Liste der Grafen von Auxerre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Grafschaft Auxerre)
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Grafschaft Auxerre regierten folgende Herren:

Die ersten Grafen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buviniden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapetinger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haus Monceaux (Grafen von Nevers)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einem Kampf von 12 Jahren erhielt Landry Graf von Nevers und Schwiegersohn Otto-Wilhelms, die Grafschaft, jedoch auf ein Drittel verkleinert – die übrigen zwei Drittel bekam der Bischof von Auxerre. Die Grafschaft blieb nahezu zwei Jahrhunderte im Besitz der Familie Monceaux

  • Rainald I. (1006–1040), Graf von Auxerre und Nevers, Sohn Landrys
  • Adelheid von Frankreich († nach 1063), Tochter des französischen Königs Robert II., Ehefrau Rainalds I., Gräfin von Auxerre
  • Wilhelm I. (1066–1083), Graf von Auxerre und Nevers, Sohn Rainalds I. und Adelheids; ∞ Ermengarde, Erbin der Grafschaft Tonnerre
  • Wilhelm II. (1097–1147), Graf von Auxerre, Tonnerre und Nevers, Sohn von Rainald II. und Agnès von Beaugency, ∞ Adelheid
  • Wilhelm III. (1147–1161), Graf von Auxerre, Tonnerre und Nevers, Sohn Wilhelms II. ∞ Ida von Sponheim
  • Wilhelm IV. (1161–1168), Graf von Auxerre, Tonnerre und Nevers, Sohn Wilhelms III., ∞ Eleonore von Vermandois
  • Guido (1168–1176), Graf von Auxerre, Tonnerre und Nevers, Bruder Wilhelms IV. ∞ Mahaut von Burgund
  • Wilhelm V. (1176–1181), Graf von Auxerre, Tonnerre und Nevers, Sohn Wilhelms IV.
  • Agnes I. (1181–1192), Gräfin von Auxerre, Tonnerre und Nevers, Schwester Wilhelms V., ∞ Peter II. von Courtenay

Haus Frankreich-Courtenay u.a.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haus Chalon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haus Burgund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab 1471 bis zum Tod Karls 1477 plündern französische Truppen die Grafschaft. Auxerre unterwirft sich danach dem König.

von Berg-Altonar-Mark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Siehe Fußnote zu Mathilde I. bei Graf von Nevers.