Gorka Iraizoz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gorka Iraizoz
Шахтер-Атлетик (5).jpg
Spielerinformationen
Name Gorka Iraizoz Moreno
Geburtstag 6. März 1981
Geburtsort PamplonaSpanien
Größe 191 cm
Position Torwart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–1999 UDC Chantrea
1999–2000 CD Baskonia 20 (0)
2000–2001 Athletic Bilbao B 0 (0)
2001–2002 Gernika Club 50 (0)
2002–2004 Espanyol Barcelona B 59 (0)
2004–2005 → SD Eibar (Leihe) 41 (0)
2005–2007 Espanyol Barcelona 23 (0)
2007–2017 Athletic Bilbao 314 (0)
2017– FC Girona 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2006– Baskenland 4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2016/17

Gorka Iraizoz Moreno (* 6. März 1981 in Pamplona, Navarra) ist ein spanischer Fußballspieler, der seit 2017 beim FC Girona in der spanischen Primera División spielt. Zuvor spielte Iraizoz zehn Jahre lang für Athletic Bilbao.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zunächst hatte Iraizoz sich bei unterklassigen baskischen Teams gespielt, ehe Athletic Bilbao auf ihn aufmerksam wurde. Dort wurde er für die 2. Mannschaft eingeteilt, jedoch nicht eingesetzt. Es zog ihn wieder in tiefere Fußballerregionen zum Gernika Club, bei dem er mit 20 Jahren Stammkeeper wurde. Dies führte zu einer Verpflichtung durch den spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona.

Zwei Jahre lang spielte er für Espanyol B und wurde danach an SD Eibar ausgeliehen. In der folgenden Saison unterschrieb er bei Espanyol einen Profivertrag, und kam die nächsten zwei Jahre regelmäßig als Ersatz-Keeper in der Liga und in der Copa del Rey zum Einsatz. Der internationale Durchbruch gelang ihm als Stammkeeper im UEFA Cup mit mehreren spektakulären Paraden im Rückspiel bei Benfica Lissabon (0:0).

Mit der Ambition, endlich auch in Spaniens Eliteliga zum Stammpersonal zu zählen, wechselte Iraizoz im August 2008 zu seinem ehemaligen Club Athletic Bilbao. Aufgrund einer langwierigen Oberschenkelverletzung fiel er jedoch für den Rest der Saison aus, sodass mit Armando ein Ersatzmann vom FC Cádiz geholt wurde. In der Saison 2008/09 wurde Iraizoz mit 36 Ligaeinsätzen zum Stammtorwart.

Für die inoffizielle Nationalmannschaft des Baskenlandes bestritt Gorka Iraizoz bisher vier Spiele. Sein Debüt gab er beim 4:0-Sieg über die serbische Nationalmannschaft am 27. Dezember 2006.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]