Grüne Partei Georgiens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
საქართველოს მწვანეთა პარტია
Grüne Partei
Partei­vorsitzender Georg Gatschetschiladse
Haupt­sitz Tbilissi
Aus­richtung Ökologie
Farbe(n) Grün
Parlamentssitze 0
Europapartei Europäische Grüne Partei (EGP)
Website http://www.greensparty.ge/eng (inaktiv)

Die Grüne Partei (georgisch საქართველოს მწვანეთა პარტია Sakartwelos mzwaneta partia) ist eine politische Partei in Georgien. Sie tritt für ökologische Ziele ein.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Partei erreichte 1992 bei den Parlamentswahlen 11 Mandate. 1995 wurde sie Mitglied der Regierungskoalition. 1999 erreichte sie bei den Parlamentswahlen nur noch 0,5 % der Stimmen. 2003 war sie Teil der geplanten Koalition unter Eduard Schewardnadse, die Wahl wurde allerdings für ungültig erklärt. 2014 trat sie nicht mit einer eigenen Liste zu den Parlamentswahlen an, sie unterstützte die "Traumkoalition", deren Mitglied ihr Vorsitzender Giorgi Gatschetschiladse wurde. 2014 verließ er die Koalition.[1]

Die Partei ist Mitglied der Europäischen Grünen Partei.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Green Party leaves Georgian dream coalition