kämpfen wir stets
für unser Ziel, für unsern Traum!

Der Tag bricht an, Freiheit uns'rem Hongkong!
Gerechtigkeit! Einigkeit! Revolution!
Demokratie und Freiheit für alle Ewigkeit!
Möge der Ruhm Hongkong gehör'n!

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Glory to Hong Kong – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.scmp.com/magazines/post-magazine/long-reads/article/3042608/how-songs-became-powerful-weapons-protesters
  2. https://time.com/5672018/glory-to-hong-kong-protests-national-anthem
  3. https://www.nytimes.com/2019/09/12/world/asia/glory-to-hong-kong-anthem.html
  4. https://www.deutschlandfunk.de/glory-to-hongkong-eine-hymne-wird-zum-symbol-der.1773.de.html?dram:article_id=458809
  5. https://www.theguardian.com/world/2019/sep/12/glory-to-hong-kong-pro-democracy-anthem-embraced-by-protesters
  6. https://www.bbc.com/news/world-asia-china-49661135
  7. https://netzpolitik.org/2019/die-remixgeschichte-hinter-hong-kongs-neuer-protesthymne
  8. https://www.deutschlandfunkkultur.de/politischer-song-glory-to-hongkong-soundtrack-der.2156.de.html
  9. 《願榮光歸香港》德語版 Möge der Ruhm Hongkong gehören. Abgerufen am 28. Februar 2020 (deutsch).