FC Girona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Girona FC
Wappen
Basisdaten
Name Girona Fútbol Club
Sitz Girona, Spanien
Gründung 25. Juli 1930
Farben rot-weiß
Eigentümer City Football Group (44,3 %), Girona Football Group (44,3 %)
Präsident Delfí Geli
Website gironafc.cat
Erste Mannschaft
Cheftrainer Eusebio Sacristán
Spielstätte Estadi Municipal de Montilivi
Plätze 13.450
Liga Primera División
2017/18 10. Platz
Heim
Auswärts
Alternativ

Girona FC ist ein spanischer Fußballverein aus der Stadt Girona, Katalonien. Der 1930 gegründete Klub spielt in der Saison 2018/19 in der Primera División.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der FC Girona entstand am 25. Juli 1930 aus dem Zusammenschluss mehrerer regionaler Vereine, die in den 1920er Jahren in der katalanischen Stadt entstanden sind. Einer dieser Vereine war die Unió Esportiva Girona. Die beste Saison der Vereinsgeschichte war die Saison 1935/36, als man erster der Segunda División wurde. Einzig und allein der Spanische Bürgerkrieg konnte den Vormarsch der Katalanen in Spaniens Eliteliga verhindern.

Girona spielte bis zur Saison 2016/17 jahrzehntelang zwischen zweiter und dritter Liga.

Die Spielzeit 2016/17 beendeten sie in der zweiten spanischen Liga auf dem zweiten Rang und stiegen damit direkt und zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins in die Primera División auf, nachdem sie in den vier Jahren zuvor dreimal in den Play-offs gescheitert waren.[1]

Am 23. August 2017 wurde bekannt, dass die City Football Group 44,3 % am FC Girona erwarb. Weitere 44,3 % gehören der Girona Football Group.[2] Die erste Erstligasaison der Vereinsgeschichte beendete Girona auf dem 10. Platz. Am 29. Oktober konnte sogar der amtierende Champions-League-Sieger Real Madrid mit 2:1 besiegt werden.

2019 konnte durch ein 3:3 auswärts im Rückspiel des Achtelfinales des spanischen Pokals gegen Atlético Madrid (Hinspielergebnis: 1:1) erstmals in der Vereinsgeschichte das Viertelfinale der Copa del Rey erreicht werden. Dort schied man dann gegen Real Madrid aus. Am 6. März 2019 gewann der FC Girona durch ein 1:0 gegen den FC Barcelona die vom katalanischen Fußballverband organisierte "Supercopa de Catalunya".

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der FC Girona spielt im Estadi Municipal de Montilivi, welches eine Kapazität von 13.450 Zuschauern hat.

Aktueller Kader (2018/19)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: 1. Februar 2019

Nr. Nat. Name Geburtstag im Verein seit Vertrag bis
Tor
01 SpanienSpanien Gorka Iraizoz 06.03.1981 2017 2019
13 MarokkoMarokko Bono 05.04.1991 2016 2021
Abwehr
02 KolumbienKolumbien Bernardo Espinosa 11.07.1989 2017 2021
03 KolumbienKolumbien Johan Mojica 21.08.1992 2018 2022
04 SpanienSpanien Jonás Ramalho 10.06.1993 2016 2019
05 SpanienSpanien Pedro Alcalá 19.03.1989 2015 2021
11 SpanienSpanien Aday 16.12.1987 2014 2021
14 SpanienSpanien Raúl García 30.04.1989 2019 2019
15 SpanienSpanien Juanpe 30.04.1991 2016 2022
20 SpanienSpanien Marc Muniesa 27.03.1992 2018 2021
21 SpanienSpanien Carles Planas 04.03.1991 2017 2020
24 SpanienSpanien Pedro Porro 13.09.1999 2018 2023
Mittelfeld
06 SpanienSpanien Álex Granell (C)Kapitän der Mannschaft 02.08.1988 2014 2021
08 SpanienSpanien Pere Pons 20.02.1993 2013 2020
09 SpanienSpanien Portu 21.05.1992 2016 2022
10 SpanienSpanien Borja García 02.11.1990 2015 2022
12 BrasilienBrasilien Douglas Luiz 09.05.1998 2017 2019
23 SpanienSpanien Aleix García 28.06.1997 2017 2019
Sturm
07 UruguayUruguay Cristhian Stuani 12.10.1986 2017 2022
17 EnglandEngland Patrick Roberts 05.02.1997 2018 2019
19 HondurasHonduras Anthony Lozano 25.04.1993 2018 2022
22 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Seydou Doumbia 31.12.1987 2018 2021
34 SpanienSpanien Valery Fernández 23.11.1999 2019 2023

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(unvollständig)

Saisons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004/05: Segunda División B 17. (Abstieg)
  • 2005/06: Tercera División 1. (Play-Offs gescheitert)
  • 2006/07: Tercera División 2. (Aufstieg)
  • 2007/08: Segunda División B 1. (Aufstieg)
  • 2008/09: Segunda División 16.
  • 2009/10: Segunda División 14.
  • 2010/11: Segunda División 11.
  • 2011/12: Segunda División 15.
  • 2012/13: Segunda División 4. (Play-Offs gescheitert)
  • 2013/14: Segunda División 16.
  • 2014/15: Segunda División 3. (Play-Offs gescheitert)
  • 2015/16: Segunda División 4. (Play-Offs gescheitert)
  • 2016/17: Segunda División 2. (Aufstieg)
  • 2017/18: Primera División 10.

Clubdaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Spielzeiten Liga 1: 1
  • Spielzeiten Liga 2: 21
  • Spielzeiten Liga 2B: 13
  • Spielzeiten Liga 3: 44

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bald gegen Real und Barça: Girona aufgestiegen. In: sport.de. Abgerufen am 6. Juni 2017.
  2. Girona FC, acquired by new investors (ca) Girona FC. Abgerufen am 23. August 2017.